Rosensirup

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von gundelbaer, 15.05.10.

  1. 15.05.10
    gundelbaer
    Offline

    gundelbaer

    Rosen-Sirup

    2 Handvoll duftende Rosenblütenblätter
    Saft einer Zitrone
    ½ Wasser
    Zucker

    Zubereitung
    Von den Rosenblättern den weißen bitteren Rand entfernen. Die Rosenblüten mit dem wasseraufkochen und 15 min ziehen lassen, anschließend filtern. Soll der Geschmack intensiver sein ,dann wiederholen.
    Den gewonnenen Saft mit Zucker und Zitrone im Verhältnis 1:1 oder auch weniger aufkochen und noch heiß in Flaschen füllen.

    Verwendung
    Für Fruchtsalate, Eis oder Gebäck. Schmeckt auch lecker in Sekt oder Selters.
    Man kann ihn auch in Portionen einfrieren

    Tipp
    Wenn sie nach dem letzten aufkochen in den lauwarmen Sirup 1-2 tropfen ätherisches Rosenöl hinzufügen, ist der Sirup noch rosiger.

    Wichtig!!! Nur 100% naturreine Öle (z.B. Primavera) verwenden.
    Keine billigen Parfümöle !!!
     
    #1

Diese Seite empfehlen