Rouladen??

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Sonnenschnuckel, 06.03.05.

  1. 06.03.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo und guten Morgen!

    Für heute abend möchte ich Rouladen machen.

    Gut ich fülle sie also und pack sie mal mit Zwiebel und Möhren und so in den Pot und dann??

    Gießt ihr das mit Gemüsebrühe auf? Oder mit Wasser?

    Ich bin ganz ratlos :rolleyes:

    Oder erst mal ganz ohne Flüssigkeit?

    Vielen Dank für die Hilfe!!

    Amelie
     
    #1
  2. 06.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    Na Amelie, heut schlafen wohl alle etwas länger - oder schauen Formel 1 (so wie ich :p ).

    Ich hab noch keine Rouladen im Crockpot gemacht, aber ich würde sie mit ein wenig Brühe aufgießen. Oder sogar fein gewürfeltes Suppengrün mit in die Brühe geben, dann kannst Du die Sauce nachher schön pürieren und sie hat gleich schön Konsistenz (wie z. B. beim Rinderbraten von Petra die Raumente :wink: ). Denk ich mir so :roll: .

    Weißt Du übrigends womit ich meine Rouladen immer fülle? Ich werfe Zwiebeln, Gewürzgurken, Salz, Pfeffer, ein paar Schinkenwürfel und ein paar EL Senf in meinen James und drehe ein paar mal langsam hoch auf 5 bis eine schöne Masse daraus wird (nicht zu breiig). Die streiche ich dann auf die Rouladen und rolle sie auf. Schmeckt uns super lecker und würzt das Fleisch schön und gibt auch einen tollen Geschmack an die Sauce ab.

    Schreib doch mal, wie Du die Rouladen nun letztendlich gemacht hast und wie sie geworden sind. Möchte ich nämlich als nächstes auch unbedingt probieren :p .
     
    #2
  3. 06.03.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    also ich bestreiche die Rouladen mit Senf, dann lege ich dünne Scheibe Essiggürkchen drauf, darauf dann Schwarzwälder Speck und Zwiebelwürfel.

    Ich habe Sie jetzt so in den Pot gelegt, mit Möhren, Sellerie, Lauch und Zwiebeln außenrum und dann mit Brühe und Tomatenmark aufgegossen.

    Dort köcheln sie so langsam. Nachher dicke ich die Soße dann mal mit Sauerrahm ab.

    LG

    Amelie
     
    #3
  4. 06.03.05
    Dalli
    Offline

    Dalli

    Hallo Schnups!

    das ist ja eine tolle Idee die Rouladen zu füllen.
    Das werde ich unbedingt ausprobieren.

    Viele Grüsse
    Meike =D
     
    #4
  5. 06.03.05
    Schnups
    Offline

    Schnups

    mmmmhhhh...., Amelie, das hört sich lecker an! Bitte unbedingt berichten! :rolleyes:


    @ meike,

    auf die Idee bin ich vor Ewigkeiten mal gekommen, da es so ein "Mamspamps" für Rouladen-Füllungen ja auch fertig im Glas zu kaufen gibt. Uns hat es aber nicht geschmeckt, ab praktisch fand ich es. Als James dann da war hab ich die Füll-Masse halt selber hergestellt. :wink:
     
    #5
  6. 06.03.05
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Hallo,

    ich hätte es mit den Rouladen genauso gemacht wie schon von Amelie probiert. Hört sich gut an =D
    Ich fülle unsere Rouaden immer mit Mettwürstchen(kleingeschnitten natürlich =D ) oder mit Mett. Schmeckt uns beides gut. Ach ja, vorher mit senf bestrichen :wink: .
    Liebe Grüße,
    Hummel-Suse
    bei der das Gulasch schon bis oben aus dem Crocky duftet =D
     
    #6
  7. 06.03.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,
    ich würze zuerst die Rouladen und betreiche sie auch mit Senf,gebe dann Zwiebel,Essiggurken und geräuchertes Bauchfleisch in dünnen Scheiben dazu.

    @ Schnups das ist eine gute Idee mit dem Mus,mache ich das nächste mal auch,danke für den Tipp.

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 06.03.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    gereda haben wir gegessen. Es war sehr lecker und das Fleisch sehr zart.

    So jetzt mal das Rezept (frei nach Schnauze)

    4 Rouladen mit Senf, Speck, Essiggürkchen, Zwiebeln füllen und in den Pot setzen.

    3 Karotten, 1 Lauch, 2 Pastinaken, 3 Zwiebeln klein schneiden und einfüllen.

    ca 1-1,5l Gemüsebrühe mit Tomatenmark (so 2 Eßlöffel) mischen und einfüllen.

    2 Stunden auf high und 4 Stunden auf low köcheln. 1 Stunde vor Schluß etwas Speisestärke, so ein Eßlöffel, mit Wasser mischen und angießen.

    Wir hatten dazu Kartoffelpüree aus dem Jaques und slbstgemachte Spätzle.

    Laßt es euch schmecken!

    Amelie
     
    #8
  9. 07.03.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Amelie, =D
    habe mir Dein Rezept gerade gespeichert und werde es bei nächster Gelegenheit ausprobieren, da besonders mein Mann Rouladen liebt.
    Hört sich ja richtig gut an.

    @ Hallo Schnups
    Ist ja eine tolle Idee. Auf das Einfachste kommt frau so schlecht. Habe die Füllung aus dem glas auch einmal ausprobiert und keiner in meiner Familie mochte sie.
    Jetzt werde ich auch meine Füllung zerkleinern und in die Rouladen geben.

    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #9
  10. 10.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Amelie,

    heute gab es bei uns die Rouladen ...
    und mein Mann war begeistert! Note 1 + =D !
    Nach 18 Jahren gab es endlich wieder Rouladen für ihn, da wir seit so langer Zeit auf Rindfleisch verzichten.
    Bei Rouladen aus Schweinefleisch hatte ich bisher so meine Bedenken, dachte aber jetzt, der Crocky kriegt alles zart und habe die Rouladen jetzt aus Schweinefleisch zubereitet ...
    Also vielen Dank für die Anregung!

    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #10
  11. 10.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Barbara,

    ist es nicht genial einfach - kein Anbraten, kein feststecken oder umwickeln - und die Sauce, hm!!! :p :lol: :p Ich gebe immer noch 'nen Schuß Barbeque-Sauce sowie Worcestershire oder Soja-Sauce dran und mach ganz, ganz viel Sauce. Dann 8 Stunden low (aber das wißt Ihr ja :oops: )
     
    #11
  12. 10.04.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Susi,

    ja ja ich bin zu dieser späten Stunde noch wach... kann mich einfach gar nicht von hier trennen ...
    ja der Crocky ist wirklich super toll!

    Soße habe ich diesmal wirklich sehr viel gehabt... habe einfach alles in Jacques gefüllt, (der vorher Kartoffelpü bereitet hat- nicht ausgepült =D )
    und das ganze "Gemüse" püriert.... genial!
    Heute war ich leider mit der Zeit knapp, habe alles erstmalig 4 Std.auf "high" gehabt.... wie wird es dann erst auf "low" :) =D

    ... und tschüß, jetzt bin ich wirklich weg...
    und Susi nochmal :sith: -Dank für den Tipp mit dem Crocky!!! (kann mich nicht oft genug bedanken, so begeistert bin ich )
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #12
  13. 10.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    [​IMG]
     
    #13
  14. 04.05.05
    Nico
    Offline

    Nico liebt Sahnesaucen!

    Hallo zusammen!

    Ihr habt mich angesteckt! Heute ist mein 6,5 l Crocky angekommen! Bin sofort zum Metzger gerannt und habe Rouladen gekauft. Da ich jetzt natürlich etwas knapp in der Zeit bin, werde ich wohl auch die Variante 4 Std. high wählen. Hoffe es klappt, sonst wird Göga mich wohl mit dem Topf erschlagen... :axe:
    Habe irgendwo im Forum was von "extrem dicht schließendem Deckel" gelesen!? Also meiner klappert ein wenig :-O Ist auch keine "Dichtung" oder sowas dran?

    Ich werde vom Ergebnis berichten...

    Grüße
    Nico
     
    #14
  15. 04.05.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Nico,

    nein, es ist keine Dichtung dran.
    Ich habe jetzt schon mit verschiedenen Crockys gekocht, manche klappern weniger, manche mehr.
    Das ist aber nicht schlimm.
    Viel Erfolg mit deinem Topf :p .

    Gruß Regina
     
    #15
  16. 08.05.05
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Wieviele Rouladen kann ich denn in Crocky einfüllen? Mehrlagig? Und wenn ich den "bis Oberkante" fülle, brauchen die dann länger?
     
    #16
  17. 08.05.05
    Nico
    Offline

    Nico liebt Sahnesaucen!

    @Amelie

    Hat nach deinem Rezept super geklappt!! Danke! Das Fleisch war selbst nach 4 Std. low butterzart! =D

    @Regina

    Danke, dachte schon, ich hätte mal wieder ein "Montagsmodell" erwischt.

    Grüße
    Nico
     
    #17
  18. 10.05.05
    Fröschle2
    Offline

    Fröschle2

    Hallo Brigitte,

    in meinen 6,5 Liter-Crocky habe ich schon mal 9 Rouladen gleichzeitig gemacht, verteilt auf zwei Lagen, zuoberst lag dann noch zusätzlich eine Beinscheibe und ein paar Schweine-Knochen (wegen der Sauce). Sie sind alle wunderbar geworden, allerdings habe ich sie nur knapp sieben Stunden köcheln lassen (sie waren aber dennoch butterzart).

    Ich denke mal, Du kannst wirklich viel reinschichten, laß nur ein bißchen Platz für die Sauce, denn die wird einmalig...! Bis zur Oberkante geht das sicher, wenn es muß :wink:
     
    #18
  19. 10.05.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Brigitte,

    ich habe schon desöfteren bis zu 4 kg Rindfleisch im Pot gehabt.
    Dazu noch 500g Zwiebeln und 500ml Flüssigkeit.
    Die ersten 4 Stunden habe ich dann auf High gekocht und danach 2 Stunden auf low.

    Gruß Regina
     
    #19
  20. 11.05.05
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Prima! Danke! Ich will nämlich bei der Taufe von Ina evtl. Rouladen machen. Mal sehen, ob ich da alle reinbekomme.
     
    #20

Diese Seite empfehlen