Rotkraut

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Jannettl, 01.02.03.

  1. 01.02.03
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Hallo zusammen,

    habe heute auf dem Markt einen wunderschönen Rotkohl erstanden. Hat jemand ein Rezept für Rotkraut für mich?

    Liebe Grüße
    Annette
     
    #1
  2. 02.02.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Anette,

    falls du im Club bist: im Heft 3/2000 ist auch ein Rezept für Apfelrotkohl, evtl. ist es das gleiche.
    ich persönlich zerkleinere nur den Rotkohl im Mixtopf (wie Weißkraut) und koche dann auf dem Herd, weil 1 Kopf doch deutlich mehr als 700 g Kraut hat (lt. Rezept).
    Ich dünste dann eine Zwiebel im Topf an, gebe den Rotkohl dazu, kleingeschnittene Äpfel, gewürzt wird mit Salz, Zucker, Nelke, Pfeffer, Wachholder, Lorbeerblatt, Essig oder WEin. Es sollte 30-60 Min. köcheln, bis es weich ist, aber nicht verkocht.
     
    #2
  3. 02.02.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Anette,

    hattest du deine schönen Thermomix schon immer als Bild?
     
    #3
  4. 02.02.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    ....ja,ja. Den hatte Sie schon immer. Aber Sie war jetzt auch lange nicht mehr bei uns. Gel Annette?
    Schön, daß Du mal wieder vorbei schaust...
     
    #4
  5. 11.03.03
    Danie
    Offline

    Danie

    Hallo Elli!
    Ich hab hier ein Rezept, dass ich schon mal ausprobiert habe, allerdings habe ich es auf meine Art gewürzt, nicht wie's hier beschrieben ist.

    Viel Spaß beim ausprobieren,
    Danie

    Apfelrotkohl


    350g Rotkohl in groben Stücken
    150g Äpfel, in Stücken
    ca. 10 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern und umfüllen

    350g Rotkohl in groben Stücken
    70g Äpfel in Stücken
    70g Zwiebeln in Stücken
    ca. 10 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern

    ½ Lorbeerblatt
    2 TL Salz
    30g Zucker
    10g Speisestärke
    30g Schmalz
    2 Pfefferkörner
    2 MB Wasser
    1 MB Cidre oder Apfelwein
    zugeben und ca. 30 Min./100°/Stufe 1 kochen
     
    #5
  6. 17.03.03
    Elli
    Offline

    Elli

    Danke :p Danke :lol: Danke :p
     
    #6
  7. 15.08.06
    flori3322
    Offline

    flori3322

    AW: Rotkraut

    Hallo, wir haben heute Danis Rotkoh (kraut)-Rezept getestet. Wunderbar! Ich habe nur den Apfelwein durch Saft ersetzt (bei uns essen Kinder mit) und noch etwas Piment hinzugefügt und man sollte etwas weniger Salz nehmen. Sehr fein!!!
    Liebe Grüße Flori3322
     
    #7
  8. 21.10.07
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    AW: Rotkraut

    Hallo Dani,

    heute habe ich Dein "altes" Rotkohlrezept gemacht. Erster Versuch im Jaques, ist ja noch neu, der Junge *grins* und ich muß sagen: Einsame Spitzenklasse. Habs ein wenig abgeändert, z.B. Orangensaft und schwarze Joh.-beer-saft. Aber es war einfach gigantisch gut. Ich esse so gerne Rotkohl und es war immer soooooooo viel Arbeit. Nun gehts fast wie von selbst, unglaublich, schon dafür würde sich das Maschinchen lohnen (na ja, nicht ganz)

    Danke für dieses so tolle Rezept

    Mäxlesbella
     
    #8
  9. 20.12.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #9
  10. 17.10.11
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    moinmoin

    Mache meinen Rotkohl schon lange nicht mehr mit Äpfel sondern mit Apfelmus,er wird dann so schön cremig:rolleyes:
     
    #10

Diese Seite empfehlen