Rosenbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Hortensie59, 23.08.07.

  1. 23.08.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    =D:rolleyes:Moin Moin,
    ich habe gestern ein leckeres Brot gebacken. Vielleicht möchte es jemand von Euch ja nachbacken. Es schmeckt sehr sehr lecker. Hier ist das Rezept:

    450 g Wasser
    1 Würfel Hefe
    1 TL Zucker
    2 Tl Salz in den Mixtopf, 2.30 Min/St. 1/37° auflösen.

    750 g Weizenmehl Tyo 550 dazugeben, 4 Min./Brotstufe verkneten
    Evtl. zwischendurch mit dem Spatel
    "nachschieben" (750 g Mehl ist ja eine
    ganze Menge)
    etwas Butter zum Einstreichen
    1 Eigelb

    Den Teig 30 Min. im Mixtopf gehen lassen. Danach habe ich den Teig rechteckig ausgerollt (ca. 30x40 cm). Den Teig mit weicher Butter bestreichen und mit der Längsseite aufrollen. Daraus 10-12 Scheiben schneiden und nebeneinander in eine Springform (26-28 cm Durchmesser) hinstellen. Nochmals 15 Min. gehen lassen.
    1 Eigelb mit etwas Wasser mischen und die "Rosen" damit bestreichen.
    Inzwischen den Backofen auf 190 ° vorheizen (ich habe nur Umluft). Dann das Brot auf mittlerer Schiene 45-50 Min. auf 175° backen. Fertig!=D
    Man kann die Rosen mit herzhaftem oder süßem Belag essen.
    Bei uns gab es dazu einen Amarena-Kirsch-Aufstrich!:rolleyes:
     
    #1
  2. 23.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rosenbrot

    Hallo Birgit

    das hört sich ja lecker an , Rezept ist gespeichert und wird bald probiert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #2
  3. 23.08.07
    madi1811
    Offline

    madi1811

    AW: Rosenbrot

    Hallo Birgit - habe Dein Rezept entdeckt. Wundere mich nur, dass überhaupt keine Flüssigkeit in den Teig kommen soll???? Oder hast Du das vielleicht vergessen, denn Du schreibst ja: die Hefe auflösen???
    Marion
     
    #3
  4. 23.08.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    AW: Rosenbrot

    =D:sad10::sad10:Hallo Marion,
    oh Gott oh Gott,natürlich kommt Wasser dazu, 450 g. Habe ich doch glatt vergessen! Dank für den Hinweis, wird berichtigt=D
     
    #4
  5. 23.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rosenbrot

    Hallo Ihr Lieben

    das ist mir nicht aufgefallen (Wasser ) hab aber mein Rezept sofort geändert vielen Dank .

    Liebe Grüße
    Eva
     
    #5
  6. 23.08.07
    Karokarotte
    Offline

    Karokarotte

    AW: Rosenbrot

    Hallo zusammen,

    das Brot werde ich speichern und nachbacken.

    Danke für das Rezept.
     
    #6
  7. 22.12.07
    fabi
    Offline

    fabi

    AW: Rosenbrot

    Hallo Birgit,

    habe dein rosenbort ausprobiert. wirklich sehr lecker und sieht auch noch toll
    aus. wirds bei uns jetzt öfters geben.

    gruß
    tanja
     
    #7
  8. 22.12.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    AW: Rosenbrot

    :rolleyes:Hallo Tanja,
    ich freue mich,daß Dir das Brot geschmeckt hat. Ist auch mein Lieblingsbrot geworden!
     
    #8
  9. 22.12.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Rosenbrot

    Hallo, bin gerade auf dein Rezept gestoßen und frage mich, ob das denn nicht eher ein Kuchen ist? Kann mir gerade gar nicht vorstellen, wie man diese "Schnecken" mit Marmelade isst (ganz-verwirrt-guck?)?! Zuerst dachte ich bei dem Namen, dass es ein Schneckenkuchen sei, ist er aber nicht. Schreib mir doch bitte, wie man das Rosenbrot isst. Danke.
     
    #9
  10. 23.12.07
    Hortensie59
    Offline

    Hortensie59

    AW: Rosenbrot

    :rolleyes::rolleyes:Moin Moin ,
    @Dahlie: Man kann das Rosenbrot süß oder herzhaft belegen. Einfach eine "Rose" abbrechen, durchschneiden und mit der Auflage Deiner Wahl belegen. Guten Appetit!=D
     
    #10
  11. 23.12.07
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Rosenbrot

    Hallo Birgit,
    dein Rosenbrot erinnert mich an die Rosenpizza. Ich werde es bestimmt einmal nachbacken. Danke für das Rezept.

    Seepferdchen
     
    #11
  12. 03.09.09
    Klaudia65
    Offline

    Klaudia65 Klaudia65

    Hallo,

    ich hab heute Rosengelee gekocht.
    Das schmeckt bestimmt köstlich zum Rosenbrot=D
    Rezept ist abgespeichert und wird bald gebacken!!
    Danke!!
     
    #12
  13. 04.04.12
    Schokofee123
    Offline

    Schokofee123

    Muss das Rezept mal hochschubsen.
    Super schmeckt es, wenn man den rechteckig ausgerollten Teig mit reichlich Kräuterbutter bestreicht.
    Dann weiter wie beschrieben.
    Toll ist das Brot auch als Beilage zum Grillen, als Beilage zu Salat oder einfach so als Snack zum Bier usw.

    Schokofee
     
    #13
  14. 04.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Birgit,
    habe heute dein Rosenbrot in der süßen Variante gebacken,so was von lecker.
    Auf den ausgerollten Teig habe ich Zimt-Zucker gestreut und geröstete Mandelblättchen.
    Der Teig ist mir aus dem Deckel vom Thermi "gekrochen",war so was von locker und ließ sich super verarbeiten.
    Ich kann dieses Rezept unbedingt empfehlen und gebe dafür *****.
    Danke liebe Birgit :hello2:
     
    #14

Diese Seite empfehlen