Anleitung - Rosa-Rotkraut-Cremesüppchen

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Truse, 07.03.09.

  1. 07.03.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Ihr Lieben,
    ich hatte selbst gemachtes Rotkraut übrig und habe daraus eine leckere Suppe gemacht. Zu schade, um sie als bloße Resteverwertung einfach wieder zu vergessen, denn sie war richtig lecker:

    Zutaten (für 2 Personen):
    • 1 Apfel, geschält, entkernt und geviertelt
    • 1 EL Röstzwiebeln
    • etwas Butter
    • 250 g Rotkraut (küchenfertig, inklusive Flüssigkeit)
    • 250 ml Wasser
    • 1 geh. TL Gemüsebrühe
    • 1/2 Becher Schmand
    • 5 TL Kartoffelpüree-Flocken (ich hatte Pfanni)
    • zum Abschmecken: Rotweinessig, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
    Zubereitung:
    • Apfel im TM auf St. 5 kurz zerkleinern
    • etwas Butter und Röstzwiebeln dazu, 2,5 min Var. St. 1
    • Rotkraut, Brühe , Wasser dazu, 10 min 100 Grad St. 2
    • 25 sec St. 8 fein pürieren
    • Schmand, Kartoffelpüree-Flocken dazu, nochmal 3 min 100 Grad St. 2
    • nach Geschmack (und je nachdem wie würzig das Rotkraut war) mit Salz, Pfeffer, einem Spritzer Zitronensaft und 1 EL Rotweinessig abschmecken.
    Die Suppe ist rosig, sieht lustig aus. Durch die Püree-Flocken ist sie sehr schön sämig. Lecker und auch mal fein für Gäste.
    GUTEN APPETIT!
     
    #1

Diese Seite empfehlen