Rindfleisch zerfasert im Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Berenike, 11.09.07.

  1. 11.09.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo, ihr Crocky-Hexen=D,

    gestern hatte ich mal wieder dem Crocky im Einsatz und zwar mit Malzbiergulasch.

    Ich habe fast immer das Problem, dass das Rindfleisch "zerfasert", d.h. dass kleine Stücke in der Gaflüssigkeit schwimmen. Geschmacklich macht das nichts, das Fleisch wird auch wunderbar zart, aber optisch stört mich das halt:-(
    Beim nächten Mal werde ich das Fleisch vorher anbraten, mal sehen ob es dann besser wird:eek:

    Wie sind so Eure Erfahrungen?
     
    #1
  2. 11.09.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Rindfleisch zerfasert im Crocky

    Hallo,

    bei mir ist es genauso, uns stört es aber nicht im Gegenteil wir genießen es,da es so butterweich ist.
    Ich denke das es mit dem anbraten nicht besser wird, weil durch das lange kochen wird es eben so weich und zart.
    Eventuell nicht ganz so lange kochen lassen könnte ich mir vorstellen, wobei es dann nicht ganz so weich wird.
     
    #2
  3. 11.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleisch zerfasert im Crocky

    Hallo Berenike,

    ich finde genau das gerade köstlich. Das passiert, da das Fleisch so durchgegart ist. Wenn Du das nicht haben möchtest - versuche eine kürzere Garzeit - dann musst Du nur genau abpassen, dass das Fleisch weder noch zu hart ist, noch anfängt zu fasern.

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #3
  4. 11.09.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Rindfleisch zerfasert im Crocky

    Hallo Nely, hallo Sigi=D,

    das Zerfasern ist natürlich ein "Qualitätsmerkmal". Nach der Hälfte der Garzeit konnte ich das schon beobachten.
    Wie gesagt, geschmacklich top, aber ein Gulasch, bzw. eine Gulaschsuppe aber auch das Burgundertöpfchen sehen ohne Fasern in der Sosse einfach besser aus. Meine Kinder sagen übrigens "Dinger" dazu:eek:
    Da sieht man wieder mal, wie unterschiedlich die Ansichen sein können:rolleyes:
     
    #4
  5. 11.09.07
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rindfleisch zerfasert im Crocky

    Hallo Berenike,

    dann nimm doch einfach nur Schweinegulasch, wenn dich das zerfaserte Fleisch stört.
    Letzte Woche habe ich zum Gulasch noch Mettbällchen oben draufgetan und erst am Schluß mitverrührt. Das war sehr lecker.
    Durch das Anbraten veränderst du nichts.
     
    #5

Diese Seite empfehlen