Rotkohlgemüse mit Rotkohl-Fleischklößen

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.03.06.

  1. 14.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich bin begeistert, es hat funktioniert und schmeckt mir auch :lol:

    Zutaten:

    600g frischer Rotkohl in grobe Stücke geteilt
    200g Apfel mit Schale( ohne Kerngehäuse :lol: ), ind grobe Stücken
    1 große Zwiebel
    1 1/2 MB Apfelsaft
    500g Zwiebelmett
    2 EL Petersilie
    100g Sahne
    Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

    Zubereitung :

    Rotkohl, Zwiebel, Apfel, Apfelsaft auf Stufe 5 mit Hilfe des Spatels klein schreddern, in den Crocky umfüllen, 120g von dieser Masse zurück in den Mixtopf. Dazu die Petersilie+ das Zwiebelmett, kurz auf Stufe 4 vermengen. Mit nassen Händen Klöße formen, ich hatte 8 Stück. Diese auf die Rotkohlmasse geben , Deckel zu und 7 Stunden auf Low. Die Klöße heraus, Sahne und Gewürze nach Geschmack in den Croky, umrühren und fertig.
    Bei mir gabs dazu Kartoffelbrei.

    Ps, die Klöße sehen nur Anfangs lila aus, bekommen am Ende eine schöne Farbe.

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #1
  2. 15.03.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    mhhh, das hört sich ja lecker an...das probier ich sicher mal aus !
     
    #2
  3. 15.03.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Du liebe Güte, Andrea.

    Wo hast du eigentlich die ganzen tollen Rezepte her? Da hört sich ja besonders lecker an.

    Rotkohl habe ich noch im Haus, Zwiebelmett wird mir sicher ein Metzger gerne verkaufen, Crocky abstauben und dann gehts los.

    Vielen Dank fürs Rezept.
     
    #3
  4. 15.03.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Martina, Nik und Sonja....
    eine meiner größten Leidenschaft ist Kochen+Backen, Küchengeräte lieber als Schuhe kaufen :lol: Und Kreativität ist mir in die Wiege gelegt worden :lol:
    Wenn ich Stress habe oder neue Energie brauche, findet man/frau mich in der Küche, an der Nähmaschiene etc....
    Bin nicht das, was gemeinhin als Hausmütterchen gilt, putze z.B nicht besonders gern, bügeln nach Bedarf, bin schließlich nicht perfekt :lol:
    Meistens gut gelaunt und optimistisch und total begeistert vom Wunderkessel....

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #4

Diese Seite empfehlen