Rote Beete Püree

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von leuchtfeuer, 03.10.04.

  1. 03.10.04
    leuchtfeuer
    Offline

    leuchtfeuer leuchtfeuer

    Habe mal wieder eine Abwandlung von Lea Linster ausprobiert:

    Rote Beete Püree
    (passt prima zu Kartoffeln und Kohlrabi)

    300 gr rote Beete geschält in grobe Stücke zerteilen
    1 rote Zwiebel ebenfalls zerteilt
    1/2 Salz
    1/4 Tl Zucker
    Alles im TM, ca. 30 Sek. auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.
    Wasser dazu, bis die Roten Beete ganz knapp bedeckt sind.

    30 Minuten auf 100 Grad garkochen.
    Danachabgießen, dabei den Sud auffangen und die Rote Beete zurück in den TM geben.

    50 Gramm Butter dazugeben, alles auf Stufe 7 nochmal pürieren und mit
    3-4 fein gehackten Salbeiblättern,
    1 El rotem Balsamico-Essig
    Salz/Pfeffer
    abschmecken.

    Den Sud in einem kleinen Topf auf ca. 1/3 der Flüssigkeit reduzieren und dazu als Sauce reichen.

    Wenn von dem Püree was übrigbleibt schmeckt es sogar kalt auf Knäckebrot! :rolleyes:
    (immerhin ist die Butter schon im Püree und muß nicht extra auf's Brot!) ;)

    Guten Appetit :)
    Barbara
     
    #1
  2. 03.10.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    klingt lecker, sieht optisch bestimmt sehr reizvoll aus - aber ob das meine Lieben essen werden?? Für mich und meinen Mann werde ich es mal testen. Wir haben gerade frische rote Bete im Sortiment.
    Ich habe auch ein Rezept für Rote Bete-Kürbis-Rohkost. Ich werde es unter "Salat" posten, wenn ich es aufgeschrieben habe.
     
    #2
  3. 06.10.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Barbara!

    Danke für das Rezept! Ich liebe Rote Beete in jeder Variation :p .

    Also Andrea - dann mal her mit Deinem Rote Beete-Rezept!

    Vielen Dank und herzliche Grüße

    geli
     
    #3

Diese Seite empfehlen