Rührei

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von anetteschwarz, 07.11.06.

  1. 07.11.06
    anetteschwarz
    Offline

    anetteschwarz

    Hallo habe da mal eine Frage. Wir waren heute bei Ikea frühstücken, kann ich nur empfehlen, war nett. Dort gibt es auch Rohrei, aber irgendwie war das anders als das was ich kenne. Es sah nicht aus wie in der Pfanne zubereitet, eher wie in Wasserbad gemacht oder so...aber ich weiß es nicht wirklich, es sah jedenfalls interessant aus...eben anders...kennt jemand von euch das und weiß wie es hergestellt wird...würde mich echt mal interessieren....vielen Dank..Anette
     
    #1
  2. 07.11.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Rührei

    Hallo Anette,

    es wir vermutlich im Wasserbad gegart.
    Lies mal den folgenden Thread durch, dort findest du Anregungen.

    [​IMG] Ei im Glas!
     
    #2
  3. 07.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rührei

    Hallo Anette,

    oft hat die Industrie auch Instant-Eipulver für solche Sachen, die werden dann im Dampfgarer gemacht.
     
    #3
  4. 08.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rührei

    :hello2:

    ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser große Betrieb mit Frischei arbeitet.

    Im Klinikum bei uns, wir haben "Ei im Tetrapack"...
    die dürfen nämlich, wegen der Infektionsgefahr (Seuchenschutzgesetz) kein Frischei verwenden

    Ich wollte für einen Patienten Rührei machen... und war total irritiert, als dieses Tetradingens dann hochkam...
    Das wird grad so in die Pfanne geschüttet... soundsoviel... ergibt soundsoviel Eier.. das steht dann auf der Packung...
    uuund ich muss sagen... von dem Ergebnis war ich mehr als überrascht...
    es sah aus wie lockeres Rührei.... und der Geschmack war analog...
    Da hat man nicht rausgeschmeckt, dass das Tetra war...

    In der Herz - Reha... in der ich 2005 war... die Diätassistentinnen die empfahlen dieses "Ei" im Tetrapack... weil es ohne Cholesterin ist.... also für Herz/Gefäßpatienten geeignet...

    Im Einzelhandel habe ich es noch nicht gesehen....

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #4
  5. 08.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rührei

    Hallo Gaby,

    hier in Amerika gibt es so etwas, das hört sich so an wie das was Du beschrieben hast;

    Welcome to EggBeaters.com

    Ich benutze es sehr viel. Es hat kein Cholesterin, ist fettfrei und kalorienarm. Schade, daß es das nicht in Deutschland gibt. Ich warte darauf schon 15 Jahre...:-(
     
    #5
  6. 08.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rührei

    Guten morgen Susi...:hello2:

    ja genau... das ist es.... :)

    hier bei uns gibt es das nur im Großhandel..
    oder in den großen Einkaufsketten vielleicht... ?
    muss doch mal aufpassen, falls ich in so ein Geschäft komme...

    weil, wenn die Diätassistentinnen in der Reha dieses Produkt empfehlen... dann muss es ja für einen "Normalsterblichen" kaufbar sein...;)

    Schönen Tach... bzw. jetzt wirste wahrscheinlich schon bald schlummern.... :)

    :wave: Gaby :sunny:




     
    #6
  7. 08.11.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Rührei

    Hallo Mädels, wenn das für gewerbliche Köche sein soll, könnte es Met*o vielleicht haben?Ich würde es allerdings nicht essen, nachdem ich gelesen habe wie das hergestellt wird...Bei den paar Rühreiern im Jahr kann ich mir das leisten.Aber ich will euch den Appetit nicht verderben. Wenn ich wieder in besagten Laden komme, werde ich Ausschau für euch halten.
    Gruß Meli
     
    #7
  8. 08.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rührei

    Hallöchen,

    so sieht unser Lieblings - Rührei aus :

    [​IMG]

    ...ist mit frischen Eiern und in Butter gebraten...also nicht figurfreundlich...hab es schon ein paarmal versucht fettarmer zu braten - dann ist bei uns aber Meuterei :-(...

    Aber wenn es "Susis Eier" auch in Deutschland gibt - probiere ich doch mal diese aus...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #8
  9. 08.11.06
    anetteschwarz
    Offline

    anetteschwarz

    AW: Rührei

    Hallo ihr Lieben...vielen Dank für die Infos...kann gut sein das es sich dabei um keine Hühnereier handelt, ist heute wohl alles möglich...grins. Vor Jahren habe ich mal von Becel Diät Dotterfrei gelesen, das scheint es auch heute noch zu geben...viele Grüße
     
    #9

Diese Seite empfehlen