Rotweinschalotten

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 19.04.09.

  1. 19.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hier ein leichtes, leckeres Rezept

    Rotweinschalotten

    1/2 L Rotwein
    in den Mixtopf und ca 20 Min. 100° Stufe 1 ohne MB auf die Hälfte einkochen( Gareinsatz als Spritzschutz aufsetzen),Weinreduktion umfüllen
    250 g Schallotten (oder Perlzwiebel)
    Schalotten halbieren und in den Mixtopf geben
    1 Eßl. Olivenöl, 1 Thymianzweig dazugeben
    5 Min Varoma Linkslauf Stufe1 dünsten
    1Eßl. Zucker,1 Eßl. Honig durch die Deckelöffnung dazugeben
    und weitere 3 Min bei gleicher Einstellung karamellisieren.
    Den reduzierten Wein zugießen salzen und ohne MB 5 Min 100°
    Linkslauf kochen. Voila!!!
    Warm oder kalt servieren.
    Heiß in Schraubgläser gefüllt, sind sie sehr lange haltbar.

    Guten Appetit :smile::smile::smile:
     
    #1
  2. 19.04.09
    smurfette
    Offline

    smurfette

    uuiii... das hört sich aber lecker nach Italien Urlaub Sonne und Meer an.
    Muß ich unbedingt bald ausprobieren.

    dorohexe eine kurze frage, du füllst den Wein nach reduzieren in ein anderes Gefäß um und gibst ihn dann erst später wieder dazu, oder?

    Liebe Grüße und danke für´s Rezept
    smurfette
     
    #2
  3. 19.04.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Smurfette,

    Ja, ich fülle den Wein um. Man kann natürlich auch den Rotwein im Kochtopf reduzieren. Das mache ich auch manchmal. Der Vorteil ist, dass man die Kochzeit schon nutzen kann.
    Der Nachteil ist, dass man am Herd stehenbleiben muss.
    Ich wünsch dir gutes Gelingen.

    Liebe Grüße Dorothee
     
    #3
  4. 18.05.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    oha als zwiebelfan wir´d das erst mal pflichtprogramm danke für das rezept
     
    #4
  5. 27.06.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    hallo und HMMM legger
    ich kenne das Rezept von anderer Seite noch zusätzlich mit kleingeschnittenen cabanossi schmeckt auch sehr gut
    habe nur festgestellt das es am besten schmeckt wenn man es 2 tage vorher macht das die Zwiebeln richtig durchziehen können
     
    #5

Diese Seite empfehlen