Ruck Zuck Butterplätzchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Heike, 22.11.07.

  1. 22.11.07
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo ich werde Euch auch unser Rezept für total lecker und schnelle Butterplätzchen nicht vorenthalten.
    Zutaten:
    200g Mehl
    125g Zucker
    125g Magarine - etwas weich
    1 Ei
    1 Pk. Vanillezucker
    1 TL Backpulver
    Zubereitung:
    Die gesamten Zutaten in den TM geben und bei Stufe 5/ ca. 30sec. verrühren. Danach kann der Teig sofort ausgerollt werden und ausstechen. Allerdings nicht wundern der Teig klebt sehr. Ich habe dann immer noch Mehl auf meiner Rollfläche und verkente noch etwas damit, bis er sich gut ausrollen läßt, aber bitte nicht zu viel Mehl mehr zufügen.
    Backen bei 200° C -10min und dann nach dem Auskühlen verziehren nach Lust und Laune.
    Laßt es Euch schmecken
    Eure Heike:rolleyes:
     
    #1
  2. 22.11.07
    Doris34
    Offline

    Doris34

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Heike,
    die Butterplätzchen sind sehr lecker. Habe sie eben gebacken.Ich glaube das die heute noch alle gegessen werden, so wie ich meine Jungs und meinen Mann kenne!!!!

    Danke für das tolle Rezept!!!!!!!!
    Liebe Grüße
    Doris
     
    #2
  3. 22.11.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Huhu,
    das werd ich ausprobieren. Ich hab grad heute ein Ausstecherle gekauft in Rechteckform wie ein Butterkeks (auch mit Zacken) bloß ein bisschen kleiner. Da ist eine Feder dabei und eine Fläche, die den Teig von alleine rausdrückt. Bin mal gespannt, wie gut das damit funktionieren wird. Evtl. reicht es dann, den Ausstecher immer vorher ins Mehl einzutunken.

    Wird evtl. sogar heute abend gleich ausprobiert. Muss ich mal schaun, wie`s mir nachher geht.

    Danke für das Rezept, ist bereits gespeichert.
     
    #3
  4. 24.11.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Freut mich, wenn es Euch so lecker schmeckt. Bei uns sind leider auch schon alle weg. Werde evtl am Wochenende gleich mal neu backen. Eure Heike:rolleyes:
     
    #4
  5. 25.11.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Heike,

    das Rezept ist genau das gleiche welches ich auch immer backe. Meistens direkt die doppelte Menge. ;) Ich nehme anstatt Margarine aber Butter.

    Mein Kleiner "großer" Backhelfer war heute ganz stolz, dass er helfen durfte.

    Die Plätzchen gehen wirklich ratzfatz und sind superlecker, ich backe sie auch jedes Jahr gerne wieder.

    [​IMG]
     
    #5
  6. 27.11.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    @Steffi da hast Du recht. Unser Großer bekümmert sich auch schon fleißig mit dem Teig und rollt diesen auch aus. Der Kleine darf dann immer fleißig ausstechen und verziehrt wird dann von beiden. Aber das Essen, da greift am meisten unser Papa/ GG zu.
    Laßt es Euch so gut schmecken wie uns Eure Heike:p
     
    #6
  7. 10.12.07
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Heike!

    Habe die Butterplätzchen heute gebacken! Sie schmecken wirklich super lecker und sind echt schnell gemacht. Habe gleich die doppelte Menge genommen, was wohl auch eine gute Entscheidung war ;)!

    Viele Grüße
    Tani1608

    [​IMG]
     
    #7
  8. 11.12.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Heike,

    jetzt möchte ich doch wissen, ob man auch BUTTER für die Plätzchen nehmen kann - oder werden die dann nix? (Ich hatte letztes Jahr versucht Sanell*-Kekse mit Butter zu backen; der Teig war eine Katastrophe!).

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #8
  9. 11.12.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Katja,

    ich nehme für dieses Rezept immer Butter. Deswegen heißt es ja Butterplätzchen. ;) Ich finde den Geschmack viel besser als mit Margarine.
     
    #9
  10. 13.12.07
    Sandra69509
    Offline

    Sandra69509

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo,
    ich habe gestern die Butterplätzchen ausprobiert, muß aber ehrlich sagen, mein "altes" Rezept mit Butter schmeckt mir besser.
    Beim Ausrollen war ich kurz vorm Nervenzusammenbruch, weil der Teig trotz Silikonrolle und Mehl geklebt hat wie Hacke.:angry5:
    Ich glaube, nächstes Jahr gibt´s wieder die alte Variante.

    Gruss, Sandra
     
    #10
  11. 13.12.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Hallo Sandra,

    das ist ja komisch. Ich habe erst gestern das doppelte Rezept (allerdings mit Butter) verarbeitet und bei mir hat gar nix geklebt.
    Wir haben ganz tolle Ausstecher gemacht und auch welche mit Marmelade zusammen geklebt.
    Schade, dass ist natürlich dann ärgerlich und macht unnötig Arbeit......
     
    #11
  12. 18.12.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Ruck Zuck Butterplätzchen

    Also ich gebe immer noch etwas Mehl auf die Backfläche und den Teig und so rollt er sich gut aus. Muß noch einmal oder mehrfach für Nachschub sorgen. Habe gar keine zum Verschenken. Ich glaube es bricht der Weihnachtsstreß aus. Der Teig geht so einfach, das unser Großer diesen immer allein zaubern möchte. Und gegessen ist ein viertel schon vor dem Verziehren.
    Eure Heike
    :rolleyes:
     
    #12
  13. 11.11.08
    Heike
    Offline

    Heike

    So wir werden dann gleich mal die Backsaison bei uns zu Hause mit diesen Plätzchen eröffnen.
    Die Kinder freuen sich schon riesig darauf.
    LG Eure Heike.
    Wünsche euch allen eine schöne Vorweihnachtsbackzeit.:rolleyes:
     
    #13
  14. 20.11.08
    Mone74
    Offline

    Mone74 Mone74

    Hallo!
    Butterplätzchen ohne Butter??? *ganzbreitgrins*

    Trotzdem lesen sie sich toll. Glaube, die werden in diesem Jahr erprobt.
     
    #14
  15. 20.11.08
    Heike
    Offline

    Heike

    Hallo Mone, du kannsr auch anstatt der Magarine Butter nehmen. Kicher aber leider muß ich etwas auf die Figur achten.
    Viel Spaß beim Nachbacken. Heike:rolleyes:
     
    #15
  16. 20.11.08
    Pünktchen
    Offline

    Pünktchen

    Hallo Ihr fleißigen Bäckerinnen, =D
    ich wünsche Euch gutes Gelingen, habe mir eben das Rezept gespeichert und werde es nächste Woche nachbacken. Danke!!:goodman:
     
    #16
  17. 23.11.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    Habe heute das Plätzchenbacken mit diesem Rezept eingeläutet. :rolleyes: Das Verarbeiten des Teigs hat wunderbar geklappt. Schmecken tun sie auch hervorragend. Leider sind nur die Formen nicht mehr so gut erkennbar, da der Teig im Ofen doch noch sehr verlaufen ist. :-( Naja, jetzt nach dem Verzieren sehen sie ja doch noch einigermaßen aus und hauptsache sie schmecken. ;)

    LG
    Birgit
     
    #17
  18. 01.12.08
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    Hallo,

    hab vorhin die Plätzchen - mit Butter statt Margarine - gebacken und sie sind lecker! Der Teig hatte etwa 1 Stunde im Kühlschrank geruht und hat sich wunderbar mit wenig Mehl auf Brett und Silikon-Teigrolle ausrollen lassen. Die Plätzchen sind beim Backen etwas aufgegangen, aber die Form ist gut erhalten geblieben.

    Werden wir wieder backen.
     
    #18
  19. 07.12.08
    Sandra69509
    Offline

    Sandra69509

    Hallo
    nachdem ich letztes Jahr einen mittleren Nervenzusammenbruch bekommen habe, da der Teig so geklebt hat, habe ich dieses Jahr trotzdem nochmal einen Versuch gestartet:
    Anstatt Margarine habe ich Butter genommen, 30 g Mehl mehr genommen und den Teig auf einem gemehlten Handtuch ausgerollt - und siehe da - Plätzchen super, Nerven heil und alle Schleckermäulchen glücklich und zufrieden :tongue3:
    Ist bestimmt nicht das letzte Mal, daß es diese Variante Butterplätzchen gibt.
    Gruss, Sandra
     
    #19
  20. 08.12.08
    Heike
    Offline

    Heike

    Oh da seit ihr ja schon wieder fleißig am Backen und Schlecken - freut mich bei uns mußte auch schon wieder mehrfach nachgebacken werden und meine Kolleginnen wurden nun auch langsam davon angesteckt. Kicher Euch weiterhin viel Spaß und eine schöne Weihnachtszeit.
    LG Eure Heike
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen