Rosenküchle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von sacha, 27.03.08.

  1. 27.03.08
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    vor ein paar Tagen hatte ich ein interessantes Gespräch mit Herrn Manz aus Ober Flörsheim in Rheinland-Pfalz. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht ein traditionelles Gebäck - das Rosenküchle - zu erhalten. Die Rosenküchle werden mit einem speziellen Eisen hergestellt, das man bei ihm beziehen kann.

    Weitere Infos und das Rezept findet ihr hier:
    Rosenküchle



    Ciao,
    Sacha
     
    #1
  2. 27.03.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Rosenküchle

    Hallo Sacha, so ein Teil habe ich noch rumliegen-bisher war das mein Untergang...Der Teig blieb an der Form kleben, löste sich beim Frittieren auch nicht mehr.Ein einziges Gematsche-da ist jeder mißlungene Kuchen noch besser gewesen.Daß man das Eisen 20 Minuten im Fett aufheizt wußte ich nicht, steht auch nicht in meiner Anleitung!Ich werds noch einmal versuchen wie in dem Link beschrieben-wenns dann nicht klappt schmeiß ich das Ding endgültig weg...
    gruß Meli
     
    #2
  3. 27.03.08
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Rosenküchle

    Hallo,
    ich habe mir vor kurzem bei E**ay ein Rosetteneisen (Flinkeisen) gekauft.

    Die ersten Küchle wurden leider nix, dann hatte ich den Dreh raus. Eisen ins heiße Fett tauchen, dann erst in den Teig, dann für ca. 30 Sec. ins heiße Fett halten. Mit einer Gabel habe ich dann am Rand etwas nachgeholfen, das Gebäck von der Form zu lösen, denn einfach so von selbst lösen die sich nicht.

    Es schmeckt uns einfach nur gut. Man steht aber auch ne Zeit lang in der Küche und riecht selbst danach wie ein Fettgebäck.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #3
  4. 27.03.08
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    AW: Rosenküchle

    Hallo,
    reihe mich ein, meine Mutter hat solche Dinger. Das man die vorher heiß machen muss, ist mir auch neu, mal schauen, ob wir sie nach der letzten Katastrophe weggeschmissen haben, sonst gibt es noch einen neuen Versuch.
     
    #4
  5. 27.03.08
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Rosenküchle

    Hallo,
    anscheinend hat meine Schwimu das nicht gekannt. Ich hätte bestimmte eines bekommen;)*lach*.
     
    #5
  6. 27.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rosenküchle

    Hallo Ihr Lieben

    ich hab 2 Stück davon, hab sie vor vielen Jahren von meiner Schwiegermutter bekommen .
     
    #6
  7. 27.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenküchle

    Hallihallo,

    irgendwo in einem der vielen Backbücher meiner Mutti hab ich so ein Eisen schon mal gesehen. Soweit ich weiß, hat meine Mutti keines.

    Muss ich mal nachfragen, ob von meinen Oma´s noch etwas da ist.

    Das würde mich schon interessieren, so Küchle zu backen. Ausschauen tun sie ja lecker...
     
    #7
  8. 11.04.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: Rosenküchle

    Hallo,

    ich hab so ein Rosenküchle-Eisen von Gerd Manz und ich muss sagen, es funktioniert wirklich! Hatte vorher eines aus einem Freilandmuseum, von dem aber der Teig nicht mehr abging...:mad:. Seid ich das neue Eisen habe, backe ich öfter mal Rosenküchle. Ist super lecker!

    Gruß Melanie
     
    #8
  9. 11.04.08
    Utchen
    Offline

    Utchen

    AW: Rosenküchle

    Hallo Melanie,

    ich hab noch eins von meiner Oma geschenkt bekommen. Wieviel kostet denn das Eisen bei Herrn Manz? Wenn es nicht so teuer ist würde ich mir vielleicht auch so ein Eisen kaufen.
     
    #9
  10. 12.04.08
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    AW: Rosenküchle

    Hallo Ute,

    ein richtiges Schnäppchen war es nicht. Das Eisen kostet um die EUR 34,-.Aber mir war wichtig, dass der Teig nicht wieder am Eisen kleben bleibt. Bei meinem alten Rosenküchle-Eisen aus dem Bauernhofmuseum (welches übrigens auch nicht billiger war!) hat das ja leider nicht funktioniert. Trotz erzitzen im Fett....

    Wenn Du gerne Rosenküchle backst, dann lohnt es sich auf jeden Fall =D

    Schöne Grüße

    Melanie
     
    #10
  11. 31.10.11
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo zusammen,

    bei unserem letzten Bauernmarkt haben meine Standnachbarn Rosenküchle gebacken, die haben mir so gefallen, dass ich mir gleich ein Rosenküchleeisen im www bestellt hab, heut ist es endlich gekommen. Am Nachmittag werd ichs gleich mal ausprobieren. Bin schon ganz gespannt. Bei uns hier in Oberbayern kennt das kaum jemand.
     
    #11
  12. 31.10.11
    Weingeist
    Offline

    Weingeist

    Hallo Sonnenschein.engel,

    berichte, wie die Rosenküchle geworden sind :) ich könnte auch mal wieder welche machen.

    Schöne Grüße

    Melanie
     
    #12
  13. 31.10.11
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Melanie,

    das erste Küchle ist mißglückt, aber die weiteren sind super geworden. Am Anfang war das Eisen zu wenig heiß, dann hab ich noch ein wenig gewartet, dann hats funktioniert. Sie sind zwar nicht von selbst vom Eisen abgegangen, mußte mit einem Löffelstiel ein wenig nachhelfen. Das Ergebnis war aber super.
     
    #13

Diese Seite empfehlen