Rinderbraten in Malzbiersauce?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lina1975, 19.12.07.

  1. 19.12.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    Hallo ihr lieben,

    ich würde gerne an Weihnachten einen Rinderbraten im Crocky machen und überlege( weil uns das Malzbiergulasch so prima schmeckt ob ich damit nicht auch den Rinderbraten machen kann) Was würdet ihr sagen.Und wie lange müsste ich den Rinderbraten ca.3 kg dann drin lassen.
    Möchte halt nichts mit Alkohol machen da unsere kleine Maus auch mit isst und ihr das Malzbiergulasch auch so gut schmeckt.

    Freue mich über Tipps und Ratschläge.
     
    #1
  2. 19.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Lina,

    Dir ist klar, dass in Malzbier auch Spuren von Alkohol drin ist?
    Selbst im sogenannten Alkoholfreien Bier :eek:

    Quelle

    Grüßle Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 19.12.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Lina,

    ich verschiebe deine Frage zu dem Forum Crockpot:Fragen und Hilfe.

    Ich würde den Rinderbraten 7-8 Stunden low garen.
    Gaby hat recht, Malzbier enthält auch Alkohol.

    Vielleicht kannst du ersatzweise Cola nehmen.
     
    #3
  4. 19.12.07
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo ihr zwei,

    vielleicht habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt. Es geht mir darum das ich nicht einen Burgunder topf mache wo soviel Rotwein drin ist. Also der Alkohol unterschied ist ja da schon groß. Aber ich weiß aus ganz sicherer Quelle das es auch Malzbier ohne! Alkohol gibt. Aber das ist ja eigentlich auch nicht die Frage.
    Vielleicht sollte ich schreiben, möchte gerne mit Malzbier machen da ich keinen Rotwein nehmen möchte wegen unserer Tochter.


    Ist gut Spagettine.
     
    #4
  5. 14.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Wie kommt ihr eigentlich auf die Idee, dass da noch Alkohol drin ist? Der ist längst raus, wenn ihr die Sachen serviert und es bleibt nur der Geschmack von Rotwein bzw. Bier übrig. Ich würde mir da keine Gedanken machen. Wenn die Kinder den Geschmack mögen, ist es doch ok. Restalkohol ist definitiv nicht mehr vorhanden.
     
    #5
  6. 15.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Caloosa,

    natürlich ist noch Restalkohol drin, genausoviel wie beim angeblich alkohlfreien Bier.
     
    #6
  7. 15.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Regina,

    aber doch nicht mehr nach dem kochen.... und darum geht es doch. Wieviel Alkohol da vorher drin ist, ist ja relativ egal...
     
    #7
  8. 17.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Doch Thorsten,

    auch nach dem kochen ist noch Alkohol drin.
    Deswegen dürfen die trockenen Alkoholiker auch nichts essen, wo Alkohol mitgekocht wurde.
     
    #8
  9. 18.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Regina,

    Alkoholiker dürfen nicht daran nippen, weil sie den Geschmack assoziieren.

    Was den Restalkohol in gekochten Speisen angeht, so musst du mir das aber bitte mal physikalisch, chemisch oder sonstwie erklären, wie das geht.

    Auf die Antwort bin ich aber mal gespannt.
     
    #9
  10. 18.01.08
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Leute ich wollte doch hier keinen Streit vom Zaun lösen mit meiner Frage.:-(
    Ich hatte bei Vitamalz angefragt und die haben es mir schriftlich bestätigt das Vitamalz ohne jeglichen Alkohol hergestellt wird und daher 100% Alkoholfrei ist.

    Bitte es ist doch auch egal ob Restalkohol oder nicht. Ich wollte halt nicht mit Rotwein kochen sondern mit Malzbier.

    Und da es sehr lecker war ist es doch ganz egal.
     
    #10
  11. 18.01.08
    Lina1975
    Offline

    Lina1975 Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hier habe ich etwas gefunden:

    Prozente im Essen


    Immer wieder streite ich mich mit Freunden über die Frage: Stimmt es, dass Alkohol beim Kochen vollständig verdampft? Es wäre sehr schön, wenn Sie der Streiterei ein Ende bereiten könnten. Cornelia Klas, Köln
    Der Winter ist die Zeit, in der wir gern einen Schuss Alkohol ins Essen geben. Sei es das Käsefondue mit Weißwein und Kirschwasser, sei es der Coq au Vin oder auch der Pudding mit Amaretto. Der Alkohol dient ja nur dem Geschmack, sagen sich Hausfrau und -mann, der »verkocht« ja im Handumdrehen.
    Aber schon ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt müsste sie eigentlich eines Besseren belehren. Dort steht der Glühwein oft stundenlang auf der Heizplatte, und trotzdem enthält er noch eine Menge »Umdrehungen« und nicht nur Wasser, Nelken und Zimt. Offenbar verträgt Alkohol doch einiges an Hitze, auch wenn sein Siedepunkt niedriger ist als der von Wasser.
    Wie viele Prozente bleiben, haben Forscher von der University of Idaho im amerikanischen Städtchen Moscow im Auftrag des US-Landwirtschaftsministeriums erkundet. Der Wert, den sie erhielten, wenn eine kochende Soße oder Suppe mit Wein oder Schnaps veredelt und dann vom Herd genommen wurde, ist sehr hoch: 85 Prozent des Alkohols waren beim Servieren noch vorhanden. Je länger die Flüssigkeit kochte, umso geringer war der Wert. Nach einer halben Stunde waren es noch 35 Prozent, und selbst eine Mahlzeit, die im Ofen oder auf dem Herd zweieinhalb Stunden vor sich hin köchelte, enthielt noch fünf Prozent der ursprünglichen Alkoholmenge.
    Also gilt beim Weihnachtsdinner: Vorsicht mit dem Alkohol, wenn Kinder oder trockene Alkoholiker am Tisch sitzen!

    Vielleicht beantwortet das alle fragen!
     
    #11
  12. 18.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Lina,

    das ist doch aber kein Streit, ganz im Gegenteil. Das ist ein konstruktiver Austausch, der sicherlich für alle interessant ist, die aus besagten Gründen auf Alkohol im Essen verzichten. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
     
    #12
  13. 18.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Und hier mal ein kurzer Überblick für alle, die es interessiert.

    Aloholiker lassen wir mal besser außen vor, die sollten in der Tat erst gar nicht mit verschiedenen Geschmacksnuancen konfrontiert werden – es geht ja nur um die Frage, ob noch Restalkohol vorhanden ist oder nicht. Und hier gibt es sehr kontroverse Aussagen. Abhängig ist das natürlich auch von der Gartemperatur und –dauer. Ich wusste z.B. nicht bzw. habe mir darüber nie Gedanken gemacht, dass in Balsamicoessig Alkohol enthalten ist... Ich sehe schon, das ist ein sehr komplexes Thema.

    Bei den angegebenen Links kann man detaillierter Nachlesen

    http://www.chefkoch.de/forum/2,9,237663/Kochen-mit-Alkohol-wenn-Kinder-mitessen.html

    edit
    http://www.swr.de/buffet/teledoktor/ernaehrung/-/id=257064/nid=257064/did=284668/19i2ldy/index.html


    http://nurheute.com/versteckter_alkohol.htm
    edit

    http://www.champagner.com/wein-alkohol.html
     
    #13
  14. 18.01.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Thorsten,

    vielen Dank für das Raussuchen dieser ausführlichen Informationen! Ich bin um einiges schlauer (Kefir!!!) und fühle mich wieder mal bestätigt, dass ich nicht mit Alkohol kochen möchte!

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #14
  15. 18.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Mauela,

    ist ja auch ein interessantes Thema. Allerdings würde ich persönlich immer noch nicht auf Alkohol in manchen Gerichten verzichten - auch was das Thema Kinder angeht. Wichtiger als vollkommener Verzicht - und hier meine ich keine alkohollastigen Gerichte - ist meines Erachtens der entsprechende Umgang. Wenn ich an das Burgunderfleisch denke, so habe ich kein schlechtes Gewissen, das auch Kindern vorzusetzen, sofern sie es mögen. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden.
     
    #15
  16. 18.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Lina und Thorsten,

    nein, nein, wir streiten nicht.

    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass in vielen Dingen mehr Alkohol drin ist als man meint.
    Ich finde euere Artikel interessant und sie bestätigen meine Meinung auch.
    Ich möchte niemanden etwas vorschreiben, um Himmels willen, ich selbst koche sehr gerne mit Promille, im Topf und auch außerhalb des Topfes ;).
     
    #16
  17. 18.01.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Thorsten,

    ich bin familiär etwas vorbelastet und sehe die ganze Sache daher etwas strenger, vor allem was meine Kinder angeht. Ich finde man muss sie nicht auch noch auf den Geschmack bringen, vor allem, wenn man bedenkt, was auch geringe Mengen Alk schon im sich noch entwickelnden Körper anrichten können.

    Aber ich weiß jetzt für mich, warum ich immer gedacht habe noch was schmecken zu können, obwohl alle sagen, es ist ja verdampft. Mir sagt der Geschmack auch einfach nicht zu. Ich habe gerade für Weihnachten eine Forellensuppe mit Weißwein gemacht (die Kinder waren nicht da) und habe es hinterher bereut, weil ich es halt rausgeschmeckt habe.

    Viele Grüße
    Manuela
     
    #17
  18. 18.01.08
    Caloosa
    Offline

    Caloosa Inaktiv

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Manuela,

    ich für mich denke halt immer, dass die Versuchung umso größer ist, wenn etwas untersagt wird.... Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin auch familiär vorbelastet mit einem Bruder, der Alkoholiker ist... seit ganz vielen Jahren aber trocken. Wenn er zu Besuch ist, vermeide ich natürlich jeglichen Alkohol im Essen... habe aber auch heute dazu gelernt, dass Balsamico Alkohol enthält... und habe meinen Bruder schon mit Balsamico-Dressings versorgt... das werde ich zukünftig vermeiden. Ich wusste es halt nicht und er übrigens auch nicht...
     
    #18
  19. 19.01.08
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Thorsten,

    bei mir ist es die Mutter, da macht man Sachen mit... Ich habe zu ihr aber keinen Kontakt mehr.

    Ich untersage es ja nicht in dem Sinne, ich benutze halt keinen Alkohol zum kochen und sonst nur zu besonderen Anlässen. Aber mein Lebensgefährte trinkt schon regelmäßig sein Bier. Es ist also kein absolutes Tabu bei uns. Meine Große ist 15, ich habe ihr gesagt, ich möchte nicht, dass sie trinkt, aber ich kann sie nicht davon abhalten, wenn sie unterwegs ist. Und sie weiß halt wohin das führen kann.

    Ist schon ein weitreichendes Thema :) (was hier in diesem Thread mittlerweile Fehl am Platze ist, oder?) :rolleyes:

    Viele Grüße
    Manuela
     
    #19
  20. 19.01.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Rinderbraten in Malzbiersauce?

    Hallo Manuela, hallo zusammen,

    auch ich bin familiär vorbelastet mit Alkohol. Trotzdem habe ich beschlossen, es meinen Kindern nicht zu verbieten. Ich versuche ihnen einen normalen Umgang mit Alkohol vorzuleben und hoffe, dass sich das auch bei ihnen durchsetzt.

    Mein Sohn ist jetzt 16 Jahre und in der Probierphase :rolleyes:. Auch bei seinen Bekannten bekomm ich mit wie und ob die Eltern drauf schauen und ich kann dir sagen, es gibt leider viele Eltern, denen das egal zu sein scheint. Da bin ich denn doch froh, dass mein Sohn zwar auch schon mal über den Durst getrunken hat, aber hinterher auch seinen Fehler einsieht und eine eventuelle Strafe kommentarlos akzeptiert. Ich denke, damit kommen wir am besten hin. Zumindest hat ihm die eine Strafe gereicht und seither reißt er sich zusammen. ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen