Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.09.07.

  1. 22.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    :hello2:

    hmmm....soooooo lecker.... :tonqe:

    für das Ragout
    1 Knoblauchzehe
    ½ Bund Petersilie
    .............................................. 5 Sekunden/Stufe 5
    raus aus Topf ...extra stellen .... Kessel nicht reinigen

    700 Gramm geputzte Champignons in Scheiben
    100 Gramm Zwiebel ... in Halbmonde
    in
    40 Gramm Butter und
    1 Essl. Öl
    die Zwiebeln und Pilze unter rühren in der Pfanne anbraten
    mit
    100 ml trockenen Weißwein ablöschen, einköcheln lassen
    200 ml süße Sahne
    1 Teel. Dijon-Senf
    1 Essl. Essig
    1 Teel. Gemüsebrüheextrakt

    mit Salz und Pfeffer abschmecken
    und alles
    cremig einkochen lassen
    zum Schluss die zuvor gemixte Petersilie/Knoblauchmischung unterziehen

    für die Rösti
    800 Gramm Kartoffeln - ¼ -
    150 Gramm Schweizer Gryerzer - in Würfel
    1 Knoblauchzehe
    5 Stängel Petersilie
    1 Teel. Salz

    Pfeffer und Muskat aus der Mühle
    1 Teel. Majoran
    1 Teel. Johannisbrotkernmehl
    ........................ 3x5 Sekunden/Stufe 5

    [​IMG]

    aus der Masse Rösti formen und im heißen Fett, auf mittlerer Hitze, knusprig, goldbraun ausbraten

    zusammen mit dem Champignons-Ragout servieren

    [​IMG]

    - Guten Appetit -

    :wave: Andrea & Gaby :sunny:
     
    #1
  2. 22.09.07
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Ihr Beiden,

    das hört sich ja nicht nur lecker an, sondern sieht auch lecker aus.
    Schade, dass es schon so spät ist, werde dieses Rezept aber bestimmt
    die Woche ausprobieren.

    Vielen Dank ;)
     
    #2
  3. 22.09.07
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Andrea, hallo Gaby,

    na, da habt Ihr aber wieder etwas Feines "ausgeheckt" Danke für das Rezept und liebe Grüße an Euch

    Bärchen
     
    #3
  4. 22.09.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Ihr Beiden...:bunny:

    Mmmmmmmmmmmmmmmm
    Ich kann es schon riechen...:rolleyes:
    Ist noch was übrig??



    Liebe Grüße
    deDinan:love7:

     
    #4
  5. 22.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    :hello2: hallo Mainzelmann .... :hello2: hallo Bärchen ....
    :heart: vielen Dank...... *freu*...... lasst es Euch schmecken beim nachzaubern.... :tonqe:

    :hello2: hallo liebe deDinan... :love3:
    ne.... :-O ;).... nix mehr übrig.... :rolleyes:
    zu viert haben wir die Platten geputzt :happy3: :rolleyes: :happy3:

    liebe Grüße
    Gaby :sunny:

     
    #5
  6. 23.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Ihr Zwei Beide :wave: ,

    Euer Rezept kommt gerade richtig :rolleyes:. Meine Grosse hat heute gefragt, wann es mal wieder Roesti gibt ? Morgen natuerlich =D
    Danke fuers Rezept :sunny:

    Liebe Gruesse,
    Elli
     
    #6
  7. 23.09.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Andrea und Gaby,

    sieht köslich aus. Werde ich auf alle Fälle mal nachkochen.

    Vielen Dank.
     
    #7
  8. 23.09.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Andrea und Gabi,
    dieses Gericht kann ich mir auch mit frischen Waldpilzen gut vorstellen. Vielen Dank für dieses leckere Rezept.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #8
  9. 23.09.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo ihr zwei Zauberkünstler,

    was kann ich statt des Johannisbrotkernmehls nehmen?
    Das habe ich nicht zuhause und möchte es nicht extra kaufen.
    Das Rezept probier ich aus sobald ich meinen derzeitigen Abspeck-Versuch?- :biggrin_big:abgeschlossen habe.

    Leckere Grüße von Christine :rolleyes:
     
    #9
  10. 23.09.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Gaby, hallo Andrea,

    Ihr seid doch einfach Spitzeeeeeeeeeeeeeeee
     
    #10
  11. 23.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo meine Lieben... =D

    wir freuen uns sehr... :happy3: .... vielen Dank für Eure Anerkennungen und nette Worte... =D

    @ Christine... Da Andrea und ich beide mit Johannisbrotkernmehl das ein oder andere Gericht zubereiten... weil wir einfach von dem Ergebnis begeistert sind.... können wir Dir zwar als Alternative... Stärkemehl anbieten.... wissen jedoch nicht.... wieviel Stärke 1 Teel. Johannisbrotkernmehl entspricht um dieses Ergebnis zu erhalten....

    Vielleicht weiß eine Hexe den Umrechnungsfaktor... :)

    Euch noch einen schönen Sonntag... und wenn es dann soweit sein wird...
    viel Spaß beim 'Rösteln' ;) ;) ;)

    liebe Grüße Andrea & Gaby :sunny:
     
    #11
  12. 23.09.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo ihr zwei,

    wenn das Zeug so toll ist muß ich es mir wohl doch zulegen. Für was nehmt ihr es denn so her und was ist der Vorteil von Johannisbrotkernmehl im Gegensatz zu Stärke? *ganzneugierigfrag* ich lasse mich gerne überzeugen. Wie eigentlich bei fast allem hier im Kessel :biggrin_big:

    LG Christine :rolleyes:
     
    #12
  13. 23.09.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Christine, =D

    eben habe ich in der Suchfunktion "Johannisbrotkernmehl" eingegeben - da kommen 2 Seiten mit Rezepten. Ich glaube, da wirst Du überhaupt keine Probleme haben, den Inhalt der Packung zu verbrauchen... :rolleyes:

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #13
  14. 23.09.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Christine,

    ich verwende Johannisbrotkernmehl überall da, wo normalerweise Stärke zum Einsatz kommt, d. h. Pudding, Saucen, Suppen, Desserts usw.

    Der Vorteil: man braucht viel, viel weniger! Somit ist der relativ hohe Preis gerechtfertigt. Und es schmeckt nicht alles so "mehlig", da die geringe Menge nicht auffällt.
     
    #14
  15. 23.09.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Danke Lanky,für die Aufklärung.
    Ich habe mir gestern das Johannisbrotkernmehl auch besorgt
    wusst aber auch nicht genau wo und wann ich es verwenden kann
     
    #15
  16. 23.09.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo

    danke euch allen für die Info.
    Muß ich doch nächstens beim Einkaufen besorgen und fleißig ausprobieren. =D

    LG Christine :rolleyes:
     
    #16
  17. 24.09.07
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Gaby,

    habe heute Dein Rezept ausprobiert. War super lecker. Ich habe die Rösti allerdings im Waffeleisen gebacken, das ist nicht so fettig, sie werden sehr knusprig und das beste die Wohnung riecht nicht so.

    Noch mal vielen Dank

    Gruß Mainzelmann :hello1:
     
    #17
  18. 24.09.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Ohhh *schmatz* das hört sich ja lecker an :blob6:

    Aha ... das habe ich ja noch nie gehört :-O
    Fettest Du dann nur ein bisschen ein, so als wolltest Du Waffeln backen, und dann die Röstimasse rein und Eisen zuklappen ?
    .
     
    #18
  19. 24.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    [​IMG]Hallo kegala
    Habe heute Deine einmaligen Röstis gemacht,Hmmmmmmm,so lecker,
    man kann es kaum glauben,Alle waren begeistert.
    Vielen Dank für das tolle Rezept und weiter so.

    Liebe Grüsse
    Resi [​IMG]
     
    #19
  20. 24.09.07
    Mainzelmann
    Offline

    Mainzelmann

    AW: Rösti Züricher Art mit Champignons-Ragout

    Hallo Mokimaus,

    das Waffeleisen braucht wie beim normalen Waffelbacken nur für die erste Waffel etwas Fett. Wobei durch den Käse der Teig ja schon etwas fettig ist. Ansonsten Teig rein, Eisen zu. Klappt echt gut. Ich habe ein Eisen für rechteckige Waffeln, die sind etwas dicker als die Herzchen, müßte aber auch im Herzcheneisen funktionieren. Probier es einfach mal und lass es Dir schmecken.

    Liebe Grüße
    Mainzelmann :sunny:
     
    #20

Diese Seite empfehlen