Rösties

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Barbara70, 06.10.02.

  1. 06.10.02
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Ich hab mal in eurem unerschöpflichen Rezeptfundus hier gestöbert und leider nicht das gefunden, was ich suche.

    Hat einer von euch vielleicht ein Rezept für Rösties - meine Kinder fahren da voll drauf ab.

    Der Teig, oder wie auch immer man es nennt bei Rösties, müßte doch eigentlich gut im James herzustellen sein!

    Besten Dank schon mal, Barbara
     
    #1
  2. 07.10.02
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Barbara,
    ich mache auch sehr gerne Röstis, aber ich muss gestehen, dass ich die Kartoffeln immer auf der groben Reibe raffel (ups, oder groben Raffel reibe :oops: )
    Aber ich denke, dass man die Kartoffeln auch im TM machen kann. Ich stelle es mir so vor: rohe geschälte Kartoffeln bei nicht zu grosser Stufe im TM zerkleinern; Fett in einer Pfanne schmelzen lassen und die Kartoffelmasse hineingeben,flachdrücken. Salzen und Pfeffern und ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze braten lassen. Mit Hilfe eines Tellers wenden und die andere Seite genauso würzen und braten. Die Röstis sollten schön knusprig sein und eine goldgelbe Farbe haben.
    Du musst es einfach mal ausprobieren. Bei meinem ersten Mal hatte ich Probleme mit dem Wenden, aber Übung macht den Meister =D .
    Wenn ich das nächste Mal Röstis mache, werde ich die Kartoffeln auch im TM zerkleinern. Es müsste doch funktionieren.
    Ich hoffe, ich konnte Dir etwas helfen.

    Liebe Grüsse
    Marion
     
    #2
  3. 10.09.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin


    Hallo Marion,

    hast Du noch mal Rösties gemacht und dran gedacht, James zu benutzen???
     
    #3
  4. 11.09.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Ui, Barbara, jetzt hast du mich aber erwischt. Das hatte ich ja total vergessen :oops:
    Also, ich habe es noch nicht mit James versucht, versuche aber wirklich, beim nächsten Mal daran zu denken und werde mir jetzt sofort eine Notiz machen, versprochen!

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 11.09.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Das wär schön!!!!!!! :lol:


    DANKE!!!!! =D
     
    #5
  6. 11.09.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ich habe es zwar auch noch nicht gemacht (wir essen immer nur Reibekuchen oder Dippelabbes) - aber die Zubereitung ist doch genauso:

    Kartoffeln rein, im Intervall auf Stufe 4-6 (je nachdem wie fein man es haben will) und fertig. Ich werde es dann aber auch mal selbst versuchen, um eigene ERfahrungen zu sammeln.
     
    #6
  7. 07.10.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Barbara =D
    ich habe gestern für meine Lieben Röstis mit James Hilfe gemacht und es hat funktioniert:
    3 mittelgroße Kartoffeln halbieren, in den Mixtopf geben und ca. 8-10 Sekunden auf Stufe 3 zerkleinern. Ich habe zwischendurch den Mixbecher gelüftet und kontrolliert; wollte keine zu kleinen Kartoffelstücke haben.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7

Diese Seite empfehlen