Frage - rohes Gemüse pürieren

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von FelixBabsi, 25.03.09.

  1. 25.03.09
    FelixBabsi
    Offline

    FelixBabsi Inaktiv

    Hallo,

    ich habe einen Hund und füttere sie mit Rohkost - Kopffleisch und püriertes Gemüse und Obst. Gemüse und Obst besteht meist aus Sellerieknolle, Möhren, Äpfel und Schlangengurke. Seit ca. 2-3 Wochen habe ich nun auch den TM31 und bin ganz begeistert. Allerdings hatte ich gehofft, dass das pürieren - was ich früher mit einem Entsafter gemacht habe, nun noch einfacher ging. Doch ich habe echt Probleme damit. Beim ersten mal habe ich Möhren extra uns Sellerie extra pürieren wollen, weil ich gedacht habe, das wäre für den Hexelkessel einfacher. Fehlgeleitet, man hatte mir dann den Tipp gegeben ein wenig Flüssigkeit dazu zu geben. Hat dann so leitlich geklappt. Beim Sellerie war es trotzdem recht schwer. Also habe ich dann beim nächsten mal gedacht, damit ich mixe gleich vor allem bei den Möhren und dem Sellerie die Schlangengurke mit dabei. Die Schlangengurke ist immer super püriert, doch der erst ist immer noch recht grobstückig. Dann bekam ich den Tip es so zu machen, wie man es bei den alten TM's machen sollte, nämlich auf das laufende Messer fallen lassen. Ich habe mit dieser Methode zwar die Zerkleinerung relativ gleichmäßig mit hinbekommen, doch es war mir immer noch ein wenig zu grob und außerdem war es eine riesige Schweinerei da ich zwar die Hand über die Öffnung gehalten haben, doch dabei und vor allem auch beim reinfallen lassen, spritzt einges raus und macht eine riesen Sauerei.
    Hat jemand für mich einen Tipp, wie ich es richtig mache? Oder was mache ich falsch? Bitte helft mir, denn das war mit ein Hauptgrund für den TM. Selbst die Frau, die ihn mir vorgeführt hat, weiß hier nicht weiter.
    Bitte helft mir.
     
    #1
  2. 25.03.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    zuerst einmal herzlich willkommen hier. Wäre schön, wenn du deinen namen unter den Beitrag schreiben würdest, um dich anzureden.

    zu deiner Frage:
    wieviel Gemüse ist es denn? Wie groß die Stücke? denn auch darauf kommt es an
    auf welcher Stufe hast du es denn probiert?

    Dann kann ich oder jemand anders dir bestimmt helfen.
     
    #2
  3. 26.03.09
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    Hallo ohne Namen,
    also wenn Du Gemüse püriert immer 1 Minute Stufe 10, dann das Obst dazu und nochmals 1 Minute Stufe 10.
    Auf das laufende Messer fallen lassen gibt es beim TM 31 nicht, alls rein Deckel draus und los.
    Gruß Roswitha
    Thermomix - Beraterin aus Bruchsal
     
    #3
  4. 13.11.12
    bebbykunz
    Offline

    bebbykunz

    hallo felixbabsi, hast du inzwischen den dreh draus? ich suche nämlich genau nach dem trick für rohes gemüse zu püree zu verarbeiten.
    danke
    bebby
     
    #4
  5. 13.11.12
    calli01
    Offline

    calli01

    Hallo bebby,

    so wie Roswitha es vor 3 Jahren schrieb, funktioniert es auf jeden Fall. Wenn ich den Suppengrundstock herstelle, gebe ich ja auch das ganze
    Gemüse in den Topf u. püriere dann alles auf Stufe 10. Es wird immer ein ganz feines Mus.

    Allerdings achte ich darauf, das die "härteren" Gemüse, also Möhre u. Sellerie zuerst in den Topf kommen, dann die weicheren Sachen z. B. Paprika.


    Hoffe, es klappt jetzt ;) wenn nicht....einfach nochmal melden


    LG Claudia
     
    #5

Diese Seite empfehlen