Rinderbraten nach 10 Std. immer noch hart

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von aherche, 02.05.12.

  1. 02.05.12
    aherche
    Offline

    aherche Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe heute den Colabraten genau nach Rezept aus dem tollen neuen Kochbuch "Langsam kocht besser" gemacht. Der Braten hatte 1,3 kg, der Rest erfolgte genau nach Rezept im 3,5l CP von Morphy R. Nach 10 Std. war der Braten immer noch fest. Ich habe dann noch eine Stunde zugegeben, aber er war immer noch nicht wirklich zart und ausserdem ziemlich trocken. Was habe ich falsch gemacht??? Die Sosse war super lecker nur das Fleisch nicht so gut. Leider!!! Vielleicht hat ja einer eine Idee, woran es liegen kann. Könnte es an der Temperatur vom Topf liegen??? Danke für Eure Hilfe.

    Liebe Grüße

    aherche
     
    #1
  2. 02.05.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #2
  3. 02.05.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo aherche

    ich denk das auf jeden Fall das Fleisch zugroß war für den kleinen Crocky
     
    #3
  4. 03.05.12
    aherche
    Offline

    aherche Inaktiv

    Hallo bine12,

    laut dem Kochbuch sollte das Fleisch sogar 1,5 kg Gewicht haben für den 3,5 l Crocky. Also am Gewicht kann es eigentlich nicht gelegen haben.
    Trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

    LG
     
    #4
  5. 03.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    gewichtsmäßig denke ich auch nicht, dass es daran gelegen haben könnte. Ich habe auch den kleinen und da habe ich auch schon mal mehr als 1 kg Gulaschfleisch reingepackt. Bei deutlich größeren Mengen, verwende ich dann aber den 5,5 l. Ich vermute eher, dass die Qualität des Fleisches nicht so toll war. Andere Möglichkeit wäre auch noch, die Temperaturen, die dein CP erreicht, mit einem Thermometer zu testen. Wenn er da schwächelt, wird es mit dem Fleisch auch nichts.
     
    #5

Diese Seite empfehlen