Ricotta, einfach selber machen

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sputnik, 18.03.10.

  1. 18.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Guten Morgen alle miteinander :p

    Nachdem ich jetzt zu erstenmal Ricotta-Gnocci gemacht habe, die mir auch gelungen sind, habe ich im www. ein Rezept gefunden, Ricotta herzustellen.
    Das hat mich gereizt, gleich einen Härtetest zu machen (für den kleinen Geldbeutel).
    Hier kommt die für den TM umgewandelte Version.

    1 Liter H-Vollmilch 3,5% Fett in den Mixtopf füllen. ( es kann auch jede andere Vollmilch verwendet werden)

    10-11 Min. 90 Grad Stufe 2

    Ist die Temperatur erreicht, auf 80 Grad runterschalten.
    Bei laufendem Motor durch die Deckelöffnung 2 Eßl. Essig u. 1 gestr. Tl. Salz einfüllen und das Programm zuende laufen lassen.

    Deckel mit dem MB verschließen und 10 Min. ruhen lassen.:sleepy2:

    3 Min. 90 Grad Sanftrühren noch einmal erhitzen.

    Dann 20-30 Min. ruhen lassen.
    Ein Feinsieb mit einem Tuch auslegen und den Inhalt des Topfes einfüllen. Ich habe die Molke aufgefangen und zum Brötchen backen statt Wasser verwendet.
    Ist der größte Teil der Molke abgefiltert, kann man die Enden des Tuches entweder verknoten oder mit einem Gummiband zusammenbinden. Ich habe dieses Bündel dann über dem Ausguß an den Knauf der Schranktüre gehängt. Ein Töpfchen darunter gestellt, fängt die restliche Molke auf.
    Wenn keine Molke mehr aus dem Bündel tropft, ist der Ricotta fertig. Ich hab ihn über Nacht im Kühlschrank gelagert, heute Morgen gekostet und dann zu Ricotta Gnocci verarbeitet. Ausbeute: etwas mehr wie 300 Gramm zum Preis von 1 Liter Milch.:p
     
    #1
    Luna1960 gefällt das.
  2. 18.03.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sputnik,

    wow das hört sich ja echt genial an.
    Ich mach ja Joghurt auch schon selber, auch ein Rezept aus dem Forum hier.
    Hab gestern im Bioladen Ricotta gekauft ich glaub auch 300 g für 2,29.

    Für was kann man Ricotta eigentlich noch alles nehmen?
    Brotaufstrich, deine Gnoccis (die probier ich mal aus) und was noch alles?
     
    #2
  3. 18.03.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    #3
  4. 18.03.10
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo,
    hoert sich wirklich einfach an...
    @Schneegloeckchen hier kamen mal eine ganze Ecke Vorschlaege
    fuer die Ricottaverwendung.
    uiii und dann muss das Eis aus diesem Fred hier herhalten!! yammi...
     
    #4
  5. 18.03.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo Sputnik,
    Ich bin immer wieder erstaunt was man für kleines Geld alles selbst machen kann!
    Ist Ricotta nicht vom Geschmack her ähnlich wie Mascarpone?
    Dankeschön für das von Dir getestete Rezept!!!
     
    #5
  6. 18.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    ;)aaaaaalsoooo......ich habe bisher nur Gnocci damit gemacht. Aber ich habe mir vorgenommen so nach und nach auch noch andere Rezepte zu testen. Ich meine das Yoyobubu da einiges eingestellt hat. Ich muß mir solche Rezepte aber erstmal auf Low Carb umstricken, darum dauert es immer eine Weile und auch manchmal mehrere Anläufe bis ein brauchbares Rezept zustande Kommt. Wer aber nicht Low Carb oder Logi macht, der findet hier im Kessel mit Sicherheit genügend Inspiration.
    Gsd gibt es ja die Suchfunktion.:rolleyes:


    @ saure Brause: Ja, der Geschmack ist schon sehr ähnlich, aber die Konsistenz ist wie Hüttenkäse, nur das die Kügelchen viel kleiner sind und auch nicht so hart, schon ein bisschen cremig. Ich war selbst erstaunt, das weder der Ricotta noch die Molke nach Essig oder Salz geschmeckt hat. Ein sehr mildes Aroma das man leicht für süßes und herzhaftes hernehmen kann.

    @ Luna: Zur Aufbewahrung eignet sich dieses Teil bestimmt ganz toll, zumal ja auch evtl. noch vorhandene Molke gut abtropfen kann. Für das Abfiltern der ganzen Molke hat es aber nicht das erforderliche Fassungsvermögen. Da wirst Du schon ein großes Sieb hernehmen müssen.
     
    #6
  7. 18.03.10
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Ähhh, hä?
    Nene Sputnik du hast da grad was verwechselt :p
     
    #7
  8. 18.03.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Hallo Luna

    wo kann man denn das Teil kaufen, hier in der Schweiz hab ich es nicht gefunden, hats ne gute Adresse in Deutschland?
     
    #8
  9. 18.03.10
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo ansha,

    oben in der Reihe steht: Wo sind diese Produkte erhältlich, darauf klicken, dann öffnet sich ein Fenster und Du kannst dann auch die Schweiz anklicken, Ort usw. Da sind dann auch Händler aufgeführt.

    Ich hoffe, dass ich Dir helfen konnte.
     
    #9
  10. 19.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    @ Schneeglöckchen: Stimmt, hab Deinen Beitrag mit dem von Luna verwechselt, sorry, hab`s schon geändert.;)
     
    #10
  11. 19.03.10
    stebi
    Offline

    stebi

    Hallo Sputnik!

    mensch ist das ein tolles Rezept. Muss ich gleich heute nochausprobieren! Wo nehmt ihr alle nur immer die tollen Ideen her?

    Ich bin begeistert und werde Euch berichten!
     
    #11
  12. 19.03.10
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo Sputnik,

    ich war ganz begeistert,als ich dein Rezept gelesen habe und habe mich heute morgen sofort an die Arbeit gemacht.
    Leider habe ich nach der gesamten Ruhezeit fast keinen Ricotta in meinem Sieb kippen können, was habe ich falsch gemacht?
    Ich habe weissen Basamico Essig von Aldi genommen und einen gestrichenen TL Salz was Flurid und Jod enthält, lag es daran?
    Kann ich noch etwas retten, soll ich die Milch oder Molke wegkippen?
    Vielen Dank im Vorraus!!!=D
     
    #12
  13. 19.03.10
    ansha
    Offline

    ansha

    Danke Luna, das habe ich auch gemacht, aber dort gibts das nicht, ausserdem verkauft der nur ans Gewerbe. :-(
     
    #13
  14. 19.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Puselunchen :-(

    Ich hab grad mal nachgesehen, wir haben beide das gleiche Salz genommen. Hast Du auch ein Tuch in das Sieb gelegt? Der Bruch ist so fein, das er ohne Tuch komplett durchs Sieb laufen würde. Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht erklären. Allerdings hab ich einfachen Brandweinessig genommen. Im Balsamico ist ja noch Restsüße bzw. Fruchtzucker von den Trauben enthalten. Möglicherweise liegt es daran?
     
    #14
  15. 21.03.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo zusammen,

    ich habe das Rezept sofort getestet, allerdings war meine Ausbeute so verschwindend gering, dass ich die aufgefangene "Molke" (sie war noch sehr milchig weiß) gleich noch mal dieser Prozedur mit 1 El Essigessenz unterzog. Das Ergebnis war 180g Ricotta.

    Es liegt am Säuregehalt des Essigs.

    Das Rezept finde ich gut für den Notfall, falls dringend Ricotta benötigt wird, die Geschäfte aber geschlossen sind.
     
    #15
  16. 21.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Hausmütterchen :p

    Danke für Deinen Beitrag, ich mache gerade auch wieder welchen. Beim ersten mal war meine Molke zwar trübe, aber diesmal ist sie richtig weiss. Möglicherweise sollte man zur Sicherheit noch etwas mehr Essig oder aber gleich Essigessenz verwenden. Das werd ich gleich beim nächsten mal ausprobieren.
    Danke für den Tip.
     
    #16
  17. 21.03.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Sputnik,

    habe gerade den Ricotta verarbeitet. Wegen Dir gibt es bei uns heute nämlich selbst gemachte Ravioli aus Viva l`Italia :rolleyes:

    Muss nur noch schauen, was ich dazu reiche...

    Und die Molke kommt gleich ins Brot ;)
     
    #17
  18. 21.03.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Hausmütterchen :p

    Gerade eben hab ich den Ricotta gewogen, es waren diesmal fast 400 Gramm aus 1 Liter Milch. Hab auch ein Bild gemacht, zum Beweis. Muß aber erstmal Brot backen und werd es später noch einstellen.
    Beim nächsten mal werd ich Meer oder Steinsalz mit Essigessenz testen. Mal sehn wie das wird.

    [​IMG] [​IMG] Und ich schwöre, ich hab die Schale nicht mitgewogen. ;)
     
    #18
  19. 21.03.10
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo Sputnik,

    beim nächsten Mal komme ich und kontrolliere ob Du auch wirklich nicht schummelst ;)

    Meinen Ricotta habe ich eine ganze Nacht zum Abtropfen in einem Mulltuch aufgehängt - habe aber auch in Etappen gearbeitet. Außerdem hatte ich übrigens 1,5% H-Milch - hatte ich das schon erwähnt :confused: ...

    Hauptsache ist doch, dass wir wissen, wie es geht. Und meine Ravioli waren Spitze.
     
    #19
  20. 21.03.10
    Puselunchen
    Offline

    Puselunchen

    Hallo Sputnik,
    vielen Dank für die Antwort, ich werde mich noch einmal heranwagen und werde es auch mit Essigessenz versuchen.
    Ich hatte eine Babywindel als Tuch benutzt, daran konnte es also nicht gelegen haben, es waren ja auch ein paar Klümpchen im Tuch, aber ich vermute mal die Säure war zu gering, ich hatte genau 2 Essl. Essig genommen. Ich werde dann berichten!:rolleyes:
     
    #20

Diese Seite empfehlen