Rotweinmuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Leila, 25.08.09.

  1. 25.08.09
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo!

    Muß jetzt endlich auch mal ein Rezept von mir einstellen, da ich dieses hier noch nicht gefunden habe!

    175 g Mehl
    1/2 Päckchen Backpulver
    1 TL Kakao
    1 TL gemahlener Zimt
    50 g Schokoladenraspeln
    2 Eier
    125 g Butter oder Margarine
    125 g Zucker
    1 Tasse Rotwein
    Außerdem:
    100 g Puderzucker
    2 EL Zitronensaft
    2 EL Rotwein

    Die Butter oder Margarine und Zucker glatt rühren. Mehl, Backpulver, Kakao, Zimt, Schokoladenraspeln und Wein zugeben und unterrühren.

    Die Vertiefungen der Muffinform zu 2/3 ihrer Höhe mit Teig füllen. Die Muffins 20 bis 25 Minuten bei 180° backen, anschließend 10 Minuten abkühlen lassen.

    Puderzucker mit Zitronensaft und Rotwein verrühren und die Muffins damit bestreichen.

    Wenn jemand keine Muffins mag, kann auch die doppelte Menge nehmen und in einer Kastenform einen Rotweinkuchen backen.

    Die Muffins gehen wirklich schnell und schmecken super lecker.
    Viel Spaß beim Nachbacken.
     
    #1
  2. 25.08.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    na die klingen ja lecker...... muss ich doch gleich mal schauen, ob ich noch Rotwein hab....:rolleyes:
     
    #2
  3. 10.11.09
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Halli Hallo!

    Stunden, Tage, Wochen, Monate später habe ich es endlich rausbekommen, wie man Bilder einstellt. Anbei mein Foto der superleckeren Rotweinmuffins. Hoffe, jetzt haben mehr Leute Lust, diese nachzubacken!

    [​IMG]
     
    #3
  4. 14.08.10
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Daniela!

    Meine Jungs mögen keinen Alkoholgeschmack im Essen. Macht es dem Genuss einen großen Abbruch, wenn ich die Tasse mit Trauben - oder Johannesbeersaft fülle?

    Aber Bilder seh ich leider keine. Die würden bestimmt lecker aussehen :-O
     
    #4
  5. 14.08.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo Karin!

    Habe bis dato die Rotweinmuffins noch nie anders gebacken. Aber probier es doch mal aus und berichte, wie sie geschmeckt hat.
    Das Foto findest du bei meinem Album. Seit der Forumumstellung ist es weg und ich bin zu dumm, es wieder richtig einzustellen!
     
    #5
  6. 24.10.10
    Franziska
    Offline

    Franziska Inaktiv

    Die Muffins probiere ich gleich mal aus. Dank für das Rezept.

    LG Franziska
     
    #6
  7. 14.05.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Leila,

    wieviele Muffins gibt es?
    Hab ne 6er oder ne 12er Muffinform!

    Wieviel g Inhalt hat deine Tasse?
    Ist es ne normale Kaffeetasse oder ein Pot?
     
    #7
  8. 14.05.11
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo Susanne!

    Ich nehme immer dafür eine 12er Muffinsform und ganz normale Kaffeetassen und keine Haferl! Viel Spaß beim Nachbacken.
     
    #8
  9. 16.05.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Leila,

    hatte eine Tasse mit 160g Inhalt - hat auch gut gepasst.

    Vielen Dank für das tolle Rezept, schmecken wirklich klasse.

    Habs auch geschafft ein paar Fotos zu machen ;)
    http://www.wunderkessel.de/galerie/data/653/medium/DSC06336.JPG

    Irgendwie will das 2. Foto nicht, naja vielleicht später.

    5 Sterne sind unterwegs.
     
    #9
  10. 22.05.11
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo Susanne!

    Vielen lieben Dank für die Sterne =D.
    Es freut einen doch besonders, wenn mal jemand sein Rezept nachkocht.
     
    #10
  11. 28.05.11
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    #11
  12. 18.07.11
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Daniela,

    vielen Dank für das Rezept, die Muffins habe ich jetzt schon ein paarmal gemacht, meine Männer lieben Sie.
    Heute mache ich das doppelte Rezept als Kuchen.
     
    #12
: muffins

Diese Seite empfehlen