Rosenmarmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Irene_de, 22.06.06.

  1. 22.06.06
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    Liebe Kochbegeisterte,

    ich suche ein Rezept für Rosenmarmelade,welches man auch im TM herstellen kann.
    Vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.Wäre echt prima.

    Vielen Dank im Vorraus Irene
     
    #1
  2. 22.06.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Rosenmarmelade

    Da hängt sich der Piepmatz gleich dran. denn mein Garten und meine Rosen machen mich im Momemt richtig glücklich. Gleichzeitig eine süße kleine Enkeltochter. 45 Gläser Erdbeer und Erdbeer mit Rhabarber und Erdbeer mit Ingwer hat mein Jaques und ich schon hinter mir. Aber die vielen Rosenblätter. Ich hab das schon öfters gehört und hab keine Ahnung wie das geht. Ich bitte auch um Eure -immer tolle Hilfe-.
    Kann man denn aus den hunderten Rosenblättern wirklich Marmelade machen. Rosenwasser hab ich schon gekauft. Nur kein Rezept.
    Ich bin gespannt was an Antworten kommt. Ich freu mich drauf und sag schon mal ein leises Dankeschön.
    Euer Piepmatz.:thumbleft:
     
    #2
  3. 22.06.06
    Einhorndame
    Offline

    Einhorndame Inaktiv

    AW: Rosenmarmelade

    Hallo ihr Lieben! =D

    Da kann ich euch aushelfen!!! Und zwar mit einem Rezept aus der Türkei, wo Rosenmarmelade der absolute Hit ist:
    Gül Receli (Gül = die Rose)

    Man braucht 350 gr. Rosenblätter von ungespritzten Duftrosen, etwa 1 3/4kg Zucker (es könne auch 2kg sein!), den Saft von 1 Zitrone und ein wenig Wasser.

    Zuerst werden die Rosenblätter gewaschen und die unschönen Stellen entfernt. 1 Glas Zucker sowie die Rosenblätter in den James und auf Stufe 4/10Sek. mischen; in eine Schüssel umfüllen. Nun den übrigen Zucker in den James hinein und soweit mit Wasser befüllen, dass der Zucker gerade unter der Oberfläche ist. Auf Stufe 4/12Min./100° zu einem Sirup kochen. Immer mal wieder nachschauen, es kann auch etwas länger dauern. Nach mehrmaligem Aufschäumen kommen die Rosenblätter hinzu und erneut auf Stufe 4 mehrmals aufkochen lassen. Es muß ein zäher Sirup entstehen. Schließlich Zitronensaft hinzufügen und ein letztes Mal aufkochen lassen. Fertig :rolleyes: Türkische Rosenmarmelade ist im Gegensatz zu unseren "festen" Sorten eher wie Sirup. Man ißt sie löffelweise, d.h. man gibt einen Teelöffel Marmelade aufs Brot, beißt ab und beglückt sich erneut.
    Vor allem ist es ein umgemodeltes James-Rezept, ihr müßt immer wieder ausprobieren, bis sie richtig ist. Die angegebenen Daten sind Mittelwerte, die ich auch immer mal wieder abändere...

    Liebe Grüße,
    Yasmin
     
    #3
  4. 22.06.06
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    AW: Rosenmarmelade

    Hallo Yasmin,
    du bist ein Schatz.Genau diese Marmelade habe ich gesucht.Türkische Rosenmarmelade.Ich liebe sie.

    Danke Irene
     
    #4
  5. 22.06.06
    Einhorndame
    Offline

    Einhorndame Inaktiv

    AW: Rosenmarmelade

    Liebe Irene,

    falls ihr ein türkisches Lebensmittelgeschäft :faroah: in der Nähe habt, solltest Du Dir unbedingt auch das türkische Weißbrot dazu holen. Kein Pide (Fladenbrot) - geht zwar auch, aber mit dem anderen schmeckt die Marmelade einfach himmlisch!
    Übrigens kannst Du auch Eis mit Deinen Rosenblüten machen... :angel12:

    Liebe Grüße,
    Yasmin
     
    #5
  6. 22.06.06
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    AW: Rosenmarmelade

    Liebe Yasmin,
    das mit dem Brot ist eine gute Idee,leider wohne ich hier in Bayern in der sogenannten "Pampas".Da müsste ich schon weiter fahren.
    Wohne aber trotzdem gerne hier.
    LG irene
     
    #6
  7. 22.06.06
    piepmatz
    Offline

    piepmatz

    AW: Rosenmarmelade

    Ich war ja so neugierig.Also jetzt melde ich mich doch auch zu Wort und bedanke mich erst mal für das feine türkische Marmeladenrezept. Da meine Rosen sehr gesund und nicht behandelt sind, werde ich mich jetzt um diese wunderbare Marmelade kümmern. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Euch und werde Euch meine Erfahrungen ganz bestimmt mitteilen.
    Lieben Dank für das schnelle Rezept und einen schönen Abend.
    Euer Piepmatz.;)
     
    #7
  8. 23.06.06
    margret
    Offline

    margret

    #8
  9. 23.06.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rosenmarmelade

    Hallo, das ist ja klasse! Werde auch Rosenmarmelade kochen!

    Vor etwa 25 Jahren bekamen wir Rosenmarmelade aus Polen mitgebracht, die war nicht gekocht und einfach himmlich.

    Hat dazu noch jemand eine Idee?
     
    #9
  10. 23.06.06
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    AW: Rosenmarmelade

    Guten Morgen,

    Danke Margret,dein Rezept habe ich notiert.Wird heute noch umgesetzt.

    @Yasmin:Habe gestern dein Rezept aueprobiert.Alles Bestens.Danke

    Jetzt habe ich doch tatsächlich ein Rosenlikör-Rezept gefunden.Mal sehen wo ich das hier im Forum unterbringe.

    LG Irene
     
    #10

Diese Seite empfehlen