Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Einfrieren

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 13.02.06.

  1. 13.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hier stelle ich Euch ein geniales Rosenkohlrezept vor:

    Zutaten:

    Teig:
    200g Dinkel
    1/2 TL Salz
    1 Ei
    125g Butter
    1 Messerspitze Backpulver

    Belag:

    1 EL Butter
    6 Eier
    1 Becher Sahne/Schmand oder auch Milch(200ml)
    Muskat,1TL Brühe gekörnt,Salz+Pfeffer,1TL Zucker
    200g Hartkäse nach Wahl
    1kg Rosenkohl (ich nehme sehr gern gefrorenen)
    1 große Zwiebel,gewürfelt
    1 Päckchen( 200g)geräucherte Schinkenwürfel (ganz klasse bei A*di im Kühlregal)

    Zubereitung:

    Käse fein "mahlen",kurz auf Stufe 6,umfüllen. Zwiebel auf Stufe 4 kurz "würfeln", umfüllen. Mit einem Papiertuch James trocknen.
    Dinkel auf Turbo fein mahlen,restliche Zutaten dazu und auf Stufe5 kurz verrühren. In eine gefettete mit Paniermehl ausgelegte Form geben, Rand etwas hochziehen, Teig ist weich.

    Jetzt den Rosenkohl in einer Pfanne mit Butter anschmoren, 1 TL Zucker dazu und schwach anbräunen, dann Zwiebelwürfel und die Schinkenwürfelchen dazu bis alles eine schöne Farbe angenommen hat.
    Von der Herdplatte nehmen und wieder mit James weitermachen

    Die Eier mit der Sahne oder Milch und den Gewürzen auf Turbo 5 Sek. 100g Käse kurz auf Stufe 2 unterrühren.
    Das Rosenkohlgemisch aus der Pfanne auf dem Teigboden verteilen, Eiersahne zugießen, mit dem restlichen Käse das Ganze bestreuen.
    Im vorgeheizten Ofen 160 Grad ca. 1 1/4 Stunde. Die Torte ist durch, wenn die Eiersahne fest ist. Gegebenenfalls Stäbchenprobe!

    Diese "Torte" kam bisher immer an, jeder wollte dieses Rezept.
    Nun für Euch :lol: Andere Gemüsesorten und auch gemischte sind auch eine Sünde wert, einfach 1kg Gemüse.

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 13.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Andrea,

    der hört sich köstlich an...

    Wenn du als ersten Arbeitsschritt den Dinkel und dann den Käse mahlst und dann umfüllst, dann sparst du dir das trockenwischen von James/Jacques, denn hinterher kommt ja, wenn ich richtig gelesen habe, wieder alles zusammen.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #2
  3. 13.02.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi,

    wie geht denn die Überschrift weiter?
    "Ideal zum Ei"...
    nfrieren?
    er verwerten?

    Bitte, lass mich nicht dumm bleiben ;)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3
  4. 13.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi Jasmin,
    stimmt, zuerst den Dinkel, dann den Käse, danach die Zwiebel und anschließend den Teig zubereiten. Die Eiersahne kann zu den Teigresten :lol: Danke für Deinen Tip :p

    Der Titel sollte nicht heißen....ideal zum Ei-sondern zum EINFRIEREN*grins*

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 09.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Ei

    Hallöchen,

    ich habe heute auf Wunsch meiner Tochter die Rosenkohl - Torte gebacken.
    Die Zutaten habe ich etwas abgespeckt :

    Zuerst im TM 100 g Käse (z.B Gouda) auf Stufe 5 fein mixen, umfüllen - Topf nicht auswaschen jetzt den Teig zubereiten:

    125 g Mehl 405
    1/4 Hefewürfel
    70 ml Wasser
    I Prise Salz..........alles auf der Knetstufe 2 Minuten kneten - dann auf einer leicht bemehlten Fläche dünn ausrollen - Teig in einer gefettete Springform auslegen, dabei den Rand etwas hochziehen.

    In der Pfanne:

    1 EL Butter schmelzen mit
    1 TL Zucker - etwas bräunen -
    900 g (gefrorenen) Rosenkohl dazu +
    100 g Zwiebelwürfelchen +
    50 g geräucherte magere Schinkenwürfelchen ....alles ca. 5 Minuten schmoren - etwas abkühlen und auf dem Teig verteilen.

    IM TM 4 Eier + 40 g Schmand + Pfeffer + Salz + Muskat nach Geschmack, auf Stufe 3 , 10 Sekunden mixen, diese Eiermilch über die Rosenkohlmasse gießen , mit dem Käse bestreuen und ca. 45 Minuten auf ca. 160 - 180° backen.

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 15.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Ei

    Hallo Andrea,
    ich habe es nachgebacken, wenn auch leider nur das halbe Rezept :-(

    So was von *legggger*

    [​IMG]
     
    #6
  7. 15.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Ei

    Hallöchen Christel,

    was freu ich mich :blob2:

    Ich esse so gerne Rosenkohl - wenn es ihn frisch gibt umso lieber - der Rest der Familie isst nicht so gern Rosenkohl - von dieser Torte jedoch sind hier alle begeistert - meine Tochter nimmt sie sogar auch gern zu Partys mit :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #7
  8. 15.12.07
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    AW: Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Ei

    Hallo,:reindeer:
    ich wollte mich mal bei Dir bedanken, für das super leckere Rezept. Uns hat es wunderbar geschmeckt. Danke für`s Rezept einstellen.
     
    #8
  9. 15.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenkohl-"Torte"schmeckt kalt +heiss-ideal zum Ei

    Hallöchen Ines,

    oh wie schön - freut mich sehr :flower:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #9

Diese Seite empfehlen