Rosmarin-Brötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Kochlady, 03.09.06.

  1. 03.09.06
    Kochlady
    Offline

    Kochlady Inaktiv

    Hallo ich bin die Neue. Mein Name ist Kochlady und freue mich , hier Rezepte zu holen und zu geben. :p

    Hier mein leckeres Rezept für Rosmarin-Brötchen

    600 gr. Mehl
    30 gr. Hefe
    3-4 Teel. Frischen Rosmarin ( nach Geschmack ) fein hacken
    1 Teel. Salz
    350 ml Lauwarmes Wasser

    Falls Du Brötchenpulver nimmst, dann kein Salz benutzen


    Alles in den Thermomix geben . 3 Minuten auf Brotstufe

     
    #1
  2. 03.09.06
    Deichköchin
    Offline

    Deichköchin

    AW: Rosmarin-Brötchen

    Herzlich willkommen, :smilebox:

    viel Spass beim stöbern und nachkochen. :toothy4:


    MfG Deichköchin
     
    #2
  3. 03.09.06
    Kochlady
    Offline

    Kochlady Inaktiv

    AW: Rosmarin-Brötchen

    Herzlichen Dank für den lieben Willkommens-Gruß

    Kochlady ( Hannelore )

    :wave:
     
    #3
  4. 03.09.06
    Ennasus
    Offline

    Ennasus

    AW: Rosmarin-Brötchen

    HERZLICHES [​IMG]

    ICH BIN AUCH ERST EIN PAAR TAGE DABEI UND FÜHLE MICH HIER SCHON RICHTIG ZUHAUSE.ABER VOSICHT SUCHTGEFAHR!

    VIEL SPAß IM WK UND EINE SCHÖNE WOCHE , [​IMG]

    ENNASUS
     
    #4
  5. 03.09.06
    Kochlady
    Offline

    Kochlady Inaktiv

    AW: Rosmarin-Brötchen

    :-Occasion5:

    Hallo Ennasus,danke für den netten Empfang.

    Kochlady
     
    #5
  6. 11.09.06
    luisa
    Offline

    luisa

    AW: Rosmarin-Brötchen

    Hallo Kochlady,
    ein ähnliches Rezept kenne ich auch.
    Bei mir kommt nur noch am Anfang eine Knoblauchzehe in den Topf.
    Ich forme 16 runde Bröfchen aus dem Teig, die ich dann mit 1/2 Ei, 1 Eßl. Öl und 1 Eßl. Milch ( gut verquirlt) bestreiche.
    Die Oberfläche der Brötchen bekommt damit eine sehr schöne Farbe.
    Backen muss man die Brötchen, nachdem sie gegangen sind, etwa 20-25 Minuten bei 200 °.
    Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß im Wunderkessel
    Luisa.
     
    #6
  7. 17.09.06
    Kochlady
    Offline

    Kochlady Inaktiv

    AW: Rosmarin-Brötchen

    Hallo Luisa, danke für den Tip, werde ihn gleich morgen ausprobieren. Bestimmt schmeckt das ganz gut. Habe noch viel Rosmarin im Garten und kann ihn jetzt noch ausnützen. schreibe Dir dann wie sie mir geschmeckt haben.
     
    #7
  8. 31.12.06
    Eule05
    Offline

    Eule05

    AW: Rosmarin-Brötchen

    Hallo Kochlady,
    ich habe mir Dein Rezept kopiert. Eine Frage habe ich allerdings, was íst Brötchenpulver?
    Viele Grüße Ulla
     
    #8
: kräuter, hefeteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen