Roggenbrot mit Kamut und Kürbiskernen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Klaudia65, 09.03.08.

  1. 09.03.08
    Klaudia65
    Offline

    Klaudia65 Klaudia65

    Hallo,

    ich wollte mal ein recht dunkles Roggenbrot backen und habe ein leckeres Brotrezept umgewandelt....und es hat funktioniert!
    Dieses Brot schmeckt uns prima und ist schön saftig:)

    500g Roggenvollkornmehl
    100g Kamut -vorher im TM gemahlen-
    1 P. Trockenhefe
    1 Prise Zucker
    180 g Naturjoghurt
    20 g Rübenkraut
    270 g Wasser
    1 EL Essig
    1 EL Kürbiskernöl
    1 1/2 TL Salz
    2 P. Natursauerteig
    1 Handvoll Kürbiskerne
    1 Handvoll Sonnenblumenkerne

    5 Min. Knetstufe

    in eine Kastenform geben und gehen lassen, solange bis der Teig oben am Rand angekommen ist.

    10 Min. bei 250 Grad, danach 30 Min. bei 200 Grad.
    Die letzten paar Min. hab ich es mit Alufolie abgedeckt.

    [​IMG]
    durch`s Blitzlicht sieht es heller aus als in Natura:roll:
     
    #1
  2. 13.04.08
    Nahlin
    Offline

    Nahlin

    AW: Roggenbrot mit Kamut und Kürbiskernen

    Hallo Klaudia,

    heute habe ich das Brot gebacken. Es war mein erster Versuch mit Sauerteig und ich bin begeistert.
    Die Kruste ist richtig schön knusprig und innen ist es saftig.
    Zunächst hatte ich etwas Bedenken, weil der Teig so klebrig war, aber es ist toll aufgegangen und wie schon gesagt, das Ergebnis überzeugt.
    Ich habe das Brot während des Backens 3x mit Wasser eingesprüht und danach auch nochmal.
    Das einzige, was ich beim nächsten Mal anders machen werde, ist etwas mehr Salz reinzutun. Ich mags lieber etwas salziger.
    Danke für das tolle Rezept.
     
    #2

Diese Seite empfehlen