Rotkraut, weihnachtlich angehaucht

Dieses Thema im Forum "Beilagen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Susasan, 12.12.10.

  1. 12.12.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    durch Tanis "glühendes Rotkraut" angereigt und beim Stöbern in alten Finessen, bin ich vor Kurzem auf ein tolles Rezept gestoßen. Ich habe es für uns geschmacklich etwas angeändert. Was mir am besten daran gefällt, ist, dass man die Kartoffeln für den Kartoffelbrei gleich mitgaren kann.

    700 gr. Rotkraut in Stücken
    2 säuerliche Äpfel, geviertelt
    in zwei Arbeitsgängen jeweils 3-4 Sekunden auf Stufe 5 schreddern und dann umfüllen. Ich mache immer eine Portion im TM und eine Portion hoble ich mit meinem Börnerhobel in zarte Streifen - dann passt es für uns am besten.

    5 Schalotten kurz auf Stufe 5 kleinschreddern und dann
    1/2 Päckchen Katenschinkenwürfele
    30 gr. Butterschmalz dazugeben und
    3 Minuten / Varoma / Stufe 2 / Linkslauf

    jetzt die Rotkohl-Apfelmischung dazugeben und auffüllen mit
    200 gr. Glühwein ( ich hatte den Kirschglühwein)
    350 gr. Wasser + 2 TL Brühe oder Suppengrundstock
    30 gr. Kirschbalsamico
    1/2 TL Zimt
    einige Umdrehungen mit der Muskatmühle und
    eine gute Prise gemahlene Nelken
    4 TL Johannisbeergelee oder 1-2 TL Zucker
    2 Lorbeerblätter

    im Varoma ca. 900 gr. Kartoffeln in Stücken

    35 Minuten / Varoma / Stufe 2 / Linkslauf - einfach kurz in die Kartoffeln stechen und falls notwendig, einfach noch einige Minuten dranhängen. Es ist immer noch genügend Flüssigkeit im Rotkraut dafür vorhanden.

    Nach Ende der Garzeit das Rotkraut nochmal abschmecken, umfüllen und warm stellen. 250 gr. Milch, 30 gr. Butter, 1 TL Salz und Muskat in den Mixtopf geben und ca. 3 Minuten auf 90 Grad erwärmen, Kartoffeln dazu und kurz auf Stufe 4 anschlagen, dann den Schmetterling einsetzen und ca. 10 - 15 Sekunden auf Stufe 4 locker aufschlagen. Beim Verwenden des Schmetterlings unbedingt drauf achten, dass man mehlig kochende Kartoffeln verwendet - ansonsten dann halt ohne Schmetterling auf Stufe 4, aber nicht mehr als max. 15-20 Sekunden, sonst könnte es kleistrig werden.
     
    #1

Diese Seite empfehlen