Risotto mit Milchreis - das war nix

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von gänseblume, 20.03.07.

  1. 20.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    Nachdem ich mittlerweile Dank Euren vielen Rezepten auch zum Risotto-Fan geworden bin, gibts das jetzt auch öfter.
    Gestern hab ich das Basilikum-Risotto aus dem roten Buch gemacht.
    Ich hatte nur noch 160g Risotto-Reis, den Rest hab ich mit Milchreis aufgefüllt, aber das Risotto wurde total klumpig und klebrig:-(
    Schon beim Kochen hat es so arg geblubbert und ist oben rausgespritzt, daß ich den Topf mit nem Küchenrollentuch abgedeckt hab.
    Hab ich was falsch gemacht:confused:
    Ich hatte hier doch gelesen, daß man auch Milchreis für Risotto nehmen kann, aber in meinem Fall ging das daneben!
    Lg,
    gänseblume
     
    #1
  2. 20.03.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    oh je Gänseblume,

    ich selbst habe mit Milchreis noch kein Risotto gekocht... könnte mir aber vorstellen, dass Milchreis mehr Flüssigkeit braucht. Oftmals hilft ein halber bis ganzer Messbecher Brühe zusätzlich... oder eben nachträglich, wenn das Risotto schon in der Schüssel ist, die heiße Brühe zugeben

    Wenn ich Risotto koche... blubbert es bei mir auch... und ich habe ein Wisch und Weg Tuch auf dem Deckel... der Messbecher ist weg.

    Klebrig und klumpig wurde mein erstes Risotto, als ich zum Schluss den Käse und die Butter mit dem TM auf hoher Stufe, untergerührt hatte... das nahm mir das Risotto übel.


    Einfach nochmal ausprobieren.... :goodman:

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 21.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    ich hab gestern Risotto gemacht, nur mit Milchreis.
    Klappte super.
     
    #3
  4. 21.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    Hallo Wüstenmaus!
    Kannst Du mir sagen, wieviel Reis und wieviel Flüssigkeit Du hattest?
    Oder liegts an der Marke vom Milchreis? Welchen hast Du?
    Milchreis wäre halt auch wesentlich günstiger als Risotto-Reis.
    Lg, gänseblume
     
    #4
  5. 21.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    Hallo Gaenseblume,

    Reis waren 250g, 150g Weisswein und 700g Bruehe.

    Bei uns blieb gestern abend nichts uebrig.
    Versuchs mal mit dem Rezept aus dem TM Kochbuch unter Hauptgerichte.
    Ich bin strikt danach gegangen und sieh da....keine Katastrophe.
     
    #5
  6. 21.03.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    Hallo nochmal!
    Ja, genauso hab ich es auch gemacht, wie im Buch, nur hatte ich 160 g Risottoreis und 90 g Milchreis. Brühe und Wein - genauso!
    Aber es war sowas von klebrig.
    Welchen Milchreis hast Du? Welche Marke?
    Es soll ja auch bei den Speisestärken von Marke zu Marke deutliche Unterschiede geben, vielleicht ist das ja beim Milchreis auch so:confused:
    lg, gänseblume
     
    #6
  7. 21.03.07
    Wuestenmaus
    Offline

    Wuestenmaus

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    luftig locker soll er ja nicht sein. Nachdem du da 100g Parmesan reingerührt hast, wird es schon etwas pampig aussehen.
    Ich hatte doch etwas geändert, die Butter und Parmesan hab ich in einer Schüssel erst dem Risotto untergemengt.

    Milchreis, keine Ahnung welche Marke...steht schon etwas länger in einer Tüte im Schrank, sicherlich Albrecht Süd oder so...
     
    #7
  8. 28.03.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Risotto mit Milchreis - das war nix

    Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch, Ihr lieben Risotto-Fans.........
    Anlaß meiner Grüße an Euch ist der Beitrag von Gänseblume....
    heute mittag mußte bei mir nämlich - als bekennendem Risotto-Fan - mal wieder ein solches auf den Tisch........
    Zur Auswahl diesmal das Gemüserisotto unserer Risotto-Queen Kegala-Gaby........
    Doch, oh Schreck, kein Risotto-Reis vorhanden.........
    Also habe ich - mit sehr gemischten Gefühlen - den Milchreis genommen.......
    Ergebnis: Rein optisch ist der absolut nicht mit dem Risotto-Reis zu vergleichen, da würde mir meine Begeisterung für dieses Gericht glatt vergehen.......
    Geschmacklich war das Risotto nicht schlechter als beim Gebrauch vom richtige Risotto-Reis, allerdings sind die Körner nicht so schön bißfest und eben auch nicht so schön anzusehen........
    Fazit: notfalls :-( würde ich den Milchreis nochmal benutzen, keinesfalls jedoch z.B., wenn Gäste angesagt sind.........
    Und zum guten Schluß: meinem GöGa hat das Risotto auch so sehr gut geschmeckt, das soll ich Euch allen von ihm ausrichten........
    Naja, und was will man eigentlich mehr???
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou


     
    #8

Diese Seite empfehlen