Roggensemmeln

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von purzeltrixi, 16.04.12.

  1. 16.04.12
    purzeltrixi
    Offline

    purzeltrixi

    Hallo Ihr Lieben,

    habe es heute geschafft mein Rezept für Roggensemmeln TM-tauglich zu machen und möchte Euch es gern hier einstellen:

    240 g Sauerteig (selbstgezogener, backfertig)
    320 g Dinkel, frisch gemahlen, Kleie ausgesiebt
    70 g Roggenmahl (Typ 960)
    50 g Schwarzroggen (Typ 2500)
    ca. 150 ml Wasser
    10 g frische Hefe
    10 g Salz
    1 TL Brotgewürz
    1 TL Roggenmalz

    Sauerteig, Wasser und Hefe bei 37°/ 3 min/ Stufe 1 vermischen. Restliche Zutaten dazu geben und 2 min. Teigstufe kneten. Im Topf oder in einer Blubbschüssel gehen lassen bis sich sein Volumen etwa verdoppelt hat.
    Dann in ca. 8 - 10 Stücke teilen und rund schleifen. Mit einem Semmeldrücker eindrücken oder einfach mit nem Messer einschneiden und nochmals auf dem Backblech ca. 1 Stunde gehen lassen.
    Dann bei 220°C ca. 10 min.backen, auf 200°C runterschalten und nochmals 15 min. backen.

    Schwarzroggen bekommt man in jeder guten Mühle. Ist aber nicht unbedingt notwendig, dann einfach durch normales Roggenmehl ersetzen.

    Viel Spaß beim Nachbacken.

    LG
     
    #1
  2. 16.04.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Anett,

    hört sich gut an, aber wo bekomme ich Schwarzroggen her ? Ich glaube das ist typisch in Österreich oder ?
     
    #2
  3. 16.04.12
    purzeltrixi
    Offline

    purzeltrixi

    Hallo Claudia,

    hab grad mal gegoogelt. Gibt es anscheinend nur in Österreich, aber versuch es doch durch "normales" Roggenmehl zu ersetzen.

    LG
     
    #3

Diese Seite empfehlen