Roggenbrot

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von chris0912, 16.03.10.

  1. 16.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    stelle mal mein Brot Rezept ein, hoffe es gib es nicht schon.
    Ansonsten einfach ignorieren.

    Roggenbrot


    250g Roggenmehl
    250g Weizenmehl
    1/2 Hefe
    2 Tel. Salz
    2 Tel. Brotgewürz
    1 Eßl. Öl
    300ml Wasser ........alles auf 3min. Knetstufe

    auf einem leicht bemehlten Brett einen Brotlaib formen (evt. oben einschneiden) in den Morphy
    geben ca.10 -15 min gehen lassen und 2x Backprogramm wählen die letzten 20 min. wenden.
    Hab es auch schon mal eine Handvoll Sonnenblumenkerne untergemischt. In Sonnenblumenkerne oder Haferflocken oben Wälzen.

    Gutes gelingen
    Ach ja, kann man natürlich auf im Ofen backen.

    [​IMG]




    [​IMG]
     
    #1
  2. 16.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Das sieht ja lecker aus!!!

    Hallöle,

    wenn das so weiter geht - und das hoffe ich - werde ich wohl kein Brot mehr kaufen.

    Dies sieht ja lecker aus. Und dank des Kartoffelbrotes habe ich alle Zutaten im Haus.

    Wird ganz bestimmt gebacken und teile Dir das Ergebnis mit.

    Die "Geh- und die Backzeit" reichen aus? Kommt mir ein bißchen wenig vor.
     
    #2
  3. 16.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Chris,
    das trifft sich ja perfekt,. ich muss nämlich gleich ein Brot backen und konnte mich nicht entscheiden, welches....Jetzt mach ich einfach deins! ;o)
     
    #3
  4. 16.03.10
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    hm das sieht gut aus. Wollte heut eh noch ein Brot backen. Werds wohl auf dem Stein machen...
     
    #4
  5. 16.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,
    freut mich dass es euch gefällt, hoffentlich schmeckt es euch auch?

    Hallo Barbara,
    mir reichten 2x Backprogramm aus, das Brot auf dem Bild hab ich 10min. gehen lassen, ist doch schön geworden?
    Kann man aber bestimmt auch länger gehen lassen,
    ich kann es aber immer nicht länger abwarten muss bei mir immer schnell gehn,
    darum finde ich das Rerzept für mich Ideal. Einfach mal schnell backen.:wink:
     
    #5
  6. 16.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Chris,
    ich hab dein Brot jetzt im Morphy, aber es ist in diesen 15 Min. fast gar nicht aufgegangen? Ist das ok? Obwohl es am warmen Ofen stand....Geht es denn dann im Morphy beim Backen noch hoch?
     
    #6
  7. 16.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Conny,
    hab jetzt gleich noch mal mein Rezept angeschaut ob ich die Hefe schon hingeschrieben hab, aber sie steht da.
    Etwas geht der Teig schon, und nach dem Backen ist der Morphy schön ausgefüllt, eben so groß wie am Bild.
    Hoffe es klappt mit dem Brot.
     
    #7
  8. 16.03.10
    Nellie
    Offline

    Nellie

    Hallo Chris
    Das sieht ja lecker aus. Hab gestern das erste mal Brot im Morphy gebacken, Hirseweizenbrot.Ist ganz lecker geworden,hat bei mir aber ca 20 Min länger gedauert, als im Rezept und ist ziemlich weich. Ich glaub der Morphy wird einfach nicht so ganz heiß.(Denk ich auch beim Anbraten ) Und da hab ich mich gefragt, ob es auch wohl mit Rogggenbrot gehen würde . Und heute ist das Rerzept schon da ! Danke schön, wird ausprobiert.
     
    #8
  9. 16.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Chris,
    das Brot ist fertig, es ist aber nicht ganz so hoch gegangen wie deins. Keine Ahnung, woran`s gelegen hat? Aber ich bleibe dran, werd`s auf jeden Fall nochmal probieren!
    [​IMG]
     
    #9
  10. 16.03.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Hallo Conny,

    je länger ich den Teig "gehen" lasse um so "höher" wird das Brot.
    Habe ich Zeit genug warte ich 1-2 Stunden.
    Roggenbrot "geht" bei mir auch nicht so "hoch" wie Brot mit Weizemmehl.

    LG Andreas
     
    #10
  11. 16.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Danke Andreas, das weiß ich ja auch. Deshalb hab ich heute auch noch etwas Zeit zugegeben beim Gehenlassen, aber es hat nix genützt....Es ist auch innen nicht so schön locker geworden, wie ich es sonst von meinen Broten kenne. Aber ich probiers einfach nochmal, war heut wohl nicht mein Tag...;o(
     
    #11
  12. 16.03.10
    Confix
    Offline

    Confix

    Ich probiere morgen auch mal aus...muss sowieso backen! ;)

    LG Andreas
     
    #12
  13. 16.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo,

    hab gleich das Brot nochmal gebacken

    [​IMG]
    vor dem Gehen lassen

    [​IMG]

    bevor ich den Morphy eingeschaltet hab

    [​IMG]

    das fertige Brot

    Hoffe es klappt noch.
    Wenn du es hoher willst einfach weniger Roggenmehl und mit Weizenmehl ersetzen.
    Aber wir lieben Roggenmehl, nehme auch oft noch mehr, aber da wird es noch schwerer geht nicht so auf.
     
    #13
  14. 17.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Chris,
    ja, vielleicht lag`s bei mir am Roggenmehl? Obwohl ich mich an die Menge gehalten hatte.
    Aber es schmeckt auf jeden Fall sehr gut, nur denke ich, dass es nicht ganz so lange halten wird wie ein Brot, das besser aufgegangen ist. Ist heute schon ein wenig trocken.
    Ich probier`s auf jeden Fall nochmal, dann vielleicht mit weniger Roggen.
     
    #14
  15. 17.03.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Frage

    Hallöle,

    in diesem Zusammenhang habe ich mal eine Frage oder besser, wenn´s klappt, eine Idee.

    Kann man den Morphy nicht auf "Warmhalten" stellen? Vielleicht geht der Teig dann besser auf?
     
    #15
  16. 17.03.10
    chris0912
    Offline

    chris0912

    Hallo Barbara,

    mache das Brot immer wenn´s schnell gehn soll, braucht nicht lange gehen.
    Ist bei mir eigentlich immer was geworden.
    Aber dass mit der Warmhalte- Taste ist keine schlechte Idee, dann geht es in kurzer Zeit vielleicht noch besser.
    Werde mal versuchen Warmhaltetaste kurz an, dann wieder aus.
    Danke für den Tip.
     
    #16
  17. 17.03.10
    Armarylis
    Offline

    Armarylis

    Hallo,

    hab heute dein Brot gebacken, wurde super ist auch aufgegangen, sieht eigentlich aus wie deins und wir lieben Roggenbrot.
    Jetzt brauch ich keinen Bäcker mehr. Die Kruste ist zwar etwas weich, hab aber irgendwo gelesen die wird im Morphy nicht krustiger.
    Hab den Morphy ja erst bekommen und bin noch am ausprobieren.
    Danke für Rezept.
     
    #17
  18. 17.03.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Hallo Sacklzement,
    hast du das Brot schon auf dem Stein gabacken? Wenn ja, wielange und bei welcher Temperatur? Sieht nämlich echt lecker aus.;)
     
    #18
  19. 17.03.10
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    ja ich hab es schon gemacht. Meines ist nur vom Teig nicht so dunkel wie es auf dem Foto aussieht....
    Es ist sehr gut geworden. Ich hab es ungefähr 40 Minuten gehen lassen und hab es dann 12 Minuten bei 250° gebacken, Ofen ausgeschaltet und noch eine Stunde auf dem Stein liegen lassen. Der Teig war so gut das ich zum formen nicht mal Mehl gebraucht habe.Flocken hab ich allerdings nicht draufgestreut (vergessen).
     
    #19
  20. 17.03.10
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Dankeschön Sacklzement,
    leider hab ich keine 250°, muss ich dann andere Zeiten einhalten? Werd aber trotzdem testen.
     
    #20

Diese Seite empfehlen