Rouladentopf mit Huhn?

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von elra, 28.11.05.

  1. 28.11.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Ihr Lieben,

    ich möchte Donnerstag Abend einen Rouladentopf machen. Macht man - wie der Name schon sagt - ja eigentlich mit Rouladenfleisch. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, das ganze mal mit Hühnerbrustfilet zu versuchen. Meint Ihr das funktioniert? Und wie lange wäre wohl die Garzeit gegenüber dem Rindfleisch? Vielleicht die Hälfte? Bitte, bitte zu Hiiilfeeeeeeeeeeeeeee :oops: :lol:
     
    #1
  2. 28.11.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Andrea,

    also mit Hühnerbrustfilet hab ich noch keine Rouladen gemacht, aber Putenbrust hab ich schon öfters für Rouladen genommen (ich laß mir die immer beim Metzger runterschneiden). Ich hab die Rouladen bisher auf herkömmliche Weise im Topf ca. 30- 40 Minuten gegart.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #2
  3. 28.11.05
    elra
    Offline

    elra elra

    Hallo Annemarie,

    sorry, hätte ich vielleicht besser erklären sollen. Das nennt sich nur Rouladentopf, weil es aus Rouladenfleisch gemacht wird. Das Fleisch wird in Streifen geschnitten ( wie für Geschnetzeltes ) und kommt dann in einen Bräter. Dann kommt eine Soße aus Sahne, Zwiebelsuppe, Kräutersoße, Pfeffersauce und Stroganoffsauce darüber und das ganze zieht dann 24 Stunden durch. Dann geht das ganze in den Backofen. Schmeckt megalecker und man hat am Tag selber keine Arbeit :wink:
     
    #3
  4. 28.11.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Andrea,

    oops, das wußte ich nicht, hört sich aber lecker an, das kommt davon wenn man immer seinen Senf dazugeben muß aber keine Ahnung hat :oops: . Aber ich würde trotzdem höchstens die Hälfte an Garzeit vom Rindfleisch nehmen, sonst wirds dir evtl zu trocken.

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #4

Diese Seite empfehlen