Rote Beete Carpaccio

Dieses Thema im Forum "Rezepte Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von pebbels, 29.03.10.

  1. 29.03.10
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Rote Beete Carpaccio
    (eine raffinierte Vorspeise oder Beilage)

    Für 4 Personen:

    500 g Rote Bete (Kugeln), gekocht und gepellt
    4 St. Frühlingszwiebeln in sehr feinen Scheiben

    Salz und Pfeffer
    2 EL Essig (ich hatte Quittenessig)
    2 EL Kürbiskernöl
    2 EL Olivenöl
    1 TL Agavendicksaft
    1 TL Senf (mittelscharf)
    100 g Bacon-Scheiben
    ½ Bund Petersilie
    1 Handvoll Radiccio (oder Ruccola) – kann man auch weglassen
    4 EL Kernemischung (Sonnenblumen, Kürbis, Pinienkerne)

    Etwas geriebener Parmesan

    Rote Beete in dünne Scheiben hobeln (Handschuhe anziehen!) und auf 4 Tellern fächerförmig verteilen.Salzen und Pfeffern.
    Dressing aus Essig, Öl, Agavendicksaft und Senf anrühren.
    Petersilie und Radiccio in dünne Streifen schneiden und auf die Rote Beete geben. Alles mit dem Dressing beträufeln.
    In einer beschichteten Pfanne die Kerne leicht anrösten und darüberstreuen. Dann den Bacon ohne Fett knusprig braten und darauf verteilen. Danach die Frühlingszwiebeln noch kurz anschwitzen und ebenfalls auf den Tellern verteilen. Zum Schluß Parmesan darüber hobeln.
    Fertig!

    Varianten:
    Ohne Baconscheiben ist es eine vegetarische Vorspeise.

    Anstatt Radiccio kann man auch Ruccola oder andere Salatsorten/Kräuter verwenden.

    Das Carpaccio lässt sich super vorbereiten. Bis auf den Bacon, Frühlingszwiebeln und Parmesan kann man die Teller fertigmachen und die restlichen Zutaten kurz vor dem Servieren draufgeben.

    LG
    Pebbels


     
    #1
  2. 16.09.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Huhu,

    nachdem ich das immer wieder mal gerne mache (und es - auch bei Besuch - immer gut ankommt) , bin ich so frei und schubs das Rezept mal hoch.

    LG
    Pebbels
     
    #2
  3. 16.09.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Pebbels,
    da ich Rote Beete soo sehr liebe.. werde ich das probieren.. was ich gerne verwende iss Meerrettich...
    passt supper lecker zu..
    ich werde mal deine Idee aufnehmen und ein Dressing basteln..

    gruss uschi
     
    #3
  4. 16.09.11
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Uschi,

    Merrettich kann ich mir auch gut vorstellen - beim Dressing habe ich auch schon öfter variiert (versch. Essig-/Öl-Sorten, Gewürze, Salate, Kräuter.....auch mal ohne Kerne, wenn grad keine da...).

    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 06.12.12
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Pebbels,

    heute habe ich Gäste gehabt und die Roten Rüben als Vorspeise gemacht. Es hat allen sehr gut geschmeckt und ich danke Dir für das leckere Rezept. Ich hatte es mir Rucola gemacht, von der Optik her.

    Ich gebe Dir sehr gerne die 5*****
     
    #5

Diese Seite empfehlen