Rinderkraftbrühe mit Maultaschen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.02.06.

  1. 22.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo, ich habe gestern um 12.30 Uhr meinen Crocky mit folgendem gefüllt:

    1/2 Sellerie
    1-2 Stangen Lauch
    ein paar Karotten
    1 Tomate geviertelt
    etwas gtrocknetes Suppengrün von Li*l
    2El Geftro Suppe
    Salz
    1 Beinscheibe und ein Stück Rindersuppenfleisch

    Ich hätte gerne noch etwas Petersilienwurzel und ein Stück Pastinake dazu gegeben, aber ich hatte keine.

    Gemüse Würfeln in den Pot
    Würzen
    Fleisch obendrauf legen
    mit kaltemWasser bedecken
    Crocky auf Low einschalten

    Um 16 Uhr habe ich einmal umgerührt, und als ich um 18.30 die Maultaschen reinschmeisen wollte war die Suppe schon fertig.
    (eine Stunde weniger hätte warscheinlich auch gereicht)
    Ich habe die Maultaschen in Streifen geschnitten und noch mal 1/2 Stunde auf hight gestellt. Danach ab auf den Balkon für heute zum Mittagessen.

    Die Brühe kann man gar nicht mit dem Schnellkochtopf vergleichen
    sie ist richtig dunkel geworden und sehr intensiv im Geschmack.

    Ab sofort gib es Eintopf nur noch aus dem Crocky.
    :finga:

    LG Goldmarie
     
    #1
  2. 22.02.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    hallo Goldmarie !
    Danke für dieses tolle Rezept da mach Ich doch auch mal gleich meine Gemüse oder Rinder oder Hühnchenkraftbrühe im Crooki.
    :p :p Supi Kräuterfee
     
    #2
  3. 22.02.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi Goldmarie!

    Ein wurderschönes Rezept, aber das darin versteckte Rätsel mit der Kochzeit kann ich nicht lösen. Wie lang stand sie Suppe bis zum Umrühren? War in der Zeit der Crocky eingeschaltet? Welche Stufe hast Du zwischen 16 und 18:30 Uhr verwendet?

    Das einzige, worauf ich komme ist, dass die Maultaschen in einer halben Stunde high gar wurden, aber nur, wenn sie noch bis zum Mittagessen auf dem Balkon stehen.

    Bitte um Auflösung des Rätsels.

    Noch eine Bitte hätte ich: Öffne Dein Profil und gib wenigstens an, aus welcher Gegend Du kommst. Es ist immer angenehm, bei einem Rezept zu wissen woher es kommt.
     
    #3
  4. 22.02.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo,

    by the way: Mengenangaben (kg Fleisch und l Wasser (oder die Größe des Crockpots) sind auch gut zu wissen.

    Ich wills gern mal nachkochen, besonders, wo es mich scheinbar "erwischt" hat, tät mir die Suppe gut *hmmm*

    Im Übrigen schliesse ich mich Kurts Wünschen, auch dem letzten, an.

    Schönen Abend!
     
    #4
  5. 22.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    also ich weis gar nicht wo ich anfangen soll bei den vielen Fragen.

    1. Natürlich habe ich den Crocky nachdem ich ihn gefüllt habe auch eingeschaltet um 12.30 Uhr und zwar auf LOW

    2. Nach dem umrühren stand der Crocky weiterhin auf Low

    3. Die Maultaschen hätte ich warscheinlich etwas früher reinschmeißen sollen dann hätte ich nicht auf High stellen müssen.

    Auf den Balkon kam das Essen nur weil es für den nächten Tag war und ich nicht gerne um 5 Uhr aufstehe um den Pot anzuschmeißen. Auserdem dachte ich so ein Eintopf dauert viel länger wegen der Flüssigkeit.

    @Emilia
    Ich habe den großen Crocky, mein Fleisch habe ich nicht abgewogen es war halt eine Beinscheibe ich denke daß spielt keine große Rolle. Beinscheibe ist Beinscheibe, oder ?

    Der Topf war bis zur hälfte gefüllt und das Fleisch gerade so mit Wasser bedeckt. Das Wasser habe ich leider auch nicht abgemessen. [​IMG]


    Ich bitte hiermit um Entschuldigung und verspreche Euch das ich das nächste mal erst mein Rezept einstelle wenn die Kinder im Bett sind und ich mich konzentrieren kann. Bei mir ist immer Hali Galli [​IMG] und daß mal drei, da kann man schnell mal was übersehen. [​IMG]

    [​IMG]Goldmarie
     
    #5
  6. 22.02.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Goldmarie,

    super Idee Maultaschen in die Suppe zu schmeißen.
    Ich probiere demnächst mal ganze Maultaschen in Brühe.
     
    #6
  7. 23.02.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Goldmarie!

    Viel Spaß beim Halli Galli mal drei! =D

    Ich wollte Dich nicht stressen und danke von Herzen für die genauen Erläuterungen. :goodman:
     
    #7
  8. 23.02.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Guten Morgen,

    nee, ich bekam schon eine Beinscheiben mit 300g (da nahm ich zwei) und beim nächstenmal eine mit 600g! :-O. Macht aber nix. Wenn du schreibst der große Crockpot halbvoll ... damit kann ich auf jedenfall was anfangen. Danke.

    Übrigens habe ich für meinen Crockpot eine Zeitschaltuhr im Baumarkt gekauft (die gibts ganz billig dort). So kann ich ihn abends befüllen und um 5 (da steh ich auch nicht gern auf) schaltet er sich von allein ein.

    Und zum letzten Punkt, den Kurt angesprochen hat:
    Jetzt wissen wir schon ein bisschen mehr von dir: Du hat drei Kiddies .... :) .

    Dankeschön für die Aufklärungsarbeit!
     
    #8
  9. 27.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Goldmarie, dein Rezept gibts morgen, mir ist nach dem ganzen Süßkram dringend nach salzigem zumute...
    Gruß Meli
     
    #9
  10. 28.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Meli,
    ich freu mich auf Deinen Bericht.

    [​IMG] Goldmarie
     
    #10
  11. 28.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Goldmarie, seit Uhr brodelt die Suppe vor sich hin und es riecht lecker... Nur hatte ich keine Karotten :oops: und statt Maultaschen kamen Kartoffeln rein.Hoffentlich ist es bald fertig!!
    Gruß Meli
     
    #11
  12. 28.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo, ich nochmal.
    Boah, war das lecker!!!!Da kann das griechische Abendessen nicht dagegen anstinken.Eintöpfe wirds jetzt öfter geben, auch wenn der Herr des Hauses motzen wird...Und 2 Kilo Karotten sind gewürfelt im Tiko für schlechte Zeiten!
    Gruß Meli
     
    #12
  13. 02.03.06
    Emilia
    Offline

    Emilia

    hallo,

    ich habe die Suppe gestern gemacht. mit Pastinake und Petersilienwurzel, aber keine Tomaten sondern einen Eßöffel Tomatenmark. Dazu ein Stück von der Rinderwade.

    eine Stunde high, 5 Stunden low und das Ergebnis war göttlich.

    Maultaschen hatte ich auch bekommen und diese in Streifen nur warmwerden lassen. vielleicht 20 Minuten in der heissen Suppe.

    Das Fleisch werde ich für Fleischknödel verwenden. Durch das viele Gemüse und die Maultaschen ist die Suppe so sättigend, da brauchts das Fleisch nimmer.

    Danke für das tolle Rezept
     
    #13
  14. 21.02.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Rinderkraftbrühe mit Maultaschen

    Hallo,

    ich hab die Brühe heute ohne Maultaschen, dafür mit mehr Gemüse 4 Std. auf Automatik gemacht, allerdings hätte etwas weniger auch gereicht... nächstes Mal ;)! Und dann auch mit den Suppennudeln, die ich glatt vergessen hatte. War auf jeden Fall seeeehr lecker!!!
     
    #14
  15. 21.02.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Rinderkraftbrühe mit Maultaschen

    Hallo Wolfsengel,
    ich möchte die Suppe auch gerne einmal machen. Allerdings hat mein Crocky nur eine Heizstufe. Ist das bei Dir auch so und ist das die Automaticstufe? Ich bin da noch etwas unsicher. Kannst Du mir da helfen? :withstupid:
     
    #15
  16. 22.02.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Rinderkraftbrühe mit Maultaschen

    Hallo Solveigh,

    Automatik heißt eine Stunde high und dann schaltet er runter auf low (in meinem Fall dann 3 Std.) = umgerechnet 5 Std. low. Mein Fleischstück war allerdings nicht wirklich groß und das Gemüse war sowieso durch, also werd ich nächstes mal nur 4-4,5 Stunden low versuchen. Rindfleischsuppe gibts bei uns dauernd =D! Ich hab also noch genügend Versuche, bis es perfekt ist... :cool:
     
    #16
  17. 18.06.09
    ginger
    Offline

    ginger

    Guten Morgen,
    gestern gabs die leckere Rinderkraftbrühe war wirklich super gut!!
    Habe allerdings Suppengemüse genommen, da war alles dabei und 1 Pfund Suppenfleisch. Das Fleisch war dann auch wirklich sowas von zart!! Habe ich dann so gegessen mit Meerrettich :p lecker!
    Ich habe zum Abschluß noch Suppennudeln mit rein auch sehr gut!
     
    #17
  18. 13.11.09
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo...

    werde meinen neuen Crocky ausprobieren. Bin mal gespannt, wie eine Ochsenschwanzsuppe aus dem Crocky schmeckt.

    Es schmurgelt schon.......

    Liebe Grüße
     
    #18
  19. 12.12.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    gerade habe ich die Brühe gefiltert....das Fleisch wollte ich eigentlich zur Suppeneinlage verwenden, aber ich habe heute mehr Lust auf einen herzhaften Rindfleischsalat mit Zwiebelringen, Essiggurken und einem guten Senfdressing zum Abendessen. Das Fleisch ist wirklich sehr zart geworden....ich hatte eine dicke Beinscheibe... und die Brühe erstklassig. Das ist wieder ein Rezept, welches die Daseinsberechtigung meiner "Kellerkinder" rechtfertigt ;)...
     
    #19

Diese Seite empfehlen