Rouladen-Topf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Huetti, 14.11.09.

  1. 14.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Ihr Lieben ;),

    bei uns wird es heute seit langem Mal wieder den Rouladen-Topf geben. Ich habe mir so gedacht, dass dieses Rezept vielleicht auch einigen Mithexen/-hexerichen *lach* gefallen könnte.

    Rouladen-Topf (4 Personen)
    -----------------------------

    4 Scheiben Rindfleisch für Rouladen
    2-3 Becher süße Sahne
    3 kleine Zwiebeln
    1 kleine Dose Tomatenmark
    1 Becher Schmand
    1 Brühwürfel

    Das Rouladenfleisch in 3 Teile schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen, in Mehl wenden und einzeln in einer Pfanne anbraten.

    Inzwischen die Zwiebeln im Mixi auf Stufe 5 zerkleinern und etwa 2 Minuten/80°/Stufe 2 andünsten. Nun die übrigen Zutaten zufügen und etwa 1 Minute/Stufe 4 vermischen.

    Das angebratene Fleisch in einer Auflaufform schichten. Nun das Gemisch über dem Fleisch verteilen.

    Alles im Backofen bei 200°C (vorgeheizt) etwa 1 - 1 1/2 Stunden schmoren lassen.

    Dazu passen Reis, Nudeln, Spätzle... Broccoli, Salat...

    Bei uns wird es dazu Nudeln und Broccoli (im TM gegart) geben.


    Guten Appetit!!! =D
     
    #1
  2. 14.11.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Hütti,
    vielen Dank für das schöne Rezept. Als Mithexe habe ich mich sehr darüber gefreut. Danke
     
    #2
  3. 14.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Liebe Uschi,

    aber gerne doch ;)... Viel Spaß beim Austesten!
     
    #3
  4. 14.11.09
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    Hallo Hütti,

    danke für das Rezept =D. Ich habe schon so lange Fleisch für Rinderrouladen eingefroren und grübel schon den ganzen Tag, was ich morgen kochen könnte. Jetzt kommt das Rouladenfleisch endlich zum Einsatz. Werde allerdings die Menge erweitern, da wir 6 Personen sind.
     
    #4
  5. 14.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Kassandra,

    ich reib mir noch immer mein Bäuchlein *lach*. Ich würde mich freuen, wenn es Euch genauso lecker schmecken würde wie uns ;). Kannst gerne berichten!
     
    #5
  6. 14.11.09
    Herzkersch
    Offline

    Herzkersch

    Hallo, hm, ich denke, das müßte doch auch im Crocky machbar sein, oder? Janine, unser schwäbisches Crockylein - wo biddu? :eek:

    cu Herzi
     
    #6
  7. 14.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti


    Hi Herzi,

    geht sicher auch... 5 Stunden auf Automatik müssten passen ;).
     
    #7
  8. 20.11.09
    danischa
    Offline

    danischa

    Hallo Huetti,

    danke für dieses geniale Rezept. Es schmeckt phantastisch =D Bei uns gabs Basmatireis, Brokkoli und Blumenkohl dazu.
    Beim nächsten Mal werde ich die Auflaufform aber für eine Stunde mit Alufolie abdecken, da die Oberfläche schon sehr dunkel war, aber das hat dem tollen Geschmack nicht geschadet.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
    #8
  9. 20.11.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Hütti,

    angeregt durch Deinen Rouladen-Topf, der mir aber "zu fettlastig" war, habe ich das ganze nach meinem ganz normalen Rouladenrezept zusammengefriemelt:

    6 Rouladen
    1 große Zwiebel
    3 mittlere Gewürzgurken
    250 gr gewürfeltes Dörrfleisch
    3 TL Senf
    Salz und Pfeffer

    Die Rouladen habe ich in 2 x 2 cm große Stückchen geschnitten, mit Salz und Pfeffer gewürzt und in etwas Margarine scharf angebraten.

    Dann die feingewürfelte Zwiebel und das Dörrfleisch dazu, mit angebraten, anschließend noch den Senf und die ebenfalls fein gewürfelten Gewürzgurken mit rein, nochmal kurz mit durchschwitzen und anschließend vor sich hinschmoren lassen.

    So etwa eine gute Stunde. Dazu gab es Semmelknödel und aus Zeitmangel Prinzessböhnchen in ein wenig Butter angeschwitzt.

    Ich muss sagen, mir hat das besser geschmeckt als gerollte Rouladen. Das mache ich jetzt öfter so, beim nächsten Mal wahrscheinlich sogar im Crocky. Dann stelle ich das Rezept auch extra ein.
     
    #9
  10. 22.11.09
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    oh mann, das klingt ja mal wieder ungemein lecker....

    ok, wir testens!
     
    #10
  11. 23.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Daniela,
    vielen lieben Dank für Dein Lob!!! Ich freu mich rießig!!!!

    @ Dorilys
    Huhu Dori, au fein, da freu ich mich!!! Und bitte teste es bald im Crocky *zwinker*. Ich werde in der nächsten Zeit nicht dazu kommen. Dankeschön!!!!

    @ Hamsternixe
    Hallo Susanne, ja, ich denk auch, teste es mal aus *lach*. Ich bin schon auf Deinen Bericht gespannt! Schöne Grüße nach WOB!
     
    #11

Diese Seite empfehlen