Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 07.02.07.

  1. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    650 g Rindfleischgeschnetzeltes - in den Crocky geben - dazu:
    2 EL dunkle Sojasauce
    3 Knobizehen in Scheiben
    1 gestrichenen TL Samal Oelek
    1 TL Zuckercouleur = selberherstellen #16 Beitrag
    200 g Wasser
    1 EL Stärke
    1 TL Zucker.............im Crocky gut vermischen - dann 2 Stunden auf HIGH garen...danach:

    400 g Asia - Wok - Gemüsemischung (gefroren) untermischen oder eine andere Sorte - Chinesisches Gemüse... eine weitere 1/2 Stunde auf HIGH garen - Fertig :p Wer mag - würzt es nochmal nach - für uns war es so richtig gewürzt;) Dazu passt natürlich Reis...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    das ist wieder so ein Schmackofatz-Essen, hm!!!:p =D :p
     
    #2
  3. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    man sollte sich nieeeee hungrig vor den WK setzen und dann auch noch Beiträge von Dir öffnen ...........;)

    Ich denke, spätestens am Wochenende wird mein Crocky versuchen, den von Dir eingestellten Bildern nachzueifern und uns dieses Gericht zu zaubern=D

    Ich habe noch ein Glas fertige Wok-Sauce im Keller, meinst Du, das könnte man mit dazugeben, dafür die Wassermenge reduzieren oder aber die Sauce erst gegen Ende einrühren:confused:
     
    #3
  4. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,
    das sieht ja megalegger aus!
    Rezept ist gespeichert
     
    #4
  5. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen,

    @Susi - *grins* - freu mich :p

    @Elke - Du kannst sicher den Inhalt des Glases zu dem Fleisch geben - dann aber KEIN Wasser + KEINE Stärke zugeben...den Rest aber schon ;)

    @Christel - freu mich, dass Du es ausprobieren möchtest :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 07.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    danke für die schnelle Antwort, Einkaufszettel wird gleich geschrieben, ich werde berichten, wie es geschmeckt hat....=D
     
    #6
  7. 08.02.07
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    oh "Frau" lecker, das ist schon kopiert und wird in den Andrea Ordner verschoben. Ich habe inzwischen so viele Rezepte die ich ausprobieren möchte, das ich eigentlich gar nicht mehr vor dem Computer sitzen dürfte!

    Aber manchmal kann man gegen seine Sucht einfach nicht an!
    Liebe Andrea, vielen Dank für dieses tolle Rezept!:goodman:

    Liebe Grüße
    Dorothee:rolleyes:
     
    #7
  8. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen,

    @Elke - bin schon gespannt auf Deinen Bericht :p

    @Dorothee - freu mich, dass Dir dieses Rezept auch so gefällt - ist total einfach und schnell zubereitet...:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 08.02.07
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Wow........lecker, das köchel ich am Samstag nach!

    Danke für das tolle Rezept!!!!:)
     
    #9
  10. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    das gibt es morgen für unsere Gäste! Normalerweise probiere ich ja Rezepte vorher aus aber hier verlasse ich mich völlig auf Dich.

    Dazu möchte ich noch einen Crocky mit Hähnchenfleisch süßsauer machen.

    Ich werde berichten. [​IMG]
     
    #10
  11. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen,

    @Dani - viel Spaß beim Ausprobieren...=D

    @Susi - kannst Dich auf das Rezept verlassen - ist wirklich total einfach...hast Du schon ein Rezept für Dein Hühnchen süßsauer ?
    Hab ich schon mal mit meiner Freundin im Crocky gemacht - leider hatte sie bisher keine Zeit es einzustellen...ich weiß aber noch - WIE es hergestellt wird:p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11
  12. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    das mach ich eigentlich immer Pi x Schn...... :rolleyes:

    Wie ist denn Euer Rezept?:hello2:
     
    #12
  13. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen Susi,

    so:

    500 g Hühnchenbrust in Würfeln, salzen + mit Zitronensaft beträufeln,
    2 EL helle Sojasauce - alles vermischen - 30 Minuten ziehen lassen...

    1/2 frische Ananas in Stücken in den Crocky geben - dazu:

    2 rote Paprika in Stücken
    250 g frische Champignons in Scheiben,
    1 Stange Porree in Röllchen
    2 Knobizehen in Scheiben
    Hähnchenbrustwürfel

    Sauce :

    300 g Ananassaft mit
    2 EL Stärke
    1 TL Sambal Oelek
    1/2 TL Zucker.....mischen - aufkochen lassen und in den Crocky zu den übrigen Zutaten geben - 2 1/2 Stunden auf HIGH....

    Habs den Kindern versprochen - gibt es Samstag ;) Überlege nur - ob ich es diesesmal auch aufkoche - klappt ja eigentlich auch ohne...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #13
  14. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    dankeschön! So ähnlich mache ich es auch aber meistens mit Ananas aus der Dose und es kommen noch ein paar Karottenscheiben und Erbsen mit rein.:p

    Tja, ich weiß jetzt wirklich nicht wie ich mich entscheiden soll....:-O
     
    #14
  15. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen Susi,

    hast Du nicht mehrere Crockys ?! :rolleyes:

    Ich sende Dir mein Lachen....

    Liebe Grüße Andrea
     
    #15
  16. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    klar, reichlich.:rolleyes:

    Aber bei 4 Personen sind 2 Gerichte ja schon reichlich. Ich schwanke jetzt zwischen Süßsauer und Pikant oder der Riesenroulade. Da hast Du mich jetzt aber schwer ins Grübeln gebracht... [​IMG]
     
    #16
  17. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Mensch Susi,

    die "Reste" kommen ins Gefrierfach :p

    Lachende Grüße Andrea
     
    #17
  18. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Ach Andrea,

    wat biste doch für 'ne fiese Charakter.... *grins* [​IMG]
     
    #18
  19. 08.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallöchen Susi,

    SOOOOOOOOO bin ich *GRINS*

    Liebe Grüße Andrea
     
    #19
  20. 11.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rindfleischtöpfchen mit einem Hauch aus China...

    Hallo Andrea,

    hier nun mein Bericht, nachdem es uns heute supergut geschmeckt hat:

    1 kg Rouladenfleisch, in kleine Stücke geschnitten mit
    2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten in den Crocky geben

    1 Glas fertige Wok-Sauce 400 ml (süß-würzig) darüberschütten

    in das Glas der Wok-Sauce hineingeben:

    ca. 100 ml Wasser
    3 EL Sojasauce
    1 TL Rübenkraut
    3 EL Stärke
    1 TL Zucker
    1 TL Sambal olek

    Glas schütteln, bis alles gut vermischt ist, in den Crocky gießen, umrühren

    dann 2 Std. High

    danach 1 Btl. Asiatisches Pfannengemüse (750 g) gefroren unterrühren, nochmal 2 Std. High

    Ergebnis: klasse =D

    Dazu gab es bei uns Basmati-Reis.

    Fazit: ein wenig Arbeit am Sonntagmittag erspart den Besuch des China-Restaurants am Abend ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen