Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Skyggefisk, 03.05.05.

  1. 03.05.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Snack al Rosmarino (Rosmarinstangen)
    Für 10 Personen
    Zubereitungszeit 3 Min. Backofen 20 Min.
    Zutaten:
    10 g Rosmarinnadeln - 500 g Mehl - 70 g Olivenöl - 200 g Wasser - 10 g Salz - 50 g Schmalz - 1 Würfel Hefe
    Zubereitung:
    Den Rosmarin und 1 EL Mehl in den Mixtopf geben: 20 Sek. Stufe 6
    Schmalz, Öl, Hefe und Wasser hinzufügen: 10 Sek. Stufe 6 und 1 1/2 Min. Brotstufe.
    Der Teig muss weich und glatt sein. 40 Min. gehen lassen. Den Teig ca. 1 cm dick zum einem Rechteck ausrollen, in1 ½ cm breite und 5 cm lange Streifen schneiden, diese mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200° ca. 20 Min. backen.
     
    #1
  2. 04.05.05
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Wow, hört sich supi lecker an.
    Werde es heute für meinen Besuch gleich mal ausprobieren!
    Ich liebe Rezepte...die schnell gehen.....
    :lol:

    Grüße

    Dani
     
    #2
  3. 06.05.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Skyggefisk,

    habe noch eine Frage zu den Rosmarinnadeln, sind die getrocknet, oder kann ich auch frische nehmen :-?
    Vielen Dank für die Antwort und liebe Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 06.05.05
    Skyggefisk
    Offline

    Skyggefisk

    Hallo Barbara,

    ich würde frischen nehmen, falls vorhanden.
    Es steht nichts dazu im Originalrezept - aber nachdem Rosmarin in Italien überall wächst ... der frische schmeckt doch wesentlich aromatischer und ist nicht so hart.
    Bin schon gespannt auf das Ergebnis!
    Berichte doch bitte!
     
    #4
  5. 21.07.07
    moosylein
    Offline

    moosylein Bis gestern Genießer

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo Skyggefisk

    Danke for da tolle Rezept. Ich habe es heute nachgebacken und muss sagen, es sit eine tolle Ergänzung zu einem Glas guten Rotwein. Ich hatte kein Schmalz - habe statt dessen Olivenöl und Erdnussöl genommen. Mein Rosmarin ist ein selbstgesammeltes Mitbringsel aus Südfrankreich gewesen, den ich um selbstgezogenen Zitronen- und Orangenthymian "erweiterte".

    Danke für das tolle Rezept

    Michael
     
    #5
  6. 02.03.08
    Bea63
    Offline

    Bea63 Inaktiv

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo Skyggefisk,

    tolles Rezept , gut vorzubereiten und man weiß was drin ist im Gegensatz zu manch gekauften Knabbereien. Ich hatte kein Schmalz, habs einfach durch Margarine ersetzt. Ging genauso.
     
    #6
  7. 03.03.08
    tatze
    Offline

    tatze

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo,

    Das Rezept ist ja schon eine Weile her,aber
    irgendwie finde ich immer noch tolle Rezepte die ich noch nicht kenne.

    Die Rosmarinstangen werde ich auf jedenfall im Sommer ausprobieren.

    Da ich meinen frischen Rosmarin überhaupt nicht nutze.

    Viele Grüße Kerstin
     
    #7
  8. 04.03.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo Skyggefisk,

    habe gestern zu unserem Treffen Deine Rosmarinstangen gemacht,sie sind sehr gut angekommen,aber das nächste mal nehme ich nur 8 gr. Salz dafür 2-3 gr. mehr Rosmarinnadeln.
    Vielen Dank für das Rezept.

    Gruss Gisela
     
    #8
  9. 05.03.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo Skyggefisk...

    Ich habe die von Gisela umgewandelten Stangen...als Rauten gegessen...
    die waren super klasse...:finga:

    @ Gisela...schade das Du kein Foto gemacht hast...
     
    #9
  10. 26.06.08
    Lilith
    Offline

    Lilith Inaktiv

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hallo, ich habe die Stangen für den gestrigen Fußballabend gemacht, und sie wurden (zusammen mit einem Ruccola-Schafskäsedipp) ratzfatz weggegessen. Lecker!!
    Lilith
     
    #10
  11. 28.06.08
    flotterfeger
    Offline

    flotterfeger

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Ich habe die Stangen Gestern gemacht, und was soll ich schreiben: Ruckzuck waren sie weg- von den Kindern angefangen, über den Göga, jeder war hin und weg. Werde ich sicher öfter machen. Danke für dieses tolle Rezept. :thumbup:

    lg M.
     
    #11
  12. 28.06.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Rosmarinstangen (Italienische Sammlung)

    Hi, super-Rezept, werde sofort loslegen und welche machen für später zum naschen und wenn sie gut werden, von dem gehe ich aus, mach ich sie morgen für unseren Fußballabend.
    Bis bald
     
    #12

Diese Seite empfehlen