Rosmarin-Zabaglione an Ofentomaten-Salat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Neala, 31.08.09.

  1. 31.08.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns gab es heute Abend diesen Mega Leckeren Salat zum Abendbrot mit Fladenbrot

    habe ihn noch nirgends hier entdeckt, deshalb stelle ich ihn für euch ein :)

    Ofentomaten-Salat:

    600 g Tomaten
    1 grosse Zwiebel
    3 Knobizehen
    1 El. Pizzagewürz
    4 El. Olivenöl
    Salz und Pfeffer

    Backofengrill vorheizen 250 Grad
    Tomaten nicht ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden in eine Auflaufform/auf ein Backblech geben. Zwiebel in dünne Spalten schneiden drüber geben, Knobi Hacken (wichtig,bitte mit dem Messer hacken) in nicht zu kleine Würfelchen sonst verbrennen sie. Knobi Gewürze und Olivenöl auf den Tomaten/Zwiebeln verteilen. 8 Minuten auf der 2ten Schiene von unten Grillen.Rausnehmen und abkühlen lassen.

    Rosmarin - Zabaglione:

    1 Zweig Rosmarin
    10 g Zucker
    100 g Weisswein
    4 Eigelb
    Salz und gekörnte Brühe

    Rosmarin mit dem Zucker für 25 Sek. / Stufe 10
    Rühraufsatz einsetzen
    restliche Zutaten zugeben und 8 Min/70 Grad/Stufe 3

    In der Zwischenzeit gewaschene Salatblätter auf einer Platte legen. Mit etwas Balsamico (weiss) beträufeln Tomaten/Zwiebelmischung inkl. dem entstanden Sud drauf verteilen . Dann eine Handvoll Basilikumblätter darauf geben und zum Schluss die Fertige Zabaglione mit einem Löffel darauf verteilen. Wer mag kann den Salat noch mit gerösteten Pinienkernen oder Thunfisch ergänzen... ;)

    Gleich Servieren... (Keine Sorge die Zabaglione kühlt ganz schnell ab)

    Hoffe es schmeckt euch genau so lecker wie uns...ist wirklich kein Aufwand auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht so aussieht...Die Tomaten hab ich in der Mittagspause gegrillt und heute abend dann einfach die Zabaglione gemacht und angerichtet...

    [​IMG]

    Wünsche euch gutes Gelingen

    Gruss Sandra
     
    #1
  2. 31.08.09
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Sandra,

    sieht ja toll aus. Leider kann ich für meiner Kinder keinen Wein verwenden. Glaubst du Brühe tut es auch, oder verschandel ich dann das ganze Rezept ???? Bin kein grosser Kenner der italienischen Küche.

    Tschüssi

    lol ;)
     
    #2
  3. 31.08.09
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo Sandra !

    Sieht super lecker aus!

    Hast Du ein Glück, dass Du soweit weg wohnst, sonst wäre ich mit einem Baguette bewaffnet, bei Dir erschienen =D!

    Bei Gelegenheit & Zeit probiere ich das bestimmt ;)!
     
    #3
  4. 01.09.09
    Neala
    Offline

    Neala

    @lol

    das war meine erste Zabaglione, denke es müsste auch mit Brühe gehen.Probier es doch einfach und gib Bescheid. Würde mich auch interessieren...

    @ Zauberlöffel

    über Besuch von so lieben Mithexen freue ich mich immer :) Brot hätte ich noch gehabt, aber keine Salat mehr :)

    Gruss Sandra
     
    #4
  5. 01.09.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,
    eine warme Salatsosse, klasse.
     
    #5
  6. 01.09.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Finde ich auch, da das Ursprungsrezept von Gaby ist möchte ich mich ganz herzlich bei Ihr dafür bedanken.

    Gruss Sandra
     
    #6
  7. 18.09.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo lOl

    hast du es mit Brühe probiert?

    würde mich brennend interessieren


    Gruss Sandra
     
    #7
  8. 06.06.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Sandra,

    den habe ich vor längerer Zeit schon mal gemacht und es war superlecker!
     
    #8

Diese Seite empfehlen