Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Cremes, Mousses etc." wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 04.12.06.

  1. 04.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Zutaten:
    1/4 Liter Rotwein
    1 Eigelbe
    20 g Stärkemehl
    30 g Zucker, wahlweise flüssigen Süssstoff
    1 MB Sahne o d e r das Eiweiß vorab zu Schnee schlagen


    Erst mal die Sahne bzw. das Eiweiß aufschlagen, mit Schmetterling 3 Minuten auf Stufe 4, umfüllen.

    Rotwein, Eigelb und Speisestärke sowie den Zucker in den Topf geben und 8 Minuten, 100 Grad auf Stufe 2 erhitzen. Wenn Ihr Süssstoff verwenden wollt, bitte erst hinterher dazu!!!

    Nachdem Jaques seine "Musik" abgespielt hat =D , Masse abkühlen lassen. Später dann vorsichtig die Sahne oder das Eiweiß auf Sanftrührstufe unterheben. Kalt stellen und fest werden lassen. LEGGA!!!!

    Reicht für 3 kleine oder 2 größere Portionen. Für mehr, einfach verdoppeln!

    Ach ja, für alle WWler: hat bei der Austauschvariante mit Eiweiß und Süssstoff ~3 P. je Portion.
     
    #1
  2. 05.12.06
    barossa
    Offline

    barossa barossa

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Wirklich ein Traum und noch leicht dazu! Habe das ganze als zweite Portion mit kaltem Glühwein probiert, ohne zusätzlichen Zucker oder Süssstoff. Schmeckt gut mit einem Spekulatius als Beilage, so ein bißchen adventlich..... trotz 14° C Aussentemperatur!

    Schöne Weihnachtszeit Euch Allen
    Helga
     
    #2
  3. 05.12.06
    Winnie
    Offline

    Winnie

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Das klingt ja megalecker. Muß ich unbedingt ausprobieren.
    Danke fürs Rezept!
     
    #3
  4. 05.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hey barossa, danke für die Idee mit dem Glühwein. Wär ich ja wieder nie drauf gekommen. Suuuupppiii! Wird probiert!
     
    #4
  5. 07.12.06
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo

    Danke Euch für den tollen Tip. Mein Weihnachtsdessert ist gerettet. Wußte nämlich bis jetzt noch nicht, was ich meinen Gästen anbieten kann.
    Wünsche Euch eine schöne adventszeit.:santa:
     
    #5
  6. 08.12.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo

    habe heute die doppelte Portion gemacht und sie ist bei allen Erwachsenen gut angekommen.Schmeckte fast wie die gekaufte.Danke für das tolle Rezept.
     
    #6
  7. 31.10.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo Ravenna,

    nehme ich besser so richtig trockenen Rotwein oder kann er auch lieblich bis halbtrocken sein?
     
    #7
  8. 31.10.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo,

    das hört sich aber wirklich gut an und macht wahrscheinlich richtig was "her".... =D

    Das werde ich auch mal probieren, sobald ich nochmal Besuch bekomme (kann nicht lange dauern)

    Mmmmh.... freue mich schon darauf!!!

    Vielen Dank für's Rezept!!!
     
    #8
  9. 31.10.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo sansi, ich denke, das ist egal, Du kannst auch lieblicheren Wein nehmen, dann wird die Rotweincreme halt süsser.

    Schmecke es mit dem Zucker vorher ab und finde Deine Geschmacksrichtung in Sachen Süße! Probier´s ruhig, kann ja nix passieren.;)

    Guten Appetit und berichte! =D
     
    #9
  10. 31.10.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Klar berichte ich!
     
    #10
  11. 09.12.07
    sassi
    Offline

    sassi

    AW: Rotweinschaum ein Traum! Auch WW...

    Hallo Ravenna,
    Habe den Rotweinschaum gemacht, aber leider hat sich die Masse separiert. unten ganz flüssig, oben fest.
    Was war der Fehler?:confused:
    Vielleicht meine Ungeduld? Beim Abkühlen habe ich sie zwischendurch noch einmal gerührt. Dachte dann kühlt sie schneller ab. War wohl falsch gedacht. Schmeckt aber gut , nur den Gästen wollt eich sie nicht zumuten.
    Wäre für Ratschläge dankbar
    Grüße Andrea
     
    #11
  12. 21.02.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo nicht mehr im forum

    heute gibts Deinen Rotweinschaum-Traum und bevor die GÄsteschar kommt wollte ich noch kurz Bescheid geben, dass er super schnell und einfach zu machen ist und sehr lecker schmeckt!
     
    #12
  13. 21.02.10
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    Hallo Naschkätzchen,

    den Schaum wollte ich auch gerne ausprobieren. Hattest du den Kommentar von sassi gelesen:confused:- der hat mich davon abgehalten.

    War dein Schaum gut verbunden oder hat sich später auch Flüssigkeit abgesetzt?
    Wenn´s bei dir ja gut geklappt hat, trau ich mich doch mal dran;)
     
    #13
  14. 21.02.10
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Socke,

    bei mir ist alles gut gegangen, ich habe den Eischnee eingerührt bevor die Rotweincreme ganz kalt war, ich brauchte den Mixi. Dann ab in den Kühlschrank und gerade verputzt, war super lecker! Probiers ruhig, bei mir ist alles glatt gelaufen, ich habe doppelte Menge gemacht, das war dann genau ausreichend für 4!
     
    #14
  15. 21.02.10
    Forum_Julii
    Offline

    Forum_Julii

    Hallo Naschkätzchen,

    hast Du für das doppelte Rezept die TM-Zeiten verlängert?

    Oder hast Du 8 Min. 100°C/Stufe 2 wie für das einfache Rezept genommen?
     
    #15
  16. 21.02.10
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    Danke für die schnelle Antwort- dann werde ich es testen... Hmmm, klingt aber auch echt gut.
     
    #16
  17. 21.02.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen! :grommit:

    Habe gerade den Rotweinschaum gemacht.
    Zuerst habe ich laut Rezept den Eischnee gemacht, der wurde aber leider nix! Am Topfrand bildeten sich kleine Flöckchen, am Boden unten hatte ich leider nur Brühe, die aber nicht fest wurde. Vielleicht liegt es ja daran, daß ich noch den TM21 habe!?!?
    Egal! Ich habe dann mit Sahne weitergemacht. Die doch recht flüssige Masse habe ich jetzt in Dessertgläser gefüllt und ab damit in den Kühlschrank. Es duftet sehr lecker! Jetzt hoffe ich aber, daß die Masse fest wird, auf jeden Fall habe ich keinen Schaum!:-(:-( Deshalb bin ich auch etwas skeptisch.
    Ich werde Euch berichten, wie es weitergeht!

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #17
  18. 21.02.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen! :grommit:

    In der Zwischenzeit haben wir das Dessert verputzt. Es hat total lecker geschmeckt (ich hatte lieblichen Rotwein). Von Rotweinschaum war allerdings nichts zu sehen. Von der Konsistens war es wie Pudding, null Schaum aber sehr, sehr lecker...:3some:...

    Liebe Grüße von BETTINA
     
    #18
  19. 21.02.10
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo zusammen!

    Bei mir wars auch eher ein Rotweinpudding.... Aber lecker!
     
    #19
  20. 12.02.11
    pluto
    Offline

    pluto

    So, dieses Rezept werde ich nachher gleich mal ausprobieren. Haette da nur noch eine Frage: Wuerde gerne ein Sahne und Eisweiss halb und halb druntermischen. Hat das schonmal jemand gemacht? Naja, wenn ich die erste bin dann werde ich berichten!
    Ach, und noch eine Frage: Habe im Moment keine Staerke da, aber noch bindobin, wieviel ist denn da der Ersatz fuer 20g Staerkemehl??

    Wuerde mich sehr ueber schnelle Antworten freuen!
     
    #20

Diese Seite empfehlen