Rote Beete im Thörmi?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von 3fachMutti, 06.12.05.

  1. 06.12.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    hallo!

    mal ne Frage: ich gare meine Rote Beete normalerweise immer (die ganze Knolle) im Sikomatik (Schnellkochtopf oder Drucktopf). Leider ist mein Siko z.Zt. kaputt :-(
    Kann ich meine Rote Beete auch im Thörmi garen?
    Im Garkörbchen?
    Oder im Varoma?

    Wie macht ihr das?
     
    #1
  2. 06.12.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi,

    ich hab die Rote Bete letztes Jahr einfach mit den Kartoffeln zusammen gemacht - für mich (Single) langt das Garkörbchen, für mehr Menge würde ich den Varoma nehmen :)

    Ergo: 30-40 min / Varoma-Stufe / Stufe 1-2 (halt wie Kartoffeln).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 06.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Kerstin,

    ich gare Rote Beete-Knollen ca 20 Min im Gaerkoerbchen / 100* / St.2

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #3
  4. 06.12.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    geschält oder ungeschält? :roll:
     
    #4
  5. 06.12.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ungeschaelt =D

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #5
  6. 06.12.05
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Rote Bete,

    Hallo 3fachmutti,

    immer ungeschält, die Bete blutet sonst aus.
     
    #6

Diese Seite empfehlen