Rindsrouladen-sauer

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von eva.katharina, 05.04.07.

  1. 05.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Zutaten :
    4 Rinderrouladen,Senf,Salz,2 Zwiebeln,3 Essiggurken,Weinessig,1/4 l saure Sahne,Mehl,Paprika,ÖL,2 Kohlrabi,2 Paprikaschoten,1/8 l Weißwein.

    Rouladen mit Senf bestreichen,mit Zwiebeln und Gurkenstreifen füllen,
    zubinden und in Sahne-Essig-Mischung 2-3 Tage marinieren.
    1 El Mehl und 1 Tl Paprika mischen,abgetropfte Rouladen darin wenden,
    in heißem Öl ringsrum anbraten.Zerkleinertes Gemüse,Wein und etwas Marinade zugeben.
    Rouladen im geschlossenen Topf etwa 11/2 Stunden schmoren.
    Übrige Marinade und 1 Tl Mehl Mehl verrühren und Soße damit binden.
    Schmeckt super lecker,gibts bei uns am Ostermontag.

    Viele Grüße und ein Frohes Osterfest wünscht Eva
     
    #1
  2. 15.04.07
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    AW: Rindsrouladen-sauer

    Hallo Evi, hast Du das Rezept von Deiner Schwiema Luise? Hab das vor etlichen Jahren von ihr mal bekommen, aber nicht gewusst, dass man die Rouladen einlegen soll. Nächste Woche werd ichs mal probieren?
    Schönen Sonntag, wahrscheinlich sitzt Du eh schon im Pool?
    Lieben Gruß
    Renate
     
    #2
  3. 16.04.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rindsrouladen-sauer

    Hallo Renate
    ja das Rezept ist von meiner Schwiema-Luise.Natürlich war ich am Pool
    Waser 27° ein Traum kannst gerne eine Runde planschen kommen.
    Lieber Gruß Evi
     
    #3
  4. 04.02.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Eva,
    bin gerade in der Beilagenkategorie über dein Rouladenrezept gestolpert. Das hört sich ja lecker an, vor allem wenn man auch Sauerbraten liebt. Die probieren wir auf jeden Fall mal aus. Vielleicht kannst du ja noch einen Admin bitten, dieses Rezept in die Fleischkategorie ohne TM zu packen, damit auch andere es finden.
     
    #4
  5. 04.02.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Susasan,

    dein Wunsch sei mir Befehl :rolleyes: hab es verschoben.
     
    #5
  6. 04.02.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Ulli, Dankeschön:p:p:p...angeregt durch Siggis Oldies-Liste gucke ich gerade immer auf den hinteren Seiten und bin dabei auf dieses Rouladenrezept gestoßen und muss sagen, das es mich neugierig gemacht hat wie die Rouladen wohl schmecken...mein To-do-Liste wird immer länger:rolleyes:
     
    #6
  7. 04.02.10
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Ja, Susasan,

    das kenn ich. Bin durch die Schlagwortwolke schon auf so manches Schätzchen gestoßen. ;)
     
    #7
  8. 04.02.10
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Susasan :rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    vielen lieben Dank dass du das Rezept hochgeschuppst hast die sind echt lecker, bin ja schon auf deine Antwort gespannt wie sie dir schmecken .

    @Hallo Ulli :p
    vielen lieben Dank fürs verschieben .



     
    #8
  9. 06.02.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ja dieses Rezept muß ich doch gleich hochschubsen! Das hört sich superlecker an. Mein Lebensgefährte wünscht sich für nächsten Sonntag einen Sauerbraten. Rouladen hab ich im Gefrierschrank, alles andere, außer Kohlrabi (die müssen ja nicht sein, oder?) hab ich sowieso vorrätig, da werd ich das mal ausprobieren, mal was anderes!
     
    #9
  10. 11.02.11
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Mickeymaus=D
    freut mich dass du dieses Rezept probieren willst,den Kohlrabi kannst echt weglassen,
    bin schon auf deine Antwort gespannt :hello2:
     
    #10
  11. 01.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Eva,
    ich muss mich doch noch melden und dir mitteilen, dass die Rouladen bei uns sehr gut angekommen sind. Ich habe die Zwiebeln mit Petersilie angedünstet und dann zusammen mit den Gurkenstreifen in die Rouladen gefüllt. Den Kohlrabi lasse ich auch weg. Am Anfang waren meine beiden Mitesser sehr skeptisch - weil Rouladen eigentlich ja immer in einer Bratensauce daherkommen. Aber nachher hieß es...Ja, die kannst du wieder machen. :p
     
    #11
  12. 04.02.12
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Eva-Katharina,

    es hat uns sehr gut geschmeckt. Die Rouladen waren butterweich. Kohlrabi hab ich auch weggelassen.

    Ich schick Dir 5 Sternchen.
     
    #12
  13. 04.02.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo
    was seh ich da 2 mal 5 Sternchen,die ersten sind bestimmt von Susasan,

    Liebe Conny
    freut mich das es geschmeckt hat und vielen lieben Dank an dich und Susasan für die Sternchen.
     
    #13
  14. 05.02.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Eva,
    ja.....:p
     
    #14
  15. 05.02.12
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    :p Ha Ha Susasan
    da lag ich ja wirklich richtig das die Sternchen von dir waren...............DANKE.
     
    #15
  16. 27.12.15
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo
    muß das Rezept mal wieder hochschubbsen, die wird es am Neujahrstag bei uns geben, freu mich schon hab sie schon lange nicht mehr gemacht.
     
    #16
    Saint-Louis gefällt das.
  17. 21.11.16
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Grüß euch Gott!

    Ich schiebe das Rezept auch mal hoch - schmeckt nämlich sehr lecker und erinnert mich lustigerweise auch noch an ein Rezept von Horst Lichter (in welchem Buch das drin war, daran erinnere ich mich gerade nicht mehr), das mir seinerzeit schon das Wasser im Munde zusammenlaufen ließ.

    Den Kohlrabi habe ich nicht weggelassen und bin froh darüber!

    Edit: Jetzt erinnere ich mich doch an das Buch: https://www.callwey.de/buecherangebot/kochen-backen/?filter=buecher
     
    #17
    eva.katharina und Saint-Louis gefällt das.

Diese Seite empfehlen