Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von natur-pur, 15.03.08.

  1. 15.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    Hallo zusammen,

    hier nun eins der beiden Rezepte, die ich mit Buttermilch-Sauerteig ( http://www.wunderkessel.de/forum/backen-fragen-hilfe/36899-sauerteigherstellung-buttermilch.html#post408207 )ausprobiert habe:

    600 g Roggen mittelfein gemahlen (hab ich mit der Getreidemühle gemacht)
    1/3 des Grundrezeptes "Buttermilch-Sauerteig"
    1 geh. Tl. Salz
    450 g Wasser
    3 Min. / Teigknetstufe,
    100 g Kürbiskerne auf Stufe 5 / Linkskauf vorsichtig mit Hilfe des Spatels untermengen, in eine Kastenform füllen und mit Wasser besprühen.
    Ca. 60 - 90 Min. gehen lassen und 1 Stunde bei 180° Heißluft backen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 17.03.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo natur-pur

    habe mir Deine Rezepte runtergeladen. Jetzt meine Frage. Geht das Roggenbrot genügend hoch mit nur 1/3 des Sauerteiges.??
     
    #2
  3. 17.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo natur-pur

    Dein Brot sieht ja lecker aus, Rezept ist gespeichert und wird probiert .
    Vielen Dank .
     
    #3
  4. 17.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo Uschihexe,

    ja, das Brot ist enorm aufgegangen. Ich hatte mich eingentlich auf die üblichen Zeiten von mehreren Stunden Gehzeit eingerichtet und nach einer Stunde war das Handtuch schon gewöbt, so dass ich schnell den Ofen vorheizen musste. Ich würde sagen, es ist um ca. 1/4 aufgegangen.
     
    #4
  5. 21.03.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Guten Morgen natur pur,

    habe gestern dieses leckere Brot gebacken. Kann es sein, dass Du Hefe vergessen hast oder war dass bewusst. Ich hatte Panik und etwas Hefe reingegeben. Ist suuuper geworden. Danke für Rezept und deine Hilfe. Jetzt habe ich 1/ 3 Bum St im Kühlschrank. Kann ich den jetzt für ein Brot so wie er ist verbacken oder sollte ich etwas Roggenmehl und Bumi dazu geben und wieder 24 Std. ohne Kühlung stehen lassen.
     
    #5
  6. 21.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo Uschihexe,

    Du brauchst keine Hefe extra zugeben, die ist doch schon im Bumi-ST drin. Das geht auch ohne zusätzliche Hefe wunderbar auf!

    Ich hatte ja das letzte Drittel nochmal mit Bumi und Roggen angefüttert, bin aber noch nicht wieder zum Backen gekommen. Auch heute (9. oder 10. Tag) duftet er noch herrlich und wirft Blasen. Er steht im Kühlschrank, der Deckel hat sich jeden Morgen wieder aufs neue abgehoben.

    Probiers einfach!
     
    #6
  7. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo natur-pur

    gestern hab ich Dein Brot gebacken und es schmeckt super lecker .
    Für Dich gibt es 5 Sterne .
    Vielen Dank für das lecker Rezept .
     
    #7
  8. 21.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo Eva,

    es freut mich, dass es Dir so gut gelungen ist! Danke für die Sterne [​IMG]
     
    #8
  9. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo natur-pur

    die Sterne hab ich Dir gerne gegeben .
     
    #9
  10. 06.04.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo,
    also wie ich das recht verstehe besteht das ganze Brot nur aus Roggenmehl! Wird das wirklich was?? Ich habe damit kein Glück! Oder kann man auch ein anderes Mehl verwenden?
     
    #10
  11. 07.04.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Roggenbrot mit Kürbiskernen und Buttermilch-ST

    Hallo,

    richtig nur Roggen fein gemahlen, kein anderes Getreide. Die meisten Sauerteigbrote backe ich mit Roggen ......
     
    #11
  12. 21.06.09
    Annette F.
    Offline

    Annette F.

    Hallihallo natur-pur,
    vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept! Das Brot schmeckt echt super. Und die Sache mit dem Buttermilch-ST ist wirklich einfach!
     
    #12
  13. 03.06.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo,

    habe das 1. Mal diesen ST angesetzt und möchte morgen ein Brot backen (ist überhaupt das 1. Brot das ich backe).

    Welches Brot würdet ihr mir empfehlen und wie ist das jetzt kann oder muss ich was vom ST aufheben oder wird es schlecht?

    Kann ich auch den kompletten Sauerteig bei einen Brot verbacken?

    Wie ist es denn, ich hoffe mir kann eine Hexe helfen.

    Jetzt habe ich im falschen Therad gepostet - passt aber irgendwie trotzdem geht ja um Bumi-ST werde gleich noch im anderen Therad auch posten.
     
    #13
  14. 05.12.12
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo natur-pur,

    ich habe gerade eben dein Roggenmehl-Buttermilch-Kürbiskern-Brot in den Ofen geschoben. Mit kleinen Abwandlungen, weil meine Vorräte nicht mehr alles so hergegeben haben, aber ich habe jedenfalls zum ersten Mal deinen Buttermilch-Sauerteig verwendet. Ich habe das Brot 30 Minuten unter Dampf im Ofen gehen lassen und eben den Backvorgang gestartet. Bin schon ganz gespannt, wie es wird und werde dann berichten.

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #14
  15. 07.12.12
    Tullys
    Offline

    Tullys

    P.S.
    Super ist es geworden! Das nächste Mal werde ich etwas mehr Salz verwenden, aber sonst hat alles sehr gut hingehauen und das Brot ist wirklich lecker und hat eine gute Konsistenz. Vielen Dank für das Rezept!
     
    #15

Diese Seite empfehlen