Rouladen mit Pfifferling-Füllung

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von flori3322, 18.03.07.

  1. 18.03.07
    flori3322
    Offline

    flori3322

    Hallo,

    heute wollte ich gerne Roulladen machen, da ich noch welche im Gefrierschrank hatte ... Leider fanden sich in meinem Kühlschrank weder Speck noch saure Gurken ....

    Da habe ich folgendes feine Leckerchen ausprobiert, das ich euch gerne weitergeben möchte:

    1 Glas Pfifferlinge abgießen (100g Pilze)
    2 Bratenscheiben (bei uns war es Schweinebratenaufschnitt)
    1Tl. Suppengrundstock
    Salz
    Pfeffer

    auf Stufe 7 mit Hilfe des Spatels fein häckseln


    4 Roulladen ausbreiten, leicht klopfen und jeweils mit 1 El der Pilzmasse bestreichen
    anschließend aufrollen und mit Roulladenklammern oder Faden fixieren

    dann in den Varoma legen und mit Sojasauce bestreichen (wegen der Farbe)

    unten 1l Wasser in den Mixtopf füllen und dazu 1 Tl. Suppengrundstock
    auf Varoma/ Stufe2/ 60min kochen

    wer mag, kann nach 25 min Reis im Garkörbchen dazugeben oder nach 45min Nudeln/ Spätzle ins Garwasser tun (dann müsst ihr natürlich mehr Wasser nehmen und auf Linkslauf stellen)

    Roulladen warmstellen, Brühe für die Sauce retten

    Für die Sauce:

    2El. Reismehl
    100g Creme Fraiche
    Rest der Brühe
    Salz
    Pfeffer
    auf 100°c/ Stufe2/ 4min kochen

    Ich habe sogar die Spätzle einfach in der Brühe gelassen und die Sauce auf Linkslauf angerührt

    Guten Apettit
    wünscht
    Flori3322
     
    #1
  2. 01.04.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Roulladen mit Pfifferling-Füllung

    Hallo Flori!

    Danke für die Zeit- u. Maßangabe, hätte mich sonst nicht getraut.
    Habe meine Rouladen mit Tomaten-Basilikum-Pesto bestrichen, ne Scheibe roher Schinken u. ne Scheibe Mozzarella.
    Und auch mit Soja Soße eingepinselt.
    Mein Mann war entsetzt das die Rouladen nicht angebraten werden aber es hat ihm dann doch sehr gut geschmeckt!
    Dazu gab es Zwiebel-Mozzarella-Bratensoße und breite Nudeln.

    Grüße u. schönen Sonntag noch

    Tani

    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wieder kommen.
    (Oscar Wilde)
     
    #2

Diese Seite empfehlen