Rotkohl-Birnen-Rohkost

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Babsi N., 20.08.07.

  1. 20.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Ihr Lieben
    Zur Birnen- und Rotkohlzeit habe ich eine leckere Rohkost aus meiner Rezeptekartei ausgekramt:
    Rotkohl-Birnen-Rohkost
    180 g Rotkohl--- 7 Sek Stufe 4 schreddern
    40 g Walnüsse
    1 Birne in Stücken
    40 g Zwiebel in Stücken
    1/4 Teel. Pfeffer
    1/4 - 1/2 Teel. Salz
    1 Teel Honig
    1 Eßl Sonnenblumenöl
    1 Eßl Zitronenessig
    Alles zusammen im Mixtopf Stufe 4 unter Sichtkontakt verrühren ( ca. 8-12 Sekunden )
    Viel Spaß beim Ausprobieren
    wünscht euch Barbara
     
    #1
  2. 20.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Guten Morgen Barbara,

    DAS klingt ja lecker, aber: nur 180 g Rotkohl? Für wieviel Personen würdest Du das Rezept rechnen? Ist das nur eine Portion?
     
    #2
  3. 20.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hallo Ulla,
    180 g ist richtig - habe noch mal nachgeschaut.
    ich habe sie schon länger nicht gemacht, weil jetzt erst wieder der frische Kohl da ist, aber wenn ich mich recht erinnere, war der Topf halb voll.
    Liebe Grüße
    Brbara
     
    #3
  4. 20.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Danke, Barbara!
    Für wieviel Personen machst Du diese Menge... so ungefähr ;) ?
     
    #4
  5. 21.08.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Ich weiß nicht wie viel ihr esst. Wir sind zu dritt und jeder bekommt ein sehr volles Dessertschüsselchen. Der Mixtopf wird wie gesagt halb voll.
     
    #5
  6. 21.08.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    O.k., da der Salat bei uns nicht "Beilage" ist, werde ich wohl für 4 Personen die Menge verdoppelt, Danke für Deine Angaben :)!
     
    #6
  7. 21.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hallo Barbara

    wir essen sehr gern Salat , das Rezept ist gespeichert und wird demnächst probiert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #7
  8. 06.10.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hallo Barbara,

    heute endlich gab es "Deinen" ;) Rotkohlsalat (dazu Pain Paillasse und eine Käseplatte).
    Ich habe Holunder-Balsamico-Essig gewählt und der war unserer Meinung nach zu mild. Beim nächsten Mal werden wir einen säurebetonteren Essig benutzen.

    Alles in allem war es ein sehr leckerer Salat, der uns im Winter sicher öfter den Speiseplan bereichern wird :).
     
    #8
  9. 10.10.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hi Barbara,

    ich gestehe, ich bin "Wiederholungstäterin" und habe Deinen Salat SCHON wieder gemacht.
    Diemal habe ich ( hatte keine P*s mehr übrig ;) ) keine Walnüsse hineingegeben,
    die Kohlmenge auf knapp 400 g erhöht und eine dicke, säuerliche Birne genommen. Dazu den Zitronenessig und: That's it!!! Alles zusammen 3 Ps und in dem Fall 3 Portionen für mich (heute abend, morgen mittag und morgen abend=D).
     
    #9
  10. 10.10.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hallo Barbara,

    Danke für dieses tolle Rezept.:p
    Bisher hab ich mich noch nicht so richtig an Rohkost und Salate im Thermomix getraut (nachdem es nicht das erhoffte Ergebnis brachte), aber Dein Salat wurde einfach Klasse!
    Auch meinen Kindern schmeckte er sehr gut. Ich hab übrigens anstatt Walnüssen, Sonnenblumenkerne verwendet. Das passte geschmacklich auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #10
  11. 11.10.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Rotkohl-Birnen-Rohkost

    Hallo Elisa,
    das mit den Sonnenblumenkernen ist eine Gute Idee, denn eigentlich mag ich Walnüsse nicht so gerne.
    Danke für diesen Veränderungstip,ich werd´s bald ausprobieren!
     
    #11
  12. 29.12.08
    philomena
    Offline

    philomena

    Hallo Barbara,

    also, was soll ich sagen ? Das ist der ultimative Winterrohkostsalat. Habe ihn soeben in doppelter Menge zubereitet und einen dicken Schmatz von meinem Göga erhalten. Er liebt Rohkostsalate in allen Variationen. Aber Deiner hier ist einfach phänomenal. Vielen, vielen Dank fürs Rezept !!

    Liebe Grüsse vom Bodensee

    Nicole
     
    #12
  13. 30.12.08
    Artischocke
    Offline

    Artischocke Inaktiv

    Hallo Barbara,

    danke für das tolle Rezept, war auf der Suche nach Waldorfsalat, aber der ist eine echte Alternative und mal was ganz anderes.

    Ein gutes Neues Jahr...
     
    #13
  14. 12.01.09
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Barbara!

    Gestern hab ich Deinen Rohkostsalat ausprobiert - gleich in 3-facher Menge. Mangels Birnen mußte ich ihn mit Äpfel machen und er hat uns trotzdem sehr gut geschmeckt! Die Äpfel waren aus dem eigenen Garten und so konnte ich die Schale mit dran lassen, hat man gar nicht bemerkt.

    Danke für das leckere Rezept, das die winterliche Salatauswahl super aufpeppt!
     
    #14
  15. 12.01.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC



    Klasse nach 11 Jahren sehe ich fast meine Rezpet wieder.
    "Fast" bei mir stand noch eine 1 Priese Nelkenpluver drin.
    Ich habe 4/1998 dieses erfunden und in der TM_Club_Heft
    einen Preis bekommen. :rolleyes:

    LG funmix
     
    #15
  16. 18.02.09
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Barbara :wave:

    vielen Dank für das leckere Rezept, Dein Salat kam spitzenmäßig bei uns an :wav:

    Auf diese Weise bekomme ich meinen Göga auch zum Gemüse, meine Hochachtung dafür. Muß allerdings gestehen, das ich den Honig vergessen hatte und statt der Walnüsse habe ich Buchweizen genommen.

    Viele Grüße

    Wilmson
     
    #16
  17. 27.03.09
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Hmmmm Lecker

    Hallo Barbara,

    danke für das leckere Rezept. Da ich immer auf der Suche nach leckeren Rohkost-Rezepten bin und dabei sehr gerne auf vegetarische Kost zurück greife ist Deine Rohkost für mich genau das Richtige.
    Einfach SUPER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    L.G. Christine
     
    #17
  18. 12.05.09
    fliederduft
    Offline

    fliederduft

    Hallo Barbara!

    Ich habe dein Salat schon öfter gemacht. Echt lecker!!! Danke für das Rezept!

    Grüsse Helena
     
    #18
  19. 06.02.11
    Elfentanz
    Offline

    Elfentanz

    Hallo Babsi! :)

    Jetzt muss ich auch endlich mal meinen "Senf" hier abgeben!

    Diese Rohkost liebe ich! Und auch meine Familie hat sie gern!
    Wir verzichten auf die Walnüsse, aber sonst ist sie einfach riesig!

    Übrigens schmeckt der Salat noch sehr viel besser, wenn er einen Tag durchgezogen ist!

    Danke für Dein Rezept!
     
    #19
  20. 10.02.14
    Wilmson
    Offline

    Wilmson

    Hallo Barbara,

    wird Zeit, Dein leckeres Rezept mal wieder hochzuschubsen! Gibts gleich und ich habe die doppelte Portion gemacht, allerdings den Rotkohl in zwei Schüben zerschreddert und dann in einer Schüssel vermengt.

    Viele Grüße
    Wilmson
     
    #20

Diese Seite empfehlen