Vollwertrezept - Rosenkohl - Kartoffelgratin & Grünkernbratlinge

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.12.07.

  1. 01.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept:

    Zuerst im TM mahlen:

    30 g Dinkel......................................1 Minute, Stufe 10, umfüllen,

    GrünkernBratlinge:

    ...jetzt in den TM geben:
    200 g Grünkern ................................5 Sekunden, Stufe 10, umfüllen,
    jetzt hinein:

    100 g geviertelte Zwiebel
    1 Knobizehe......................................5 Sekunden, Stufe 5,
    jetzt dazu:

    10 g Olivenöl.....................................3 Minuten, Stufe 2, 100°,
    dann dazu:

    frische Kräuter nach Wahl....................5 Sekunden, Stufe 5,
    nun zugeben:
    den zuvor gemahlenen Grünkern
    200 g Wasser
    Muskat/Salz/Pfeffer aus der Mühle ........5 Minuten, 90°, Stufe 3,
    5 Minuten auskühlen lassen,
    dann dazu:

    1 Ei.................................................10 Sekunden, Stufe 5, nochmals kräftig abschmecken - umfüllen & mit einem Teller abdecken.

    In eine ausgebutterte Auflaufform geben:

    zuerst hinein:
    750 g geputzte frische Rosenkohlröschen
    darauf geben:
    650 g Kartoffeln in dünne Scheibchen geschnitten.

    Nun die DinkelSauce herstellen (TM muss nicht gepült werden:cool:):

    In den TM geben:

    30 g zuvor gemahlenen Dinkel
    25 g Butter
    600 g Milch
    1 EL Gemüsebrühpulver
    Muskat/Pfeffer aus der Mühle............8 Minuten, Stufe 3, 90°,
    jetzt dazu:

    200 g Saure Sahne 10% ........................10 Sekunden, Stufe 5,
    nochmals herzhaft abschmecken und dann über die RosenKohl/KartoffelMasse geben.

    Im vorgeheitzem Backofen 180° Umluft ......25 Minuten backen -
    jetzt auf die RosenKohl/KartoffelMasse geben:

    180 g Käse in Scheiben..........nochmals......20 Minuten backen.

    Käse ist auf dem Gratin - 20 Minuten Zeit:

    ...nun aus der Grünkernmasse mit nassen Händen 4 Bratlinge formen, diese in der Pfanne mit etwas Olivenöl - bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten knusprig braten.


    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
    fuchs gefällt das.
  2. 30.01.10
    she_said
    Offline

    she_said Inaktiv

    Push fuer wen auch immer es interessiert - das ist das beste Essen, das ich in letzter Zeit von dieser Seite nachgekocht habe. Allein diese Dinkelsoße.. wow. Einfach wow.
     
    #2
  3. 30.01.10
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo she_said

    Ich hab's mir das Rezept schon mehrmals angeschaut, aber es sieht nach sooo viel Aufwand aus. Aber wenn es sooo gut ist, probier ich's vielleicht doch.
     
    #3
  4. 14.03.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    das werde ich auch diese Woche probieren, das liest sich schon so lecker!
     
    #4
  5. 19.10.10
    R0SE
    Offline

    R0SE

    Hallöchen,

    dieses Rezept habe ich heute gekocht. Allerdings ohne die Grünkernküchle. Hat lecker geschmeckt und sind auch so satt geworden.

    Grüßle
    Gabi
     
    #5

Diese Seite empfehlen