Rollgerste mit Schälrippchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.10.11.

  1. 15.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Rollgerste mit Schälrippchen

    ein Gericht, wenig Arbeit und sehr lecker!
    Erstmals benötigen wir für 4 Personen:

    250 gr Rollgerste auch Graupen genannt
    ca 2 1/2 kg geräucherte Schälrippchen
    einen sehr großen Topf, wenn möglich 7 -10 ltr
    ein Lorbeerblatt
    wer mag Essig
    1 Karotte kleingewürfelt

    Die Rollgerste wird für 12 Stunden in genügend kaltem Wasser eingeweicht. Zum Kochbeginn wird sie gründlich durchgewaschen und in den Riesentopf gegeben. Es wird so viel kaltes Wasser zugesetzt, dass das Wasser zwei Fingerbreit über der Gerste ist. darauf kommen die kleingewürfelten Karotten und das Lorbeerblatt. Die kurz abgespülten Schälrippchen werden obendrauf gelegt. Deckel aufsetzen.!
    Nun wird das Ganze zum Kochen gebracht und danach zurückgeschaltet, sodass es nur mehr ganz leicht köchelt. Bei mir (AMC Geschirr) ist das Stufe 2. Zwischen 45 Min und 1 Stunde wird geköchelt. Gar ist die Gerste, wenn das Wasser verdunstet ist. Ich sehe nach 45 Min nach, probiere die Gerste, sie ist dann schön Bissfest.

    Serviert wird die Gerste mit den Rippchen zusammen auf einem Teller, und wer dann das etwas säuerliche mag, würzt mit einem EL Essig. Da kann man sich aber vortasten indem man erst mal nur einen Kaffelöffel voll nimmt und den untermischt.

    Wer Gerste noch nie gegessen hat, möchte ich ans Herz legen, probiert sie, nicht nur sehr gesund sondern auch einmal eine Abwechslung im Speiseplan. Rollgerste ist eine Getreideart ~ sieht wie Reis aus, hat jedoch einen viel härteren Biss. Wer mehr davon wissen will bei Wikipedia ist es sehr gut beschrieben.
     
    #1
  2. 15.10.11
    mucs
    Offline

    mucs

    Hallo Zuckerpuppe,


    ich liebe Rollgerste (Graupen) und bei uns gibt es regelmäßig Graupeneintopf.
    Deine Variane mit den Schälrippchen würde ich gerne mal ausprobieren, wenn ich dann wüsse, was Schälrippchen sind?
    Ich kenne nur Sparerips, aber die sind doch in der Regel nicht geräuchert?

    Stehe gerade a bisserl auf dem Schlauch :salute:

    Gruss

    Mucs
     
    #2
  3. 15.10.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Mucs,
    ich kenne Schälrippen auch unter dem Begriff Sparripps da sind die gwürzt
    und ich denk die Schälrippen sind nicht eingelegt..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 15.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    also die geräucherten Schälrippchen, werden auch Leiterrippchen genannt. Wie man sie sonst noch nennt:dontknow: keine Ahnung.
    Auf jeden Fall haben sie gut geschmeckt und wenn die Enkel schlafen stell ich die Fotos ein.
    Wir haben sie bei meiner Tochter gekocht, da es sich grad so ausgegangen ist. Und nun sind wir mit unseren "Quälgeistern" noch schnell bei Aldi vorbeigefahren und haben Lebkuchen geholt :-O, wo ich doch das gar nicht wollte. Aber wenn die Kinder was wollen wird Oma schwach :eek: ( Mama kauft erst an Weihnachten :-(:eek::-( )

    Was mich besonders freut, dass unser Großer sogar bei der Rollgerste kräftig eingehauen hat. Der Kleine hat ein wenig probiert und dann war er satt. Aber für uns Erwachsene wars ein Genuss!

    So, nun erst mal ab unter die Dusche, ~ dann noch eine Geschichte, und dann :sleepy1:

    Bis später:hello2:
     
    #4
  5. 16.10.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Zuckerpuppe,

    gibst die Schälrippchen bei Euch beim Metzger geräuchert ganz normal zu kaufen. Bei uns gibt es die nur roh zu kaufen.

    Könnte ich die auch in Ofen vorher knusprig braten und dann zu den Graupen geben?
     
    #5
  6. 16.10.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Andrea,
    frag beim Metzger ob er sie Dir räuchert. Manchmal gibts auch welche im Angebot bei Spar. Ansonst kannst Du auch Kassler mitkochen. Schmeckt ähnlich. Jedoch die geräucherten Rippchen sind schon besser.
     
    #6

Diese Seite empfehlen