Rotweinplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 26.11.06.

  1. 26.11.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hier hab ich noch eins meiner Lieblingsplätzchen:

    Rotwein-Plätzchen

    Zutaten:

    100 g. Blockschokolade
    100 g. Haselnüsse bei Stufe 10 fein reiben

    400 g. Mehl
    1 P. Backpulver
    2 Tl. Zimt
    200 g. Zucker
    250 g. Margarine
    1 Ei
    6-8 Eßl. Rotwein

    alles auf Knetstufe zu einem Teig verarbeiten und ca. 1 St. in den Kühlschrank stellen.(ich lass ihn über Nacht im Kühlschrank)

    Den Teig ca. 2mm. Ausrollen und kleine Plätzchen ausstechen.

    Wenn der Teig noch klebt, eventuell noch etwa Mehl einarbeiten!

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ,ca. 10-15 min. backen.

    Die Plätzchen auskühlen lassen und mit Waldbeermarmelade füllen.

    Danach noch mit geschmolzener Kuchenglasur bestreichen und mit weißen Schokostreusel bestreuen.

    Viel Spass beim Ausprobieren!!!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 26.11.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi, jetzt muß ich doch mal blöd fragen: wie füllt man Plätzchen??
    Gruß Meli
     
    #2
  3. 26.11.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Meli,

    ich gehe mal davon aus, dass Siggi die Marmelade auf die Unterseite von 2 Plätzchen streicht, und diese dann zusammensetzt. So fülle ich meine Plätzchen als auch ;)
     
    #3
  4. 04.12.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Goldfisch,:wave:
    habe deine Rotweinplätzchen nachgebacken, ich kann nur sagen oberlecker. Danke für das tolle Rezept. Leider weiß ich nicht wie es geht Bilder einzustellen, sonst hätte ich glatt eins von meinen eingestellt, weil die wirklich total schön geworden sind. Vielleicht kann mir ja jemand erklären wie das geht. Aber bitte so daß es von Blondienen auch verstanden wird, grins!!
    Gruß Christine :wav:
     
    #4
  5. 04.12.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Rotweinplätzchen

    Mensch Siggi,

    muß du mich den ständig in Versuchung führen :rolleyes: !

    Hätte noch ne angefangene Flasche Rotwein ;) (bin doch eigentlich schon fertig mit der Bäckerei :rolleyes: )

    Muß es denn Waldbeer-Marmelade sein (hätte da noch divere Marmeladen im Keller :rolleyes: )
     
    #5
  6. 04.12.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Susanne,

    so gehts mir aber auch, hier sind wirklich leckere Plätzchen-Rezepte
    im Forum, da kommt man immer wieder in Versuchung!:rolleyes:

    Du kannst auch andere Marmelade nehmen, zum Beispiel Himbeer könnt ich mir noch vorstellen, oder egal, was du grade da hast.

    Viel Spass beim Backen!?;)
     
    #6
  7. 04.12.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Rotweinplätzchen

    Hey Siggi,

    hab noch nen selbstfabrizierten Weihnachtsgelee Birne/Traubensaft/Glühwein !

    Mensch ich glauch ich muß doch nochmal loslegen :rolleyes: .

    Aber morgen will ich mich erstmal an einen Quarkstollen wagen - hast du schonmal einen gemacht ?
     
    #7
  8. 05.12.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Pimboli,
    mit selbstgemachter Pflaumenmarmelade schmecken die köstlich. Pflaumen passen nämlich toll zu Rotwein
     
    #8
  9. 08.12.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rotweinplätzchen

    =D Hallo Siggi,
    ich wollte mich nochmal bedanken für deine Mühe mit der Anleitung wg. Bilder einstellen und präsentiere hiermit stolz meine Rotweinplätzchen nach deinem Rezept. Die sind bis jetzt bei jedem der sie probiert hat super angekommen.
    Liebe Grüße Christine :wav:
     
    #9
  10. 08.12.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Christine,

    die sehen ja super aus!:rolleyes:

    Wie lange bist du da zum Verzieren dagestanden?
    Wie kriegst du das so schön hin mit dem weißen Streifen?

    Verrätst du den Trick?;)
     
    #10
  11. 09.12.06
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi, :santa:
    das ist eigentlich ganz einfach mit dem Muster. Ich bestreiche die Plätzchen erst mit dunkler Kuvertüre, dann fülle ich weiße Kuvertüre in eine kleine Plastiktüte (in der Mikrowelle schmelzen) dann schneide ich eine winzig kleine Ecke ab an der Tüte ab. Die Kuvertüre spiralenförmig oder in mehreren Kreisen auf die Plätzchen spritzen und mit einem Zahnstocher von der Mitte aus zur Spitze hin die Kuvertüre verziehen. Anschließend an den kurzen Seiten von außen zur Mitte hin die Kuvertüre ziehen und schon ist das Muster fertig. Ich hoffe ich hab´s einigermasen anschaulich erklären können. Falls du oder sonst jemand es nicht richtig verstanden habt einfach nochmals kurz melden. Ich bin im erklären nicht sonderlich gut.:toothy8: :santa:
     
    #11
  12. 13.11.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi

    Habe schon wieder so ein tolles Rezept von dir entdeckt. Ich glaube, ich muß doch bald anfangen zu backen.
    Wer soll das bloß alles essen, naja wir haben ja vier Wochen und länger Zeit.
    Vielen Dank für deine Beiträge.

    :goodman::goodman::goodman:
     
    #12
  13. 13.11.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi,

    ich schon wieder! Kann man die Plätzchen vielleicht auch mit Glühwein machen und dann evtl. mit Glühweingelee füllen bzw. Glühweinguß (mit Puderzucker) nehmen?
     
    #13
  14. 13.11.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Schneeflocke,=D=D=D

    warum eigentlich nicht?

    Teste es und berichte, ich bin jetzt schon gespannt!!!

    Mein Teig hab ich vorhin für morgen schon zubereitet.

    Außerdem mach ich noch Champagnerplätzchen und die Nougattaler.
    Das wird ein langer Tag morgen.;)
     
    #14
  15. 16.11.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi,

    ich habe es getan - und den Rotwein gegen Glühwein ausgetauscht und die Plätzchen mit Glühweingelee gefüllt. Sie sind sehr lecker!!!:iconbiggrin:

    Verziert habe ich sie einfach mit Schokolade (Zartbitter und Weiße), sonst wäre es zuviel Glühwein geworden:rolleyes:.
     
    #15
  16. 20.11.07
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo!

    Ich habe die letzten beiden Tage auch diese leckeren Plätzchen gebacken. Und das Beste daran: Die gehören mir alle ganz alleine :p. Göga und Nele essen nämlich keine Marmelade =D.
     
    #16
  17. 02.12.07
    kuschelhund
    Offline

    kuschelhund

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Siggi:wave:,

    ich habe heute unter anderem auch deine Rotweinplätzchen gemacht:santa:. Ich habe einige mit Marmelade gefüllt und auch mit Schokolade verziert bzw. getaucht. Andere habe ich mit Schokolade gefüllt und wieder andere habe ich einfach nur in Schokolade getaucht und nicht gefüllt. Schmecken tun sie alle richtig gut:rolleyes:.
    Ich hatte jedoch mit dem Teig so meine Schwierigkeit. Der Teig war bei mir sehr, sehr klebrig. An ausrollen und ausstechen war leider nicht zu denken. Habe dann einfach Kugeln aus dem Teig geformt und flach gedrückt.
    Was habe ich falsch gemacht:confused:????? Habe mich genau ans Rezept gehalten, arbeite aber mit dem TM21. Lag es vielleicht daran?????
     
    #17
  18. 02.12.07
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Ulrike, [​IMG]

    ich weiß jetzt nicht, ob ich dir helfen kann!

    Ich hab den TM31, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass
    es daran liegt, denn ich hab ihn auch schon im 21 gemacht.

    Vielleicht ist dir etwas zu viel Wein in den Teig?

    War der Teig schon weich, als du ihn verarbeitet hast, vielleicht hätte er länger gekühlt werden müssen?

    Oder das nächstemal vielleicht einfach ein klein wenig Mehl noch drunterarbeiten, vielleicht war das Ei zu groß.

    Das könnten die einzigen Gründe sein.

    Ich hoffe, beim nächstenmal wirds dann!

    Klebriger Teig kann schon ärgerlich sein,
    das kann ich mir gut vorstellen,aber lasst sie euch trotzdem schmecken!!! [​IMG]
     
    #18
  19. 02.12.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo Ulrike,

    das gleiche Problem hatte ich auch - habe auch den TM 21. Ich habe einfach noch etwas Mehl untergeknetet und dann hat es geklappt.
     
    #19
  20. 02.12.07
    annielair
    Offline

    annielair

    AW: Rotweinplätzchen

    Hallo,

    habe am Wochenende auch diese Plätzchen probiert und bei mir war es ähnlich mit dem Teig. Der war Anfangs gar nicht zu verabreiten gewesen und ich hatte dann auch noch mal mehr Mehl untergemengt und dann ging es ohne Probelme. Totla lecker

    Gruß Kathrin
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen