Rote Grütze

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Obst" wurde erstellt von Swyma, 08.07.06.

  1. 08.07.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Mein erster Versuch ein Rezept umzusetzen.=D

    Zutaten:

    400 g Johannisbeeren (tiefgefroren)
    250 g Beerenmischung (tiefgefroren)
    150 g Sauerkirschen aus dem Glas

    8 EL Sago
    150 g Zucker

    Zubereitung:

    die Johannisbeeren und die Beerenmischung in den Topf geben und Stufe 1 linksdrehend /50 Grad auftauen.

    In der Zwischenzeit den Sago in 1/2 l Wasser einweichen.

    Wenn die Beeren aufgetaut sind das Sago und den Zucker zugeben, nun das ganze 15 Min. Stufe 3 linksdrehend/ 100 Grad aufkochen. Kurz vor Schluss die Kirschen mit dem Saft hinzufügen.

    Abkühlen lassen und mit Sahne servieren.
    Im heißen Zustand auch lecker über Vanille-Eis.

    =D Ach ja hier mein Original Rezept mit frischen Früchten.

    Zutaten:

    10 EL Sago
    400 g Johannisbeeren
    200 g Himbeeren
    200 g Erdbeeren
    200 g Zucker
    250 g Sauerkirschen
    1/4 l Sahne

    Zubereitung:

    Die Beeren mit wenig Wasser solange kochen, bis sie zerfallen. Das Beerenmus mit Wasser auf 1 l auffüllen. Den Sago einweichen, das überflüssige Wasser abgießen, mit dem Zucker in das Beerenmus einrühren und die Grütze mehrere Male aufkochen lassen.

    Die Sauerkirschen entkernen und in eine Schüssel geben. Anschließend die heiße Grütze darübergießen.

    Alles abkühlen lassen und mit flüssiger Sahne servieren.

    Vielleicht ist hier ja eine erfahrene Hexe die die Umsetzung besser/anders machen würde.;)
     
    #1
  2. 09.07.06
    irissibylle
    Offline

    irissibylle

    AW: Rote Grütze

    Hallo,

    danke für das Rezept mit Sago. Ich habe kürzlich versucht, Rote Grütze mit Sago im TM 21 zu kochen. Aber das war leider ein Reinfall, da die Kügelchen zermatscht wurden und eine Pampe entstandt. Vielleicht hätte es mit dem Rührbesen besser geklappt. Inzwischen habe ich aber, dank Andrea, auch den TM31. Mit der Linksdrehung dürfte es kein Problem mehr sein.
    Da ich in nächster Zeit sehr viel Obst ernten werde, kann ich bald Dein Rezept ausprobieren. Vielen Dank.

    Viele Grüße
    Iris
     
    #2
  3. 09.07.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Rote Grütze

    Hallo Iris,

    also ohne die Linksdrehung hätte ich wohl überhaupt nicht mehr an Früchten gehabt, da die Tiefgefrohrenen Johannisbeeren ja eh schon was Matsche waren.
     
    #3
  4. 17.09.06
    Damarisz
    Offline

    Damarisz

    AW: Rote Grütze

    Hallo Annelie,
    für wieviele Personen reicht Dein Rezept?
    Muß am Dienstag für 30 Personen Rote Grütze mit Vanillesauce zubereiten.
     
    #4
  5. 17.09.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Rote Grütze

    Hallo Damarisz,

    wenn Du ca. 100 - 150 g pro Person rechnest, dann kommst Du ja auf 3000 - 4500 g die Du zubereiten musst.

    Ich kann jetzt nicht genau sagen wieviel Gramm ich bei meiner Mengenangabe letztendlich hatte, denke mal so ca 900 g.

    Vielleicht sind hier die Profis so nett und veraten uns da. Dann kannst Du ja einfach hochrechnen.
     
    #5
  6. 17.09.06
    Kräuterfee
    Offline

    Kräuterfee

    AW: Rote Grütze

    Hallo Annelie! Danke für das Rezept mit Sago suche ich schon lange und Ich leibe Rote grütze. Gruß Kräuterfee:downtown:
     
    #6
  7. 17.09.06
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Rote Grütze

    Hallo Ihr Lieben,

    könnt Ihr mit vielleicht verraten, was Sago ist? Vielleicht ne blöde Frage, aber ich habe das noch nie gehört... :confused:

    Danke Euch... :p

    LG Manuela
     
    #7
  8. 17.09.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Rote Grütze

    Hallo Manuela,

    Sago ist nichts anderes als Grütze. Was das genau ist und woraus das ist:confused: , da hab ich null Ahnung. Aber es ist leeecker.=D
     
    #8
  9. 18.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rote Grütze

    Hallo Manuela,

    schau mal hier: Sago - Wikipedia
    Ich dachte immer, Sago und Tapioca sei das gleiche

    LG,
    Elli
     
    #9
  10. 18.09.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Rote Grütze

    Danke Elli,

    schon wieder was dazugelernt.:)

    Wie war das noch mit... Man wird so alt wie ne ... und lernt immer noch dazu.:p :p ;)
     
    #10
  11. 06.10.06
    Swanni
    Offline

    Swanni

    AW: Rote Grütze

    Hallo Annelie!

    Vielen Danke für das super leckere Rezept :p !

    Hab ich letzte Woche für meine Eltern gemacht (sie hatten eine kleine Feier), sie waren alle begeistert!
    Soll ich jetzt öfters machen! Mein Pa ist nämlich ein Rote Grütze Fan ;) !
     
    #11
  12. 06.10.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: Rote Grütze

    Ach wie gut das Du das Rezept mal wieder noch oben geholt hast, jetzt fällt mir wieder mein Sago ein, das ich einkaufen muss.=D ;)
     
    #12
  13. 07.10.06
    Swanni
    Offline

    Swanni

    AW: Rote Grütze

    Hallo Annelie!

    Heute mache ich für uns die leckere Rote Grütze :p !
     
    #13
  14. 08.10.06
    Swanni
    Offline

    Swanni

    AW: Rote Grütze

    Hallo Annelie!

    Uns hat Deine Rote Grütze auch sehr gut geschmeckt! Die gibt es bei uns jetzt öfters :p !

    Danke noch mal für das tolle Rezept!
     
    #14
  15. 08.10.06
    barbara67
    Offline

    barbara67

    AW: Rote Grütze

    jetzt weiß ich ja was sago ist.
    doch wo bekomme ich es her? :dum_big:
    im supermarkt?
    wenn ja, wo steht es da?

    lg barbara :wave:
     
    #15
  16. 08.10.06
    Swanni
    Offline

    Swanni

    AW: Rote Grütze

    Hallo Barbara!

    Da ich es selbst nicht gekauft habe, sondern meine Ma, kann ich Dir nicht genau helfen :-( !
    Aber ich würde im Supermarkt bei den Backzutaten oder in Richtung Gries-Regal
    schauen!
     
    #16

Diese Seite empfehlen