Rosmarin-Petersilien-Rinderbraten ("Rosemary & Parsley Beef)

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Manuela Blank, 05.02.10.

  1. 05.02.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank


    Rosmarin-Petersilien-Rinderbraten ("Rosemary & Parsley Beef)

    (4 Portionen)

    1 kg Rinderbraten ..... mit Salz einreiben, 5 Minuten warten, dann mit Pfeffer einreiben

    1 EL Olivenöl ..... zusammen mit dem Braten in den Topf geben

    Menü "Fry" ("Anbraten") auswählen. Dann Taste "Food Selection" ("Auswahl Zutat") und Taste "Meat" ("Fleisch") drücken. Taste "Cook Time" ("Garzeit") drücken und mit Hilfe der Taste "Minute" 8 Minuten einstellen. "Start" drücken.

    Den Braten so lange drehen, bis er von allen Seiten gebräunt ist.

    Saft von 2 Zitronen ...... über den Braten gießen

    1 Zweig Petersilie ...... fein hacken
    1 Zwiebel ..... schälen und würfeln
    1 Zweig Rosmarin ..... alles zusammen hinzufügen

    Menü "Stew/SlowCook" ("Schmoren/Schongaren") auswählen. Zeitangabe von 1 Stunde erscheint. Deckel schließen und "Start" drücken.

    Braten herausnehmen, beiseite legen und ruhen lassen.

    0,5 TL Mehl ..... in den Sud zum Binden gießen

    Menü "Fry" ("Anbraten") auswählen. Dann Taste "Food Selection" ("Auswahl Zutat") und Taste "Vegetable" ("Gemüse") drücken. Taste "Cook Time" ("Garzeit") drücken und mit Hilfe der Taste "Minute" 7 Minuten einstellen. Deckel schließen und "Start" drücken.

    90 ml Weißwein ..... nach 2 Minuten hinzufügen und bis zum Ende der Kochzeit rühren, bis eine geschmeidige Sauce entsteht

    Fleisch in Scheiben schneiden und Sauce darüber geben.
     
    #1
  2. 09.03.10
    Kaosköchin
    Offline

    Kaosköchin

    Hallo aus Hambur,
    mein Morphy kommt heute und ich will unbedingt heute noch was kochen!!!!
    Beim Stöbern ist mir Dein Rezept aufgefallen - ich liebe Rosmarin!
    Aber eine Frage: alles im Morphy braucht Stunden und Stunden (soagar Chili con carne!) nur der dicke Braten soll in einer Stunde fertig sein?
    Irgendwie bin ich mit dem Prinzip noch nicht so vertraut..
    Danke für kurze Bestätigung der kurzen Garzeit.
    petra:goodman:
     
    #2
  3. 28.03.10
    Kaosköchin
    Offline

    Kaosköchin

    Hallo!

    so, nun habe ich es gemacht, allerdings viel länger gegart, weil es nach einer Stunde noch sehr sehr fest war. Aber bis auf die Garzeiten habe ich mich ans Rezept gehalten und es war

    toll, lecker, supergut! :p

    Ganz viele Sterne!

    Lieben Gruß
    petra
     
    #3
  4. 21.10.10
    gabriele27
    Offline

    gabriele27 Inaktiv

    Hallo aus Hamburg,
    ich habe eine generelle Frage: Kann ich das Fleisch ohne Brühe nur mit ein bißchen Fett schongaren? Ist vielleicht eine dumme Frage, aber ich will morgen eine Kalbsschulter mit Schinken ummantelt mindestens 5 oder 6 Stunden garen.
    Geht das? Liebe Grüße aus Hamburg
    Gabrielel
     
    #4
  5. 21.10.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Hallo Gabriele,
    ich bin davon überzeugt, daß man nur mit wenig Fett schongaren kann, denn die Teflonbeschichtung ist ja sehr gut in dem Topf. Ich würd wirklich gut durchwachsenen Speck/Schinken nehmen, dann bist Du doch auf der sicheren Seite. Berichte doch mal über Deine Erfahrung, vielleicht stellst Du ja das Rezpt dann hier ein....?
     
    #5
  6. 26.10.10
    gabriele27
    Offline

    gabriele27 Inaktiv

    Liebe Valerie,
    ich habe es gewagt, klappte prima. 1 kg Kalbsbraten mit Basilikumpesto eingerieben, dann mit Parmaschinken umhüllt, angebraten und dann 6 Stunden auf schongaren. Spitze, lecker.
    Liebe Grüße und vielen Dank für Deine prompte Unterstützung
     
    #6

Diese Seite empfehlen