Rübstiel / Stielmus

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Marlies, 25.05.04.

  1. 25.05.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo zusammen!

    Wer von euch zerkleinert Rübstiel im TM? Wir verwenden immer das ganze Rübstiel (d. h. Stängel und Blätter). Im Mixer kringeln sich die Stängel gerne um die Messer, sodass einiges an Wasser mit hinzu gegeben werden muss.

    Wie voll darf der Mixtopf werden?

    Fragende Grüße,
    Marlies
     
    #1
  2. 25.05.04
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Auch wenn Du es auf's lfd. Messer wirfst passiert das, Marlies?? :-O

    Grüße

    Die Wuddel
     
    #2
  3. 25.05.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Wuddel!

    Ich meine die Messer des Mix/Pürieraufsatzes von der normalen Küchenmaschine (wie heißt das Ding eigentlich richtig??? - Das, was man für Mayo, Milchshakes etc. nimmt).

    Dieses Jahr werde ich definitiv versuchen, das Rübstiel im TM zu zerkleinern - dürfte hoffentlich kein Problem sein. Ich muss aber noch warten, die Pflänzchen sind noch zu klein.

    Ich wollte nur mal hören, ob jemand mit dem TM Erfahrungswerte hat.

    Viele Grüße,
    Marlies
     
    #3
  4. 30.06.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    AW: Rübstiel / Stielmus

    wollte das nochmal hochholen ! Wer kocht den Rübstiel denn im TM ?
    Ich hab ihn heute nochmal im Topf gemacht, weil Jacques mir in der Zeit Püree gemacht hat.... aber kann man das auch zusammen wohl machen ??? Müsste doch gehen oder ?

    Wir essen das n ämlich immer unter das Püree gemischt ....
     
    #4
  5. 20.09.07
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Nach welchem Rezept kocht Ihr den Stielmus? Ich habe das Gemüse letzten Herbst auf unserem Wochenmarkt gesehen, weiß aber nicht, wie man ihn überhaupt zubereitet.
     
    #5
  6. 20.09.07
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Oh ja, da schließe ich mich an!
    Ich habe zwar schon Stielmus gegessen, mit Kartoffeln gemischt, aber noch nie selbst gemacht.
    Kleinschneiden und mit Zwiebeln andünsten?? Oder wie?
     
    #6
  7. 20.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo Ihr Lieben! =D

    Stielmus gehört bei mir auch zu den Kindheitserinnerungen.
    Meine Mutter hat das Stielmus zusammen mit Kartoffelwürfeln und ein wenig Brühe gar gekocht. Anschließend wurde es noch mit einem Kartoffelstampfer gestampft. Dazu gab es bei uns entweder Bratwurst oder Kotelett.
    Das müßte durchaus im TM machbar sein. So ich welchen sichten sollte, werde ich es ausprobieren. Mein Vater hat leider keinen mehr im Garten. :-(
     
    #7
  8. 21.09.07
    Marlies
    Offline

    Marlies

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo!

    Wir pürieren das Stielmus / Rübstiel inkl. Stängel mit ein wenig Wasser, sodass es dann aussieht wie Spinat. In einem Topf Zwiebeln und Schinken- oder Speckwürfel andünsten, Stielmus (püriert) dazu und weitergaren. Nach Geschmack würzen. Dazu dann Salzkartoffeln.

    Es muss immer ein Geschmacksträger mit dazu. Besonders gut schmeckt Stielmus auch, wenn man Kasseler mitgart oder Mettwürstchen darin kocht. Eine leckere und deftige Mahlzeit.

    Im TM selbst kochen wir es nicht, denn wir benötigen große Mengen und wenn das Fleisch gleich darin ist, wird's im Topf zu "eng"...

    Große Mengen daher, denn Stielmus lässt sich prima einfrieren, nicht nur als pürierte (Roh-)Version, sondern auch als fertig gekochte. Dann hat man schnell mal was für zwischendurch...

    @Tweety - schön, von dir zu lesen!!! Liebe Grüße!

    Stielmus ist eigentlich das Gemüse, was in unseren Breitengraden (kennst du ja aus dem Sauerland, woll ;) ) mit als erstes wächst... Nur der Salat ist schneller... Man sagt für die weißen Rübchen ja dann auch Mairübchen - daher kannst du dir denken, wann er geerntet werden kann. Nach dem 1. Schnitt wächst Rübstiel auch noch mal nach. Musst nur halt aufpassen, dass die Blätter nicht zu hart werden.
     
    #8
  9. 22.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo Marlies! =D
    Dito!!! =D Ganz liebe Grüße ins Rothaargebirge! ;)

    Und vielen Dank für die Info's! Da werde ich mich wohl bis zum nächsten Jahr gedulden müssen. :-?
     
    #9
  10. 22.09.07
    tuppi06
    Offline

    tuppi06

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo ihr Lieben,

    ich muß nun ganz doof Fragen Rübstiel was ist das:confused:.
    Ich habe von einer Lieben Bekannten Mangold geschenkt bekommen ist das vieleicht euer Rübstiel.

    Leider habe ich für dieses Mangold nur ein Rezept mit Sahne, wie Spinat zubereiten :rolleyes:vieleicht habt ihr ja noch ein paar leckere Ideen für mich.

    Danke schon im vorraus.
     
    #10
  11. 24.09.07
    Marlies
    Offline

    Marlies

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo Kerstin,

    schau mal hier:

    Rübstiel Samen Rübstielsamen Online Shop Saatgut kaufen bestellen Sämereien Onlineshop Versand

    Man sagt auch Mairübchen / Mairübe dazu... Die kleinen weißen Rübchen, die unter der Erde wachsen, schmecken lecker roh, als Salat oder auch mit Butter gedünstet. Sie werden nur nicht immer dick. Eigentlich hast du mehr vom Kraut. Wie gesagt, nach dem 1. Schnitt wächst es nach und kann mehrmals geerntet werden, nur Achtung, die Blätter werden schneller hart.
     
    #11
  12. 24.09.07
    tuppi06
    Offline

    tuppi06

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Liebe Marlies,

    Danke für deinen Tip, also Mangold ist es nicht:rolleyes:

    Rübstiel war mir bis zu deinem Link (ich hoffe man nent es Link )nicht bekannt, wüste auch nicht wie es bei uns in Hessen (wetterau)genant wird.(ob es das überhaupt bei uns gibt):confused: aber es hört sich ja garnicht schlecht an werde es mir bestimmt mal besorgen und ausprobieren.

    Allso Danke nochmals für die Aufklärung.:wave:
    Werde mich hier bei uns mal umhören ob man hier das Rübstiel kennt.
     
    #12
  13. 25.09.07
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Hallo zusammen,
    Rübstiel kann man auch so zubereiten wie Wirsing oder Spitzkohl. Ich finde Rübstiel hat keinen besonders intensiven Geschmack. ;)
    Ich kenne Rübstiel von früher mit Kartoffeln und Apfelmus.
    Viele Grüße Skotty :3some:
     
    #13
  14. 26.09.07
    Ricka
    Offline

    Ricka

    AW: Rübstiel / Stielmus

    Huhu !

    Ich habe eben gerade die Frage eingestellt, wer Stielmus kennt . Habe allerdings Stielmuß mit ß in die Suchmaschiene gegeben [​IMG]
    Nun habe ich hier deinen Tread gesehen. Entschuldigung fürs doppeltgemoppelte [​IMG]

    L.G.
    Ulrike
     
    #14

Diese Seite empfehlen