Rosenlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Irene_de, 23.06.06.

  1. 23.06.06
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    Hallo Kochkreative,

    Nachdem ich hier verschiedene Rz mit Rosenblättern gefunden habe,ist mir ein
    Rosenlikör-Rezept in die Hände gefallen,welches ich Euch nicht vorenthalten möchte.

    Blütenblätter von 15 Duftrosen
    150g Kandiszucker(weiss oder braun)
    3/4 l weisser Rum

    Rosenblätter vorsichtig waschen,abtrpfen lassen und mit dem Zucker und dem Rum mischen.
    In einem verschliessbaren Gefäss an einem warmen Ort ca.3 Wochen stehen lassen.
    Dann die Blütenblätter abseihen.Fertig.

    Hier braucht man allerdings keinen TM.

    Hoffentlich durfte ich trotzdem posten?

    LG irene
     
    #1
  2. 23.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenlikör

    Hört sich gut an! Werde ich probieren.....
    LG boqueria
     
    #2
  3. 11.09.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    hat den schonmal jemand probiert? Es gibt so gar kein Feedback darauf.
    Ich habe eine tolle Duftrose und würde gerne Likör draus machen.
     
    #3
  4. 13.09.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo,leider kann ich erst heute antworten,da ich ein paar Tage unterwegs war.
    Diesen Likör mache ich schon seit 5 Jahren,mit einem tollen Ergebnis.Den gibt es sogar immer bei unserer Weihnachts-Ausstellung und alle loben ihn,wegen dem tollen Aroma.Als Rose kommt bei mir die Duftwolke zum Einsatz,die einfach sooo wunderbar duftet.

    Anstatt weißen Rum habe ich auch schon Wodka genommen,aber mit Rum schmeckt er "zärter-
    feiner".

    Also liebe "Likör-Hexlein",traut Euch,es lohnt sich.
     
    #4
  5. 13.09.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    Eben gerade habe ich den Likör angesetzt. Ich hatte nur 4 Blüten, die waren aber handtellergroß, und ich habe Bacardi genommen. Ich warte mal 6-8 Wochen, denke ich. Bin schon gespannt.
     
    #5
  6. 16.11.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    soeben abgefüllt und natürlich probiert. Suuuper lecker. Der wird nicht verschenkt zu Weihnachten, der wird selbst getrunken.
    Vielen Dank fürs Rezept. Sternchen aus Hessen.
     
    #6
  7. 16.11.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo ihr Likör-Hexen,
    ich kann noch etwas zu diesem Thema beitragen.Ich habe Vanille-Likör aus Vanilleschoten und weißem Rum gemacht.Dann habe ich mal eine kleine Menge von diesem Likör mit Rosen-Likör gemischt,ich sag`s Euch......lecker,lecker.:rolleyes:
    Nach der Verkostung :rolleyes: ;) traute ich mich eine größere Menge zu mischen und dieses "Tröpfle" geht auch mit zur Weihnachtsausstellung.
     
    #7
  8. 06.05.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    wir haben uns ja im letzten Jahr die tollen Sylter Rosen mitgebracht und diese blühen und duften schon toll. Meine Frage ist dahingehend, ob ich die Blätter trotzdem nochwaschen muss, wenn sie vorher abgespritzt wurden bzw. es geregnet hat? Wenn ich Holunderblütenlikör mache, werden diese vorher auch nicht gewaschen, da ansonsten der "Geschmack" flöten geht.

    Werde dann mal auf 15 gleichzeitig blühende Rosen warten und dann mal 1 Flasche ansetzen:rolleyes:.
     
    #8
  9. 06.05.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo Martina,ich wasche die Blütenblätter nie.
     
    #9
    Luna1960 gefällt das.

Diese Seite empfehlen