Roggenbrot mit Kürbiskernen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Sude, 21.12.08.

  1. 21.12.08
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo zusammen,
    dies Rezept stammt nicht von mir, ich habe es nur für den TM 31 "umgestrickt". Es lag bei meiner TPC-Kastenform dabei und wurde erfolgreich ausprobiert. Also:

    300 ml lauwarems Wasser
    1 TL Zucker
    1 Würfel Hefe


    300 g Roggenmehl 1150
    200 g Weizenmehl 405
    2 TL Salz
    1 TL gemahllenes Brotgewürz
    1 Beutel flüssiger Sauerteig, 150 g

    50 g geschälte Kürbiskerne

    Margarine für die Form



    Wasser, Zucker und zerbröckelte in den TM geben und bei 37° C/Sanftrühren 5 Minuten verrühren und weitere 5 Minuten im Topf gehen lassen, bis sich Schaum bildet.

    Inzwischen Roggenmehl, Weizenmehl, Salz und Brotgewürz in einer Rührschüssel vermengen.

    Nach ca. 1o Minuten in den TM geben, den Sauerteig ebenfalls.
    3,5 Min./Knetstufe. Im Topf ca. 30 Minuten gehen lassen.

    Kürbiskerne dazugeben, 1 Min./Knetstufe.

    Auf bemehlter Fläche zur 20 cm langen Rolle formen und in die gefettete Kastenform legen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen. Zugedeckt nochmals 30 Min. gehen lassen.

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 250°C/Umluft 225° vorheizen.

    Das Brot mit Wasser einpinseln/einsprühen.

    Im Ofen auf unterstem Rost 10 Minuten backen, dann Temperatur auf 200° senken und weitere 30 Minuten backen.

    Kurz in der Form abkühlen lassen, danach zum Erkalten ohne Form auf ein Gitter stellen.

    Ich habe es dort unter einem Handtuch über Nacht auskühlen lassen; die Kruste war dennoch ganz ordentlich.

    Das Brot schmeckt sehr gut! Beim nächsten Mal werde ich es hinterher noch mit Backglanz behandeln.

    Ich kann mich allen Vorrednern, die begeitstert sind vom Backen mit stoneware, nur voll und ganz anschließen.

    Liebe Grüße
    Sude
     
    #1
  2. 27.01.09
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hallo Sude,
    ich hab das Brot gebacken und befand es für oberlecker! Es schmeckt wie vom Bäcker und ist auch noch zwei Tage später gut frisch :) .

    Danke für`s umschreiben!

    LG, Andrea
     
    #2
  3. 27.01.09
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Hab noch vergessen zu erwähnen, dass ich eines mit PC-Form und eines ohne gebacken habe. Das erstere war von der Kruste her deutlich besser!

    LG, Andrea
     
    #3
: backstein

Diese Seite empfehlen