Frage - Risotto für eine Person?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 07.11.15.

  1. 07.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    ich möchte gerne ein Risotto im TM zubereiten, habe mich aber noch nie daran gewagt.

    Mein Problem ist, daß ich als Single nur einen Bruchteil der Zutaten aus den Rezepten brauche.

    Ich habe für mich 120 g Reis eingewogen und 240 g Brühe vorgesehen.

    Nun befürchte ich, daß die Menge nicht für den TM ausreicht und alles nicht richtig gerührt wird und evtl. auch noch anbrennt.

    Wenn ich die Mengen der Zutaten übernehme, habe ich anschließend das Problem mit dem Rest.

    Habt Ihr eine Idee?
     
    #1
  2. 07.11.15
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Merlinchen,

    ich bin ja auch alleine. So eine kleine Portion habe ich auch noch nicht versucht, aber ich weiß das man Risotto auch gut einfrieren kann. Vielleicht ist das eine Lösung.
     
    #2
    Merlinchen gefällt das.
  3. 07.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    danke @delphinfreak ,

    TK wäre ja natürlich eine Möglichkeit.
    Ich habe aber gelesen, daß das wohl nicht so der Hit sein soll.
     
    #3
  4. 07.11.15
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Merlinchen,

    in diesem Rezept ist die Risotto Menge kleiner. Vielleicht kannst du damit etwas anfangen.
     
    #4
    mapoleefin und Merlinchen gefällt das.
  5. 07.11.15
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Merlinchen,

    ich habe eben mal im Thermomixheftchen "Dinner for one" nachgeschaut. Darin ist ein Risottogrundrezept. Es werden 80 g Risottoreis angedünstet, mit 40 g Weißwein abgelöscht und noch 200-220 g Brühe zugefügt.
     
    #5
    ellixy und Merlinchen gefällt das.
  6. 08.11.15
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Mein GöGa mag kein Risotto .. aber ich mach für mich dann eben das normale Rezept
    und es lässt sich doch wärmen am 2. oder 4. Tag..
    gruss uschi
     
    #6
    Merlinchen gefällt das.
  7. 08.11.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Uschi,genau so mache ich das auch;ist nach dem Wärmen vielleicht in der Konsistenz nicht mehr perfekt,aber ich bin da nicht so anspruchsvoll...Hauptsache lecker.
    LGRena
     
    #7
    Marmeladenköchin gefällt das.
  8. 08.11.15
    frecherotzgoere
    Offline

    frecherotzgoere

    Hallo Merlinchen,

    ich habe schon öfters das Rezept aus Dinner for one aus Schubies Beitrag gemacht - das funktioniert super!
     
    #8
    Merlinchen gefällt das.
  9. 08.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo
    @frecherotzgoere
    @Schubie

    ich habe soeben das Risotto nach Schubies Tipps gekocht und ich fand es sensationell.

    Ok, ich habe noch nie in meinem Leben weder Risotto gegessen noch gekocht und kenne mich daher auch nicht aus, ob die Konsistenz optimal war, hat mir aber sehr gut geschmeckt. Ich habe noch Pilze hinzugefügt.

    Da muß man fast 60 Jahre werden um Risotto kennenzulernen. Und ich dachte ich kenne schon alles.

    Die Menge war ideal für mich. Ich habe noch einige Pilze hinzugefügt, den Käse aber um die Hälfte reduziert.
    Ein Rest ist noch übrig und den werde ich nachher zum Erwärmen in der MW testen.
     
    #9
    Marmeladenköchin gefällt das.
  10. 10.11.15
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Moin,

    da ich von dem Rezept so begeistert bin, habe ich gestern wieder Risotto gekocht.

    Diesmal habe ich mit Paprikamark gewürzt, weil ich damit eine Paprikaschote füllen wollte. Mit den Pilzen fand ich es aber leckerer. Als nächstes probiere ich es mit Spinat!

    Stand nicht in einem anderen Thread etwas von „Risotto-Fieber“? Ich glaube das Fieber hat mich auch erwischt!

    Schubie, was machst Du wieder mit mir!
     
    #10
  11. 14.11.16
    Maromasalieri
    Offline

    Maromasalieri

    Guten Abend!
    Hab das Single-Rezept von Schubie am Mittwoch ausprobiert. Es ist ganz prima geworden. Danke dafür, so werde ich mir mit Sicherheit öfter Risotto machen. Für den Gourmetmaxx, den ich habe, sollte man allerdings den Klingenschutz aufsetzen (nach dem Zwiebeln hacken) und die Temperatur um 10 Grad heruntersetzen sowie Stufe 2 nehmen. Falls ich Gourmetmaxx hier nicht erwähnen sollte, bitte sagt mir Bescheid. Hab ihn erst seit ein paar Wochen und bin damit noch neu hier:)
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche! Tannenhonig.
     
    #11
  12. 14.11.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Maromasalieri,

    natürlich darfst Du das Gerät hier erwähnen. Ist prima, daß Du die Änderungen zum Rezept aufschreibst.:LOL:
     
    #12

Diese Seite empfehlen