Rosenblüten trocknen ratz fatz!!!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von anilipp, 15.06.07.

  1. 15.06.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    Hallo ihr Lieben,

    nachdem ich hier das Rezept für das Grüne-Tee-Gelee mit Rosenbüten gefunden habe das ich unbedingt ausprobieren muß und im meinem Gärtchen grade duftende rote Rosen blühen, die zudem nicht gespritzt sind, bin ich auf die Idee gekommen diese Blütenblätter in der Mikrowelle zu trocknen. :violent2:
    Und was soll ich sagen, es funktioniert super einfach und ergibt ein tolles Ergebnis. :wav:
    Einfach die Rosenblüten abzupfen und die einzelnen Blütenblätter auf ein oder zwei aufeinandergelegte Küchenpapiere verteilen. Dann in die MW und bei Sichtkontakt einige Minuten trocknen. (Dauer ist abhängig vom Gerät bzw. Leistung), dazwischen immer mal wieder die Türe öffnen um den auftretenden Dampf rauszulassen.
    Hat bei mir so ca. 4-5 Min gedauert.

    Viel Spaß beim Austesten wünscht euch Christine :rolleyes:
     
    #1

Diese Seite empfehlen